Jetzt E-Paper-App downloaden

Aufrufe
vor 8 Monaten

20. Jänner 2022

  • Text
  • Streetart
  • Sitzung
  • Baustelle
  • Sanierung
  • Straßen
  • Demo
  • Polizei
  • Parteiaustritt
  • Nationalrat
  • Gemeinderat
  • Gesetz
  • Impfen
  • Millionen
  • Antrag
  • Impfpflicht
  • Morgen
  • Stadt
  • Steiermark
  • Banksy
  • Grazer
- Impfpflicht im Bund beschlossen – und die Folgen für Graz - Viele Landesstraßen werden heuer in Graz und Umgebung saniert - Gemeinderat traf sich zur ersten Sitzung 2022 - Banksy-Ausstellung kommt in den Grazer Citypark

6 graz www.grazer.at

6 graz www.grazer.at 20. JÄNNER 2022 C H R O N I K Blaulicht Report ✏ julian.bernoegger@grazer.at Grazerin in Haft: Mordverdacht ■ Wie berichtet steht derzeit eine 32-jähriger Grazerin im Verdacht, am Montagabend im Bezirk Gösting auf ihren 51-jährigen Partner eingestochen zu haben: Mittlerweile konnten Ermittler des Stadtpolizeikommandos Graz sowohl das Opfer als auch die 32-jährige Verdächtige einvernehmen. Kurz vor der Tat kam es in der gemeinsamen Wohnung offenbar zu einem Beziehungsstreit. Die Frau fügte ihrem Partner in der Folge mit einem 32 Zentimeter langen Messer eine 15 Zentimeter tiefe Stichverletzung in der linken Brust zu. Zum Sachverhalt ist die Frau grundsätzlich geständig, eine Tötungsabsicht Gestern Nachmittag kam es in Kalsdorf zu einem Verkehrsunfall: Ein Auto und ein Lkw kollidierten, dabei wurde eine Person verletzt. FF KALSDORF bestreitet sie bisher aber. Die Ermittler konnten auch die Tatwaffe sicherstellen. Das Messer lag in Küchenrolle eingewickelt in einer Müllkippe. Die Staatsanwaltschaft Graz ordnete an, dass die 32-Jährige in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert wird. Mopedfahrer bei Sturz verletzt ■ Ein 19-jähriger Mopedlenker kam gestern Vormittag im Gra- zer Bezirk Puntigam bei einer Vollbremsung mit seinem Moped zu Sturz und verletzte sich schwer: Gegen 7.45 Uhr fuhr ein 18-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Leibnitz auf dem Kirchfelderweg in östliche Richtung und begann in die Rudersdorfer Straße einzubiegen. Dabei dürfte er einen in Richtung stadteinwärts herannahenden Mopedlenker übersehen haben. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, bremste der 19-jährige aus dem Bezirk Graz-Umgebung sein Moped so stark ab, dass das Vorderrad blockierte und seitlich wegrutschte. Der junge Mann kam zu Sturz und erlitt dabei eine schwere Verletzung an seiner Hand. Zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam es aber nicht. Der Verletzte wurde von der Rettung in das UKH Graz gebracht, wo er ambulant behandelt wurde. Auto und Lkw prallten zusammen ■ Bei einem Verkehrsunfall in der Gemeinde Kalsdorf wurde gestern Nachmittag eine Person verletzt: Ein Lkw und ein Auto waren zusammengekracht. Ölaustritt am Trafo ■ Die Feuerwehr Werndorf rückte gestern zu einem Schadstoffeinsatz nach Mellach aus. Ein Trafo war umgestürzt und eine Menge Öl trat aus. Gemeinsam mit den Florianis aus Mellach behob man den Schaden.

