7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 11 Monaten

20. Jänner 2019

  • Text
  • Graz
  • Grazer
  • Lehrlinge
  • Einwohner
  • Menschen
  • Woche
  • Steiermark
  • Stadt
  • Steirischen
  • Christian
- Raser werden künftig öfter kontrolliert: Straßenamt prüft Hinweise unserer Leser - Rund 3000 Einwohner mehr: Graz wächst weiter - Neue Tegetthoffbrücke wie ein Schiff - Grazer Murkraftwerk: Kritik an Öko-Maßnahmen - Bei Notfall darf es keine Sprachbarrieren geben - Am Tummelplatz tut sich was: MM-Leiter sperrt neues Lokal auf - Start in die Ballsaison

16 szene www.grazer.at

16 szene www.grazer.at 20. JÄNNER 2019 E V E N T S In bester Gesellschaft Von Verena Leitold ✏ verena.leitold@grazer.at Mitarbeit: Tobit Schweighofer, Valentina Gartner, Vojo Radkovic und Philipp Braunegger Best of the 80s ■■ 80er-Hits: DJ Alex Wagner und DJ Disco brachten die Postgarage bei „Best of the 80s“ einmal mehr zum Shaken. Alle Fotos auf www.grazer.at In der Postgarage wurde zu 80er- Jahre-Hits gefeiert. FOTOKUCHL Party mit Sailor Moon ■ ■ „Lasst uns kämpfen für Liebe und Gerechtigkeit“ – das von „Sailor Moon“ inspirierte Motto des FAGtory Club in der Post garage lautete dieses Mal „Moonlight“. Natürlich durften auch entsprechende Kostüme unter den Partygästen nicht fehlen. Hinter den Turntables sorgten Dragqueen Katy Bähm und Dj Gutii für Stimmung. Alle Fotos auf www.grazer.at Megaparty: Kein FAGtory Club ohne schrille Kostüme ANDY JOE Der Energie-Steiermark-Kommunikator feierte seinen 50er – und bekam von Hans Roth (r.) Schoko-Eintrittskarten.SYMBOL 60 Jahre Forum Stadtpark ■■ Zum 60. Geburtstag der Institution für Gegenwartskunst wurde mit vielen Programmpunkten gefeiert. Als Geburtstagsgeschenk gab es eine Torte und ein Kaffeesiedeset von Stadtrat Günter Riegler. Das Haus war voll und im Getümmel waren auch der Direktor des Graz Museums Otto Hochreiter, Leiterin des Kunsthauses Barbara Steiner, Jazzlegende Dieter Glawischnig, Kulturlandesrat Christopher Drexler, Stadtrat Robert Krotzer, Theaterholding- Chef Bernhard Rinner, Forum-Veteran Alfred Kolleritsch und viele weitere Künstler. Forum-Chefin Heidrun Primas leitete den Abend dann mit den Worten „Tanzen wir in die nächsten 60 Jahre“ ein. Freuten sich über die Premiere von „Martha“: Hans und Margret Roth, Peter Weinmeister mit Gattin, Helga Rabl-Stadler, Nora Schmid und Christian Kircher (v. l.). KK Erhöhtes Sterzkasperl-Risiko ■■ Langsam schickt sich Bischof Wilhelm Krautwaschl an, zur „Ehren-Grazbürste“ erhoben zu werden, so oft wie er Vorstellungen der Kabarett- Kombo besucht, dabei natürlich auch die Premiere des neuen Programms „Sterz di“ im Casineum. Auch mitgelacht haben Schulpsychologe Josef Zollneritsch, Autor Günther Schwarzbauer, Petra Schreiner (Brauunion) und Filmkomponist Thomas Wanker. „Wir legen ‚grazbürstig‘ den Finger in gewisse Wunden und sprechen an, was manche nicht hören wollen“, meint Ensemble-Mitglied Josef Schuster. Die „Wunden“ wussten zu begeistern, oder, wie ein Motto des Abends lautete: „Lieber sterben wir am Sterzkasperl als am Schlageranfall.“ Urs Harnik: Zum 50er ein Fest ■■ Zu seinem 50er Wegbegleitern Danke zu sagen, war Urs Harnik-Lauris ein Anliegen, und so feierte er ein Fest im Theatercafé. Bürgermeister Siegfried Nagl tanzte Twist, ORF-Moderatorin Petra Rudolf stellte sich mit Marilyn Monroes „Happy Birthday“ ein, Hans Roth hatte Schoko in Form von Eintrittskarten für die Kleine Komödie, die Harnik leitet. Gästelistenauszug: LH Hermann Schützenhöfer, LT-Präsidentin Bettina Vollath, Vize-Bgm. Mario Eustacchio, Stadtrat Kurt Hohensinner, Harniks Chefs Christian Purrer, Martin Graf, Wolfgang Malik, Barbara Muhr, Gert Heigl (Holding), Thomas Spann, Kurt Kribitz (Styria), Barbara Gross, Regisseur Robert Persché, Thomas Tebbich (Sturm), Bernd Vollmann (99ers) u.v.m. Kulturstadtrat Günter Riegler, Forum-Stadtpark-Chefin Heidrun Primas, Gründungsmitglied Gustav Zankl (v. l.) PREHAL VIPs wollten Martha sehen ■ ■ „Martha“ von Friedrich von Flotow feierte Premiere, die VIPs kamen in die Oper: Intendantin Nora Schmid begrüßte etwa die Unternehmer Hans und Margret Roth, die Präsidentin der Salzburger Festspiele Helga Rabl-Stadler, Ex-Vizebürgermeister Peter Weinmeister sowie den Geschäftsführer Bundestheater- Holding Christian Kircher. „Grazbürsten-Ultra-Fan“ Wilhelm Kautwaschl (M.) amüsierte sich bei der „Sterz di“-Premiere einmal mehr. DANNER

