Jetzt E-Paper-App downloaden

Aufrufe
vor 1 Monat

2. Jänner 2023

  • Text
  • Gastro
  • Polizei
  • Silvester
  • Feinstaub
  • Lokal
  • Ost
  • Bootshaus
  • Eröffnung
  • Tödlich
  • Unfall
  • Verkehr
  • Tote
  • Berufsfeuerwehr
  • Feuerwache
  • Bezirk
  • Verkehrstoten
  • Steiermark
  • Menschen
  • Grazer
  • Graz
- Neues Bootshaus und neue Feuerwache Ost werden 2023 gebaut - Neueröffnungen, auf die sich die Grazer im Jänner freuen dürfen - Feinstaub-High zu Silvester trotz Feuerwerksverbot - 20 Verkehrstote im Raum Graz mehr als noch im Jahr 2021

2. Jänner

2. JÄNNER 2023, E-PAPER AUSGABE Getty Quelle: ZAMG 10° Eher bewölkt wird es morgen in Graz. Vereinzelt ist auch Regen möglich. Die Höchsttemperatur liegt bei etwa 10 Grad. Heißes Feuer 677 Menschen konnte die Grazer Berufsfeuerwehr im letzten Jahr retten. Heuer stehen Bauprojekte an. 2 Dicke Luft Die Feinstaub-Grenzwerte zu Silvester wurden in Graz erstmals seit zwei Jahren wieder überschritten. 4 Zahl der Verkehrstoten im Raum Graz 2022 stark angestiegen GETTY (2), BF GRAZ Traurige Bilanz. 70 Todesopfer gab es im vergangenen Jahr auf den steirischen Straßen. Ein Toter war in Graz zu beklagen, neun im Bezirk Graz-Umgebung. Und auch österreichweit gab es einen starken Anstieg. Der VCÖ fordert deshalb präventive Maßnahmen dagegen. SEITE 4

2022

2021