7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 8 Monaten

20. April 2021

  • Text
  • Pavillon
  • Freiheitsplatz
  • Kulturjahr
  • Schoeckl
  • Landtag
  • Apotheke
  • Shoppingcity
  • Schritte
  • Stadt
  • Annenpassage
  • Sporgasse
  • Grazer
  • April
  • Graz
- Neue Covid-Teststraße in der Grazer Annenpassage - Landtag: Schöckl erhitzt weiter die Gemüter - So soll Sporgasse nun grüner werden - Buchpräsentation: In 10.000 Schritten durch Graz - Klima-Kultur-Pavillon am Freiheitsplatz

8 graz www.grazer.at

8 graz www.grazer.at 20. APRIL 2021 Lorensa sucht ein Zuhause Grazer Pfoten Lorensa möchte mit ihrem Herrchen durch dick und dünn gehen. CRETTON Lorensa ist eine noch sehr Zuhause mit Gleichgesinnten, scheue und schüchterne wo sie zudem den nötigen Freigang Katze. Derzeit hält sie lieber in die schöne Natur be- noch Abstand zu fremden kommt. Menschen. An anderen Katzen ist sie hingegen sehr interessiert und geht auch zielstrebig - 2 Jahre - weiblich auf sie zu. Lorensa ist eine sehr selbstbewusste Katze und findet schnell ihren Platz – am liebsten in einem liebevollen Kontakt: Arche Noah www. aktivertierschutz.at Tel. 0676/84 24 17 437 BOTSCHAFTER DES GRAZER SPORTJAHRES Thomas Tatzmann Ich bin der Thomas aus Graz und „musste“ vor einem Jahr aus gesundheitlichen Gründen dauerhaft sportlich aktiv werden. Seitdem bin ich jeden Samstag abwechselnd 25 Kilometer auf Wanderschaft oder 110 Kilometer auf Radltour. Besonders stolz bin ich, bereits nach wenigen Monaten den Eisenerzer Reichenstein bzw. die komplette Tour-de-Mur ohne Probleme absolviert zu haben. Thomas Jäger Hallo, mein Name ist Thomas Jäger und Sport begleitet mich schon mein ganzes Leben: als Hobby seit der Kindheit, Kinderskilehrer als Studentenjob und lange Jahre nebenberuflich als internationaler Tennisschiedsrichter. Und beruflich ist die soziale Inklusion durch Sport mein Fokus, aktuell beim sehr spannenden Projekt Move on to Inclusion der Lebenshilfe. Gemüsetiger im Löwenland RICHTIG ESSEN. Im Rahmen des Workshops können sich Eltern über die richtige Ernähung der 1- bis 3- Jährigen informieren. ■ Bei welchen Eltern strahlen nicht die Augen, wenn die Kinder lieber zur gesunden Obst- und Gemüsejause greifen, anstatt zu Schokolade und Süßigkeiten? Hätten wir nicht alle lieber einen gesunden Gemüsetiger als eine kleine Naschkatze zu Hause? Aber wie können wir die Begeisterung für gesunde Lebensmittel bei unseren Kindern wecken? Was baucht ein Kind für eine gesunde und ausgewogene Ernährung? Mit genau diesen Fragen setzten sich viele Eltern auseinander. Der Workshop „Gemüsetiger - Ernährung der 1- bis 3-jährigen Kinder“ hat die richtigen Antworten darauf. Der kostenlose Workshop ist für Anfang Mai geplant und findet, sofern möglich im Löwenland in der ShoppingCity Seiersberg statt. Alternativ kann der Workshop online stattfinden. Um Voranmeldung wird gebeten. Nähere Details zu den Terminen finden Sie im neusten Beitrag auf dem MyShopping BLOG der ShoppingCity Seiersberg. Richtige Ernährung von Anfang an - das lernen Sie beim Workshop im Löwenland in der ShoppingCity Seiersberg. ADOBE STOCK BILLA PLUS jetzt auch in der ShoppingCity Seiersberg BILLA PLUS Merkur goes BILLA PLUS ■ Im April wurde auch in der ShoppingCity aus der Supermarkt-Kette Merkur der neue Billa Plus. Er ist Teil der Billa Familie und bieten Ihnen mit Köstlichkeiten in den Bereichen Feinkost, Frischfleisch und -fisch sowie der Marktkonditorei alles für Ihren Wocheneinkauf. Das kompetente Team steht Ihnen gerne beratend zur Seite. NEWS AUS DER SHOPPINGCITY SEIERSBERG ENTGELTLICHE KOOPERATION