20. JÄNNER 2019 www.grazer.at szene 17 Andreas Herz, Karl-Heinz Dernoscheg, Josef Herk, Benedikt Bittmann (v. l.) Harald Kainz, Hermann Schützenhöfer und Barbara Eibinger-Miedl (v. l.) Franz Kerber, Friedrich Möstl und Günter Dörflinger (v. l.) LUEF (12), KK Estag-Vorstand Christian Purrer (l.) und Spar-Chef Christoph Holzer Alle Fotos auf www.grazer.at Christian Kehrer, Klaus Scheitegel, Peter Schaller und Rainer Stelzer (v. l.) Franz Harnoncourt-Unverzagt (l.) und Unternehmer Martin Bartenstein Estag-Vorstand Martin Graf (l.) u. WK- Handelsobmann Gerhard Wohlmuth Hypo-General Martin Gölles (l.), Styria- International-Chef Klaus Schweighofer Neujahrsempfänge: Weiter geht’s PROSIT. Mit den Feiern von ÖVP, SPÖ und Wirtschaftskammer ging der Reigen an Neujahrsempfängen diese Woche in die nächste Runde. Die unzähligen Neujahrsempfänge letzte Woche waren noch nicht genug: Diese Woche ging’s munter damit weiter. Am Montag lud die ÖVP als Danke an alle Menschen im Einsatz der Stadt zum inzwischen traditionellen Empfang ins Schlossberg Restaurant. Jazzmusiker Eddie Luis sorgte für Stimmung über den Dächern. Bürgermeister Siegfried Nagl begrüßte dort etwa die Stadträte Kurt Hohensinner und Günter Riegler, die Klubobfrauen Barbara Riener und Daniela Gmeinbauer, Ex-Stadtrat Gerhard Rüsch sowie zahlreiche Gemeinderäte, Bezirksvorsteher und Amtsleiter. Ebenfalls am Montag feierte die SPÖ in der Landesparteizentrale in Eggenberg das neue Jahr. Vize-Landeshauptmann Michael Schickhofer und die Geschäftsführer Günter Pirker und Wolfgang Moitzi begrüßten da etwa Landtagspräsidentin und Spitzenkandidatin für die EU-Wahl Bettina Vollath, Klubobmann Hannes Schwarz, die Landesräte Anton Lang, Do- ris Kampus und Ursula Lackner, Altbürgermeister Alfred Stingl, SP-Graz-Chef Michael Ehmann, Landesfrauenvorsitzende Elisabeth Grossmann, die Ex-Minister Jörg Leichtfried und Gerald Klug, Ex-Vizelandeshauptmann Peter Schachner-Blazizek, AK-Präsident Josef Pesserl, GKK-Obmann Josef Harb, Militärkommandant Heinz Zöllner und Landesamtsdirektor Helmut Hirt. Am Mittwoch galt es dann die Anzüge und Blazer ein weiteres Mal auszupacken – die Wirtschaftskammer war mit ihrem Empfang dran. Präsident Josef Herk wünschte wieder „Profit Neujahr“. Zusammen mit den Vizepräsidenten Andreas Herz und Benedikt Bittmann sowie Direktor Karl-Heinz Dernoscheg freute er sich über Gäste wie Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, die Landesräte Barbara Eibinger-Miedl und Hans Seitinger, die Hochschulrektoren Christa Neuper, Hellmut Samonigg, Harald Kainz, Karl Peter Pfeiffer und Kristina Edlinger-Ploder, die Estag-Vorstände Christian Purrer und Martin Graf, Hypo-Vorstand Martin Gölles, Raiffeisen-Vorstand Rainer Stelzer, Steiermärkische- Vorstand Franz Kerber, Christof- Industries-Manager Günter Dörflinger, Grawe-Generaldirektor Klaus Scheitegel, Styria-International-Chef Klaus Schweighofer und Spar-Chef Christoph Holzer. VENA Führungstrio: Wolfgang Moitzi, Michael Schickhofer und Günter Pirker (v. l.) Alt-Bürgermeister Alfred Stingl und Landtagspräsidentin Bettina Vollath Kurt Hohensinner u. Barbara Riener. S. Nagl bei seiner Motivationsrede. Die Landesräte Ursula Lackner, Anton Lang und Doris Kampus (v. l.) GKK-Obmann Josef Harb (l.) und AK-Präsident Josef Pesserl

2021