7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 9 Monaten

2. September 2018

  • Text
  • Graz
  • September
  • Grazer
  • Thinkstock
  • Stadt
  • Philipp
  • Verena
  • Woche
  • Klaus
  • Szene
- Aufregung um brutales Video: Grazer Polizist tritt wehrlosen Mann - Graz bekommt bald einen Lebensmittelrat - Erstmals Sport im Sportpark - Rettung mit Blaulicht steckte im frischen Beton - Neuer Rekord für den Grazer Tourismus - Lärm und Verkehr am Messendorfberg plagen Anrainer - 1. Grazer Freibad feiert Geburtstag - Cocktailsbar-Restaurant in der Goldenen Pastete - Bar und Restaurant im Flugzeug: NovaAir ist bereit zum Abheben

20 szene Verena Leitold

20 szene Verena Leitold verena.leitold@grazer.at Jetzt heißt es stark sein!“ Der strömende Regen konnte Volks- Rock’n’Roller Andreas Gabalier und seinen rund 40.000 Fans beim „Heimspiel“ in Schladming nichts anhaben. KK Bar & Restaurant im Flugzeug www.grazer.at 2. SEPTEMBER 2018 NovaAir ist bereit C. Deutsch, C. Widakovich, A. Wogg und S. Deutsch (v.l.) KRUG Alles neu in der El-Gaucho-Bar ■■ Neuer Loungebereich, neue Sitzmöbel und vor allem ein riesiges neues Wandgemälde von Künstlerin Carola Deutsch und Schwester Sabrina sorgen seit dieser Woche für einen völlig neuen Look in der EL1-Bar im El Gaucho. „Die Grundidee war, das Thema Steakhouse so simpel wie möglich umzusetzen. Deshalb kamen wir auf eine argentinische Gaucha!“, erklären die Schwest ern. Neu ist auch der „Dinner Steak Club“, der Freitag und Samstag ab 22 Uhr stattfindet. Zum Steak von Christof Widakovich gibt’s eigene Cocktails von Barchef Alexander Wogg. Außerdem ist ab sofort rauchfrei. COOL. Nächste Woche eröffnet NovaAir, eine Bar und ein Restaurant in zwei Flugzeugen am Dach des Hotel Novapark. Wir haben einen Blick in die spektakulären Lokale und deren Speise- und Getränkekarte geworfen. Von Verena Leitold verena.leitold@grazer.at Vor ein paar Monaten sorgten die spektakulären Transporte zweier Flugzeuge durch die ganze Stadt für einiges an Aufsehen. Inzwischen wurden die Boeing 727 und die Iljuschin Il-62M aufs Dach des Hotel Novapark in Gösting gehoben und zu einem Restaurant bzw. einer Bar umgestaltet. Als „NovaAir“ werden sie nächste Woche eröffnet. „Ich muss zugeben, wir hatten schon ein, zwei Caipirinha zu viel, als uns die Idee gekommen ist“, gibt Hoteldirektor Ricardo Nickel zu. „Aber aus den Flausen ist dann Ernst geworden!“ „Was lernen wir daraus? Nicht zu viel Caipirinha!“, scherzt Inhaber Helmut Neukam. Gut, dass es in der neuen Flugzeugbar jetzt nur „CaipAIRinha“ gibt! Die Bar befindet sich in der 53 Meter langen, 70 Tonnen schweren Iljuschin – übrigens die Reisemaschine des ehemaligen tschechoslowakischen Präsidenten Gustáv Husák. Im vorderen Bereich gibt es eine lange Bar, im hinteren Bereich Sitzmöglichkeiten mit Blick auf den Schloßberg. Auf der Cocktailkarte findet man da etwa den „CubAIR Libre“ (Havanna Club, Limetten, Coca Cola), „TequilAIR Sun rise“ (Jose Cuervo Tequila, Zitronensaft, Triple Sec, Orangensaft, Grenadine) oder „NOVA ColadAIR“ (Havana Club, Havana Club Especial, Kokossirup, Sahne, Ananassaft). Flieger-Restaurant Die Boeing 727-200 ist 46 Meter lang und wiegt 45 Tonnen am Gebäude. Sie war als Teamflieger der beiden Baseball-Mannschaften „Chicago White Sox“ und „Montreal Expos“ im Einsatz. Als Restaurant bietet sie 52 Sitzplätze und beherbergt auch eine angeschlossene Küche. Auf der Karte stehen steirische Traditionsgerichte wie Wienerschnitzel, Backhendel, Tafelspitz, geschmortes Kalb oder Kaiserschmarrn. Im September und Oktober gibt es außerdem eine kulinarische Reise nach Spanien in Form eines Vier- Fünf- oder Sechs-Gänge- Menüs mit Ceviche (roh marinierter Fisch) vom Drachenkopf und Oktopus, Gazpacho, Paella, Mangalitza-Schweinefilet und Melonensorbet. Rund vierzig verschiedene Flaschen findet man auf der Weinkarte. Die beiden Flieger in 22 Metern Höhe können übrigens auch als Eventlocation gemietet werden. Außerhalb der Restaurantöffnungszeiten (Montag bis Samstag von 18 bis 22 Uhr und sonn- und feiertags von 15 bis 22 Uhr) ist die Boeing für Besucher geöffnet – es muss dann allerdings Eintritt (5 Euro bzw. ermäßigt 3 Euro) bezahlt werden. Aus einer verrückten Idee wurde Wirklichkeit: Hoteldirektor Ricardo Nickel (l.) und Inhaber Helmut Neukam. Die Flugzeuge sind am Dach des Hotel Novapark in Gösting gelandet und bereit, kulinarisch abzuheben.

2. SEPTEMBER 2018 www.grazer.at szene 21 KRUG, SCHERIAU Alexander Wogg WIE VIELE WEINE HABEN SIE? Dirk Jubke Im Weinkühlschrank des Der Szenegastronom hat in Barchefs im El Gaucho stehen 200 : 3500 seinem Wein & Co ca. 3500 über 200 Positionen. verschiedene Weine zu bieten. zum Abheben Mama Feelgood und Mr. Famer legen in der Kombüse auf. Return of Record Riot ■■ Die Partyreihe „Record Riot“ ist zurück! Die DJs Mama Feelgood und Mr. Farmer präsentieren nächsten Freitag, am 7. September, wieder ihre Plattensammlung in der Kombüse. Und in der gibt’s so einiges: Punk und New Wave, Rock’n’Roll, Rockabilly und Psychobilly, Popcorn, Garage, Surf oder Northern Soul. KK Die Bar befindet sich in einer 53 Meter langen Iljuschin Il-62M. Serviert werden etwa „CaipAIRinha“ oder „CubAIR Libre“. Im Restaurant-Flugzeug – einer Boeing 727-200 – gibt es 52 Sitzplätze. Auch die Küche befindet sich an Bord. Serviert werden steirische Traditionsgerichte. Außerdem gibt es variierende Reisen in andere Länder. ULRIKE RAUCH (5)

2021