7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 11 Monaten

2/2019

  • Text
  • Jantscher
  • Gallen
  • Sports
  • Trendfarbe
  • Living
  • Trend
  • Lifestyle
  • Mode
  • Eggerdorf
  • Hochzeit
  • Bauchtanz
  • Exklusiv
  • Interview
  • Kevei
  • Schmidhofer
  • Steiermark
  • Menschen
  • Grazer
  • Graz
- Schi-Star Nicole Schmidhofer im Exklusiv-Interview - Bauchtanz als gesunde Trend-Sportart - Yes, I do: Alles für die Traumhochzeit - Robinson Crusoe von Eggersdorf: Überlebenskünstler Gabor Kevei - Flower Power: Die Modewelt zeigt sich von ihrer lieblichen Seite - Coral-Living: Die Trendfarbe des Jahres - Grazer Tag des Sports - Stoff, aus dem Träume sind: Das Schweizer Städtchen Sankt Gallen präsentiert sich spitze - Andrada Jantscher: Von einem jahrelangen Auswärtsspiel

Hilfe in der Krise:

Hilfe in der Krise: Lebensberater geben Halt Getty (2), EALP Immer mehr Menschen geraten in Krisensituationen. Helfen können ihnen Lebens- und Sozialberater, die an Einrichtungen wie der Europäischen Akademie für Logotherapie und Psychologie ausgebildet werden. UNTERSTÜTZUNG Lebensberater können Menschen, die in Krisen geraten sind, Halt geben und Sinn vermitteln. Psychologische Probleme Zeitdruck, ständige Erreichbarkeit, Stress im Job, private Konflikte – zunehmend mehr Menschen haben mit psychologischen Problemen zu kämpfen, stecken in persönlichen oder beruflichen Krisen oder drohen gar ins Burnout zu schlittern. In solchen Krisensituationen können Coaches, Trainer oder psychologische Berater helfen. Diese Berater werden von Institutionen wie der Europäischen Akademie für Logotherapie und Psychologie (EALP) ausgebildet, eine zertifizierte Erwachsenen-Bildungseinrichtung, die Ausbildungen in Psychologischer Beratung bzw. Lebensund Sozialberatung anbietet.

31 GESPRÄCH Gute Berater sind einfühlsam und bringen von Haus aus ein psychologisches Grundverständnis mit. Logotherapie nach Viktor Frankl Wer sich zum Lebensberater ausbilden lasse, dem sei es möglich, anderen Menschen „einen Sinn im Leben zu vermitteln“, sagt EALP-Lehrgangsleiter Klaus Gstirner, der selbst Arzt, Psychotherapeut, Lebens- und Sozialberater sowie Lehrtherapeut ist. Im Zentrum des EALP-Bildungsangebots stehen die Ausbildungen zum diplomierten psychosozialen Berater sowie zum Lebens- und Sozialberater. Außerdem werden noch Ausbildungen in den Bereichen Mediation, Stressmanagement und Burnout-Prävention, Psychotherapie und verschiedene Kurzfortbildungen (z. B. Musiktherapie) angeboten. Basis der Ausbildungen ist stets die Logotherapie nach Viktor Frankl. Diplom und Zertifikat Die „große“ Ausbildung für Lebensberater bzw. psychologische Berater dauert fünf Semester, man schließt mit einer Diplomarbeit ab und erhält ein Diplom. Die „kleineren“ Ausbildungen „dauern maximal ein Jahr, zwischen sieben und elf Wochenenden“, meint Gstirner. Die EALP ist nicht nur in Graz, sondern auch in Kärnten, Oberösterreich, Niederösterreich und Tirol vertreten. Das Berufsförderungsinstitut (BFI) ist Kooperationspartner, zum Abschluss einer EALP-Ausbildung gibt es auch ANZEIGE

2021