7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 6 Monaten

19. März 2021

  • Text
  • Denkmal
  • Caritas
  • Stadt
  • Strobl
  • Einsamkeit
  • Grazer
  • Graz
- Denkmal für Helmut Strobl wird errichtet - Caritas: viele Steirer leiden unter Einsamkeit - Ruf nach Sportplatz im Leechwald - Stadt kauft Vorlass von Franz Weinzettl

6 graz www.grazer.at

6 graz www.grazer.at 19. MÄRZ 2021 Rocky sucht ein Zuhause Grazer Pfoten Stadtrat Günter Riegler (l.) freut sich über den neuen E-Bus. E-Busse in Graz im Test MAN ■ Die Graz Linien testeten am heutigen Freitag, 19. März, noch einen neuen Elektrobus in der Stadt. Der Bus stammt von der Firma MAN, es handelt sich um das genaue Modell „MAN Lion‘s City 12E“. Die Mitfahrt war für die Passagiere sogar kostenlos, der Bus wurde auf den Linien 34, 62 und 64 eingesetzt! Die Graz Linien testen immer wieder E- Busse, da es für einen klimaneutralen öffentlichen Verkehr der Ablöse der Dieseltechnologie bedarf sowie die Vorgabe „CleanVehicleDirective“ eine Mindestquote an emissionsfreien Busse bei Neuanschaffungen vorsieht. Insgesamt können Busse mit einem elektrischen Zentralmotor realistisch gesehen 200 Kilometer zurücklegen, unter günstigen Bedingungen sogar 270 Kilometer. Rocky sucht ein Herrchen, mit dem er durch dick und dünn gehen kann. KK Auch Rocky hat ein trauriger von ihm. Wer kann ihm die Zeit Schicksalschlag ereilt. Sein schenken, die er braucht? Besitzer verstarb. Den Schock hatte er lange nicht überwunden und er war unnahbar. Bei - männlich - acht Jahre Fremden braucht er Zeit um - Bordercollie volles Vertrauen zu fassen. Bei - mag Hunde nach Sympathie seiner Bezugsperson zeigt er sich lieb und vor allem verspielt. Seinem Ball hinterher www. aktivertierschutz.at Kontakt: Arche Noah zu jagen ist ein großes Hobby Tel. 0676/84 24 17 437

19. MÄRZ 2021 www.grazer.at graz 7 Jetzt mitdiskutieren www.facebook.com/derGrazer Toll, dass Graz forscht Anbetracht der Thrombose- Panik wegen der Impfung und der um einiges höheren Thrombose Gefahr bei „der Pille“ ist vielleicht „Covid- Pille“ nicht zwingend die allerbeste Wortwahl. Aber toll, dass Graz sich auch weiterhin als Wissenschaftsstandort zeigt und daran forscht. Monika Lux * * * Impfungen schaden Medikamente bekommen nur Patienten, die sie benötigten, durch Impfungen werden hingegen völlig gesunde Menschen geschädigt oder sogar getötet. Die Impfskeptiker haben recht behalten - heute entscheidet die EMA, ob dem Astra Zeneca-Impfstoff die Zulassung entzogen wird, was nach zahlreichen Todesfällen und sonstigen Komplikationen eigentlich selbstverständlich ist, dass er dahingehend abgesetzt werden sollte. Und wenn man nicht der Hochrisikogruppe angehört, braucht man meiner Meinung nach ohnehin keine Impfung. Christian Peter * * * Achtung Sarkasmus Und mit der Impfung kommt dann der Chip gleich mit in den Körper, damit die Überlebenden dann auch ja gesteuert werden können! Und das mit den Tests ist ja auch nur ein Mittel, damit das Virus überhaupt erhalten bleibt, würde man nicht testen, gäbe es das Virus nicht einmal und würde man keine IQ Tests machen, gäb‘s keine Deppen mehr auf dieser Welt. Alles nur mehr eine riesige (Sar- Verschwörung! kasmus Ende) Michael Meister * * * Schwangere testen auch Gäbe es Schwangere überhaupt ohne irgendeinen Test? Der ist nämlich auch fehleranfällig. Angelika Ruhdorfer * * * Kein Test Ich lasse mich aus Angst weder testen noch impfen. Renate Egger Meist kommentierte Geschichte des Tages Graz forscht nach einer Covid-Pille Im Kampf gegen die Covid-Pandemie macht sich Forschungsförderung bezahlt. Die Suche nach einem Medikament gegen Corona läuft im Grazer COMET-Zentrum RCPE auf Hochtouren, wovon sich kürzlich auch Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer überzeugte. Unsere „Grazer“-Leser haben dazu geteilte Meinungen und diskutierten auf Facebook über das hochbrisante Thema. REAKTIONEN & KOMMENTARE

2021