Jetzt E-Paper-App downloaden

Aufrufe
vor 1 Jahr

2. Juni 2021

  • Text
  • Stadtpokal
  • Finals
  • Day
  • Tierheim
  • Tierschutz
  • Tierquaelerei
  • Umbau
  • Lendplatz
  • Aiola
  • Moin
  • Eckstein
  • Stadt
  • Steiermark
  • Morgen
  • Grazer
  • Juni
  • Graz
- Das Eckstein heißt seit heute Moin - Lendplatz-Umbau voll im Gange - 337 Meldungen wegen Tierquälerei - Mittwoch ist in Graz Veggie Day - Sport Austria Finals: Ab morgen geht's in Graz um Titel - Ankick für den ersten Grazer Stadtpokal

10 graz www.grazer.at

10 graz www.grazer.at 2. JUNI 2021 Baby sucht ein Zuhause Grazer Pfoten Baby gilt als kleines Sorgenkind. Wer schenkt ihr ein schönes Zuhause? KK Baby ist mit zwölf Jahren Diagnosestellung schwierig. eine schon sehr erfahrene Bis dato galt die Krankheit als Katze. Sie ist sehr verschmust und liebt die Aufmerksamkeit unheilbar, neue Medikamente bringen allerdings Hoffnung. ihrer Menschen. Sie ist steht gerne im Mittelpunkt. Da sie sehr neugierig ist, beobachtet sie alles stets genau. Baby ist - 12 Jahre - Felines-Corona-positiv - Wohnung eine reine Wohnungskatze. Sie ist leider mit dem felinen Coronavirus infiziert, verschiedene Kontakt: Arche Noah www. aktivertierschutz.at Verlaufsformen machen die Tel. 0676/84 24 17 437 BOTSCHAFTER DES GRAZER SPORTJAHRES Thomas Pickl Guten Tag, mein Name ist Thomas Pickl. Nach der ungewohnt langen Pause war es ein spitzen Gefühl, als diese Woche der Trainingsstart beim Grazer Sportklub erfolgte. Ich freue mich schon wieder darauf, Woche für Woche am Platz stehen zu dürfen. Auch auf das Sportjahr freue ich mich schon sehr und ich bin auf viele tolle Veranstaltungen gespannt. Ich sage: Let’s Go! Graz. Helmut Reinbacher Toll, es geht wieder los und hoffentlich endlich ohne Unterbrechungen. Ich freue mich für alle Sportbegeisterten und in unserem Fall für unsere Fußballer. Ob klein oder groß, ob jung oder alt, sie können wieder ihrer Lieblingssache nachgehen. Für uns beim GSC ist die Freundschaft, Kameradschaft und Integration besonders wichtig und steht an erster Stelle. Let’s Go! Graz. ANZEIGE Rätsel um Monster am Uhrturm! Rotes Wesen öffnet Tür zu wilden Spekulationen. GETTYIMAGES Ein Foto, das seit einigen Tagen im Netz kursiert, sorgt für monsterstarken Gesprächsstoff: ein ungewöhnliches Wesen hängt an den Zeigern des Grazer Uhrturms und blickt versonnen lächelnd auf die Stadt hinab. Es ist rot, sieht eigentlich überaus freundlich aus – doch warum es gerade dort oben „abhängt“ und was für einen Sinn es hier zu erfüllen hat, ist bis heute ungeklärt. Soll das Monster uns vielleicht eine Botschaft vermitteln? Was ist die tiefere Bedeutung, die dahintersteht? Und wer hat das Foto ursprünglich ins Netz gestellt? Sicher ist bis jetzt nur: die Tür zu allerlei wilden Spekulationen ist geöffnet. Bei einem sind sich jedoch alle, die das rote Wesen gesehen haben, einig: „Es sieht doch wirklich richtig nett und sympathisch aus.“ So darf es bis zur Auflösung wohl ruhig noch ein bisschen auf dem Uhrturm abhängen. Es ist rot, freundlich – und gibt Rätsel auf: das „Monster“ am Uhrturm. Welche Botschaft will es uns vermitteln?

2. JUNI 2021 www.grazer.at graz 11 Traditionsderby am Feiertag SPANNEND. Morgen startet die Gruppe B in den 1. derGrazer McDonald‘s Stadtpokal. Um 19 Uhr kommt es mit Fans zum traditionsreichen Aufeinandertreffen von LUV Graz und ESK Graz. Von Fabian Kleindienst fabian.kleindienst@grazer.at Während sich heute Abend der JSV Ries- Kainbach und die GAK 1902 Juniors schon im Auftaktspiel der Gruppe A des 1. der- Grazer McDonald‘s Stadtpokal miteinander messen, geht es schon am morgigen Feiertag weiter. Dabei kommt es zum es zum Traditionsderby LUV Graz gegen ESK Graz. Wichtige Chance Um 19 Uhr geht es am Sportplatz Union LUV Graz los, mit Fans vor Ort. „Unsere Spieler hatten ja schon Monate lang keine Spiele mehr. umso wichtiger ist es, dass sie wieder zum Spielen kommen“, freut sich LUV- Obmann Gert Pölderl auf das Turnier, umso mehr, weil es gegen andere Grazer Vereine geht. „Eine tolle Idee, weil es auch um etwas Besonderes geht. Das wird sich im Einsatz der Spieler auch zeigen“. Für das Spiel gibt er sich zuversichtlich „Das wird ein sehr anständiges Spiel gegen den ESK, und natürlich hoffen wir, dass wir gewinnen“. Auf das Spiel freut man sich auch beim ESK. Trainer Markus Leeb: „Der Mix aus Freundschaftsspiel und Meisterschaft ist für die Vorbereitung natürlich sehr gut. Es freut sich wirklich jeder, dass es jetzt wieder losgehen kann.“ In der Breite habe man sich gut verstärkt, der Kader sei gut: „Wir können also auf jeden Fall sehr gut mitspielen“. Nähere Infos zu den Grazer Vereinen gibt es ab nächste Woche hier im E-Paper. Der erste Ankick im 1. Grazer Stadtpokal erfolgt schon heute, morgen kommt es zum nächsten spannenden Duell, diesmal in der Gruppe B. GETTY 3. Juni, 19 Uhr: LUV Graz vs. ESK Graz Sportplatz Union LUV Graz

2022

2021