20. APRIL 2021 www.grazer.at graz 9 Klima-Kultur-Pavillon Der Klima-Kultur-Pavillon ist eine 100 Quadratmeter große Waldoase, die zum Verweilen und Abkühlen einladet. BREATHE EARTH COLLECTIVE HIGHLIGHT. Eines der zentralen Projekte des Kulturjahres 2020 wird am 28. April eröffnet: Der Klima-Kultur-Pavillon des Breathe Earth Collective. M it der fortschreitenden Klimakrise steigt die Notwendigkeit neue Strategien zu entwickeln. Die gemeinsame Handlungsfähigkeit und Arbeit an unterschiedlichen Lösungen dieser bisher größten Herausforderung der Menschheit rücken ins Zentrum unseres Handelns. Da die Lösung komplexer Aufgaben nur darin bestehen kann, dass wir alle schnell und wirksam neue Wege beschreiten und unsere Bemühungen vereinen, fasst das BREATHE EARTH COLLECTIVE dies unter dem Themenkomplex Klimakultur Eva Moreno auf „nUlive“ zusammen. Ein Kulturwandel, welcher die Krise als gesamtgesellschaftliche Gestaltungsaufgabe versteht und dieser mutig und kreativ mit der Gestaltung einer neuen „Klimakultur“ begegnet, die über Design- und Architektur-Aufgaben hinausgehen, so beschreiben die Organisatoren des Breathe Earth Collective, die Notwendigkeit des Kulturpavillons, der am 28. April um 10.30 Uhr am Freiheitsplatz gegenüber dem Schauspielhaus Graz eröffnet wird. Der Klima-Kultur-Pavillon ist eine Installation im öffentlichen ■ Laut, funky und absolut tanzbar: Das ist die Eva Moreno Group aus Wien und Graz! Hier findet jeder Fan von Jazz über R‘n‘B bis hin zum Funk was sein musikalisches Herz begehrt: Mit Moritz Holy am Bass, Geri Schuller am Schlagzeug und Gunther Schuller an den Keys gelingt es der Band groovige Rhythmen, eingängige Melodien, spacige Sounds und jazzige Harmonien miteinander zu vereinen und somit ihren einzigartigen Signature Sound zu kreieren, welchen man so schnell nicht mehr vergisst. Nicht um sonst ist das Motto der Band „Too funky to ignore“: Wer sie einmal gehört hat kann nicht mehr still sitzen. Im Rahmen der Online-Konzertserie „nUlive“ (vormals ONlive) gibt es die Eva Moreno Group am Samstag, 24. April, 20 Uhr. Die Teilnehmerzahl des interaktiven Online-Konzerts ist auf 100 begrenzt. Die Karten kosten 30 €. Tickets: www.nulive.at Raum die ein künftiges Modell zur Kühlung von Stadträumen in heißen Sommern präsentiert und bei freiem Zugang unmittelbar für Besucherinnen und Besucher erfahrbar macht. Die rund 100 m2 große Waldoase lädt inmitten der Innenstadt zum Verweilen und Abkühlen ein. Neben der architektonischen, klimatischen und landschaftlichen Gestaltung ist auch die Bespielung ein wesentlicher Teil des Projektes: Der Pavillon wird zur Plattform für ein dichtes Diskurs- und Workshop Programm zum Thema Klima- Kultur. VOJO Steve Marriott in voller Action. In Memorian Steve Marriott WIKIPEDIA ■ Heute vor 30 Jahren starb der Ex-Sänger der Small Faces, Steve Marriott im Alter von 44, er war mit einer Zigarette eingeschlafen und verbrannte. Marriott, der viele Erfolge auch mit Humple Pie feierte, war eine der stärksten Stimmen der Rockszene. Marriott trat in den 80ern auch in Graz auf. Die Eva Moreno Group mit Musikern aus Wien und Graz setzt am Samstag die Internet-Liveserie „nUlive“ fort und gibt ein Online-Konzert. MARKO ZEILER

2021