7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 3 Monaten

19. Jänner 2020

  • Text
  • Umgebung
  • Grazer
  • Freizeit
  • Truckstop
  • Konzert
  • Cup
  • Ironman
  • Eiskunstlauf
  • Schwarzl
  • Premstaetten
  • Rathaus
  • Schwarzlsee
  • Darts
  • Scherbinek
  • Graz
  • Halle
  • Gemeinde
Premstätten Spezial: - Eiskunstlauf, Ironman, Darts und Davis Cup: Premstätten ist die sportlichste Gemeinde der Steiermark - Schwarzlsee: Weltstars von Rock bis Techno - culinarius Truckstop: Nachschub für die Gastroszene - Neues Rathaus für Premstätten - Premstätten bekommt ein neues Erholungs- und Freizeitareal

10 premstätten

10 premstätten www.grazer.at 19. JÄNNER 2020 Davis Cup & neue Mega-Halle Premstätten wird in diesem SPIEL, SATZ, SIEG. 26 Jahre nach dem legendären Match Muster gegen Stich findet der Davis Cup wieder in der Schwarzlhalle statt. Ab Herbst können Tennisliebhaber außerdem in einer nagelneuen Halle spielen. Von Verena Leitold verena.leitold@grazer.at Die Gerüchte gab es schon länger, als es endlich fix verkündet wurde, war aber nicht nur Premstätten, sondern die ganze Steiermark aus dem Häuschen! Nach dem Davis Cup Österreich gegen Australien im September 2018 am Grazer Messegelände kommt der Tennis-Länderkampf in diesem Jahr wieder in die grüne Mark: Am 6. und 7. März wird am Schwarzlsee in Premstätten gegen Uruguay gespielt. Und die Location ist seit dem Davis Cup gegen Deutschland im Jahr 1994 schon legendär. Thomas Muster gewann damals im fünften Satz 12:10 gegen Michael Stich. „Eine ganze Nation war damals außer Rand und Band“, erinnert sich Bürgermeister Anton Scherbinek, der „selbstverständlich dabei“ war. „Ich freue mich sehr auf das Revival. Jetzt werden die Erinnerungen wach. Wir werden die Emotionen wieder aufleben lassen und die Veranstaltung voll unterstützen.“ Vor 26 Jahren sei der Ort in der ganzen Welt bekannt geworden. „Im Urlaub wussten die Leute zwar mit Unterpremstätten oder dann Premstätten wenig anzufangen. Aber wenn ich gesagt habe, ich komme dort her, wo der Davis Cup gegen Deutschland gespielt wurde, haben sich alle ausgekannt.“ Legendäre Halle Möglich gemacht hatte das damals Unternehmer Karl Schwarzl. „Die Halle wurde in einer unfassbar kurzen Zeit gebaut“, so Scherbinek. „Unser Karl hat einen Terminplan versprochen, der fast nicht zu schaffen war, aber er hat es wieder einmal geschafft! Wir werden ihn auch heuer einladen, den Davis Cup in ,seiner‘ Halle zu erleben!“ Zum dritten Mal tritt Österreich in der „Daviscuphalle“ am Schwarzlsee in Premstätten an. Nach dem bereits erwähnten Duell gegen Deutschland trafen die österreichischen Tennisstars 2006 auf Kroatien: Jürgen Melzer, Stefan Koubek, Julian Knowle und Alex Peya unterlagen damals mit 2:3. Die Entscheidung war bereits nach dem Doppel gefallen. Stars live vor Ort Heuer ist es also wieder Zeit für einen Sieg. Die Halle fasst 5000 Zuschauer, gespielt wird nach Beschluss der Spieler auf Hardcourt. Österreichs Davis-Cup-Kapitän Stefan Koubek nominiert zwei Doppel-Spezialisten: Oliver Marach und Jürgen Melzer haben bereits fix zugesagt. Auch Sebastian Ofner wird mit von der Partie sein. „Ich als Steirer finde es mega, dass ich ein echtes Heimspiel haben werde. Die Stimmung wird wie beim letzten Mal in Graz super sein, ich freue mich schon total.“ Weiters nominiert sind Dominic Thiem, Dennis Novak, Lucas Miedler, Jurij Rodionov und Philipp Oswald. Koubek sieht sein Team in der Favoritenrolle, obwohl gerade im Davis Cup immer alles passieren könne. „Wenn man die Rankings an- Die neue Tennishalle soll die Gemeinde sportlich, aber auch touristisch enorm weiterbringen.