20. JÄNNER 2022 www.grazer.at graz 7 Snickers & Disney zu vergeben Grazer Pfoten 64 LKH GRAZ GEBURTEN 2021 67 WIEN ST. JOSEF LKH GRAZ, ST. JOSEF KRANKENHAUS WIEN Die Geschwister Snickers und Disney wollen zusammen bleiben. KK Die beiden Kater Snickers die Geschwister nicht trennen und Disney sind zu Beginn möchten, werden sie nur gemeinsam vergeben. noch sehr skeptisch und möchten von Menschen nicht angefasst werden. Sie müssen uns - 6 Monate Zweibeiner erst kennenlernen, - männlich haben sie aber einmal Vertrauen gefasst, sind sie bestimmt - Wohnung oder Freigang zwei verschmuste Wesen. Ganz Kontakt: Arche Noah ihrem Alter entsprechend sind www. aktivertierschutz.at die Kätzchen verspielt. Da sich Tel. 0676/84 24 17 434 Das LKH Graz gehört zu den geburtenstärksten Kliniken in ganz Österreich. Laut aktueller Statistik von Milupa wurden dort im vergangenen Jahr 2021 genau 3.415 Babys geboren – ein leichtes Plus von 0,06 Prozent im Vergleich zu 2020. Damit landete die Klinik österreichweit auf Platz drei. Die meisten Kinder erblickten im St. Josef Krankenhaus in Wien das Licht der Welt: Mit 4.134 Geburten gab es sogar ein Plus von 6,19 Prozent. Auf Platz zwei kam das Kepler Universitätsklinikum Linz mit 3.633 Entbindungen und einem Plus von 4,04 Prozent. GRAZ IM STÄDTEVERGLEICH Jetzt mitdiskutieren www.facebook.com/derGrazer Kann es ihm beibringen Ich kann ihm gern das Zehn- Finger-System beibringen. Vorausgesetzt, er kann damit leben, etwas von einer Frau, Geisteswissenschaftlerin und Büroangestellten zu lernen. Sind ja offenbar alles Dinge, die irgendwie bäh sind. Aber wie gesagt, beibringen kann ich es ihm dennoch. Caroline Dungl * * * Geht auch anders Hätte er handschriftlich seine Prüfung ablegen müssen, hätte er wahrscheinlich die Firma verklagt, die den Kugelschreiber hergestellt hat. Und es gibt Leute, wie oben auch schon mehrfach darauf hingewiesen wurde, die sind mit zwei Fingern (und der Vogel Strauß Technik) auch sehr (!) schnell. Aber man soll ja nix unversucht lassen. Sabine Fischer * * * Einfach peinlich Auch wenn er vielleicht aus bestimmten (z.B. medizinischen) Gründen tatsächlich nicht in der Lage ist, in ausreichender Geschwindigkeit zu schreiben – die Aussage ist einfach nur peinlich und dumm. Jakob Unterrichter * * * Zwei-Finger-System Auch mit dem 2-Finger-Suchsystem kann man durchaus schnell tippen. Die Buchstaben und Zahlen befinden sich ja immer am gleichen Ort. Sogar am Smartphone sind wir damit vertraut. Ist ja nicht so, als wäre er der einzige, der die Prüfung so ablegen musste beziehungsweise auch nicht das einzige Studienfach, mit dem Problem, dass man zu wenig Zeit für eine schriftliche Prüfung hat. Martina Maierhofer * * * Abschluss nicht verdient Wer 2021 keinen Computer ordentlich bedienen kann, hat auch keinen akademischen Grad verdient. Einfach! Michael Schmid * * * Wird noch spannend Ich bin ja mal gespannt, wie er seine Diplomarbeit schreiben will wenn er das 10-Finger-System als zu nieder für sich empfindet. Carina Magnet * * * Lächerlich Lächerlicher geht‘s nicht mehr. Geli Rosenberger Meistkommentierte Geschichte des Tages Student verklagt Uni Graz Der Grazer Jus-Student und selbsternannte Cannabis- Rechtsexperte Wolfgang Pöltl klagt laut eigenen Angaben die Universität Graz, weil er im Jahr 2020 eine schriftliche Prüfung am Computer schreiben musste. Da er „keine Sekretärin“ sei, könne er nicht schnell am PC schreiben. Unsere Leser diskutierten den recht kuriosen Fall auf unserer Facebook-Seite. REAKTIONEN & KOMMENTARE

2022

2021