19. JÄNNER 2020 www.grazer.at premstätten 11 Jahr zur Tennis-Hauptstadt schaut, schaut es nicht schlecht aus für uns“, sagt der Kärntner, der an Premstätten „zwiespältige Erinnerungen“ hat. „Als Muster gegen Stich gespielt hat, bin ich als Bub fünf Stunden auf der Stiege gesessen und war fasziniert. Als Spieler ist es für mich gegen Kroatien weniger gut gelaufen. Die Stimmung war aber bei beiden Events herausragend.“ Neue Mega-Halle Kein Wunder, sind die Premstättner doch leidenschaftliche Tennisfans! „Mit fast 500 aktiven Mitgliedern sind nahezu zehn Prozent der Bevölkerung in unseren örtlichen Tennisclubs aktiv“, ist Bürgermeister Scherbinek stolz. „Man kann ruhig behaupten, Premstätten ist eine Tennisgroßmacht!“ Das beweist die Gemeinde auch mit ihrem neuesten Projekt: „In Kooperation mit der ams-AG werden wir eine neue Tennishalle errichten“, verrät der Ortschef. Nicht nur Tennis, sondern auch Paddle-Tennis und Badminton sind dort dann ganzjährig und wetterunabhängig möglich. Gebaut wird die neue große Halle nahe dem Sportzentrum, wo es aktuell ein Fußballstadion, vier Freilufttennisplätze, eine Stocksporthalle, eine Kegelbahn, einen Basketballplatz, einen Beach volleyballplatz und einen Kinderspielplatz gibt. Entstehen soll durch die neue Halle ein Multifunktions-Sportareal für Jung und Alt. Geplant ist es, sich die Tennisplätze je zur Hälfte zwischen ams-AG und der Gemeinde aufzuteilen. „Damit wird der Ort auch für die Hotelgäste besonders attraktiv. Die Halle unterstützt unsere touristischen Aktivitäten“, freut sich Scherbinek auf das erste Match in der neuen Halle. Der Davis Cup wurde schon 1994 in Unterpremstätten gegen Deutschland unter anderem mit legendären Duellen von Thomas Muster gespielt. GEPA, KK (2) NEU + 200m² Bürofläche & Wohnung ST rtup 1 7 9 Coworking space graz sued Serverraum 12,76m² 2 5 4 Büro 23,50m² Küche 5,24m² WC Herren WC Damen 1a 3 1b Büro Büro Parkplätze Besucher LUXUSBÜROS in Park-Villa zum Normalpreis Da die Nachfrage nach großen Büros immer mehr steigt wird im STARTUP 179 nun aufgestockt. In Premstätten stehen neben den noch 4 freien Büros (ca. 9m² - grün markiert) jetzt neu in der VILLA Schober auf über 200m² neue Büroflächen zur Verfügung. Parkplätze Besucher Eingang Arbeitsplätze & (2-geteilt) 1c 1d Garderobe Büro Büro 8,14 m² Parkplätze Besucher Preise ab 300,00 € mtl. inkl. WLAN Nutzung. Parkplätze Besucher Und wer das all-inkl. Paket haben möchte kann am Gelände direkt über seinem Büro wohnen. Infos unter www.sHome.at Kontakt: a.frager@sHome.at Tel.: +43 660 678 6132 Parkplätze B Einfahrt

2021