Jetzt E-Paper-App downloaden

Aufrufe
vor 13 Monaten

19. Dezember 2021

  • Text
  • Andritz
  • Gries
  • Foda
  • Stadt
  • Steiermark
  • Grazer
  • Dezember
  • Graz
- Die aktivsten Grazer Bezirke 2021 - Klimawandel trifft Graz besonders hart - Euro Truck Simulator baut Graz nach - Teamchef Franco Foda im Interview - Kunstuni Graz erstellt Musiker-Karte

szene graz 26

szene graz 26 www.grazer.at 19. DEZEMBER 2021 2019 26 Verena Leitold verena.leitold@grazer.at Die Gastronomie muss ihren Mitarbeitern zeigen, wie wichtig sie sind!“ Arravané-Restaurantleiterin Nora Pein schätzt ihre Kellner und Köche sehr. WASSERBAUER Der schönste WERTSCHÄTZUNG. Das Arravané startet eine Aktion, um Gastro-Mitarbeiter vor den Vorhang zu holen. Klaus und Marianne Simon, Lukas Tauber und Bernhard Kloucek (v. l.) sowie Willi Gabalier und Gloria Hole bei der Eröffnung von LeBurger THE GUARDIANS OF THE SOCIAL MEDIA (2) Zweites LeBurger eröffnet ■ In der ShoppingCity Seiersberg hat diese Woche das zweite LeBurger-Lokal in der Steiermark aufgesperrt. Auf 380 Quadratmetern werden auch dort handgemachte Burger serviert – mehr als tausend verschiedene Varianten sind möglich. Optisch warten die Franchisenehmer Klaus und Marianne Simon Ein schwoazer Grüner wieder mit Designermöbeln, Schaukeln im Industrial-Style und begrünten Wänden auf. Unter den ersten Kostern waren neben Erfinder Lukas Tauber auch die Eigentümer des Einkaufszentrums Christian Guzy und Martin Klein sowie Dancing Star Willi Gabalier und Dragqueen Gloria Hole. Vizekanzler Werner Kogler (l.) wurde von Sturm- Präsident Christian Jauk zum 60er überrascht. KK ■ Bereits im Jänner feierte Vizekanzler Werner Kogler von den Grünen seinen 60. Geburtstag im engsten Kreis der Familie. Jetzt überraschte den bekennenden Fan aber noch Sturm-Präsident Christian Jauk mit einem nachträglichen Geschenk: einem Trikot mit 60er-Flock und den Unterschriften aller Spieler in der Kampfmannschaft. „Mit Werner Kogler haben wir einen echten Sturm-Anhänger in Wien. Ich gratuliere ihm im Namen der gesamten Sturm-Familie sehr herzlich zu seinem runden Geburtstag und wünsche ihm viel Kraft für seine wichtige Rolle in dieser herausfordernden Zeit“, so Jauk. Kogler selbst freute sich sehr über den überraschenden Besuch: „Ich bin seit meiner Kindergartenzeit großer Sturm-Fan und verfolge die Spiele immer noch mit großer Begeisterung. Ich bedanke mich herzlich für die Glückwünsche und hoffe auf ein erfolgreiches Frühjahr meiner Schwoazn.“ Alina Schwaiger, Kevin Kaloud, Armin Karner, Alexandra Müller, Thomas Vale und Nikola Horejsi (im Uhrzeigersinn): Das Arravané schätzt seine Mitarbeiter.KK (6) Silvester-Gewinnspiel ■ Silvester wird heuer wohl oder übel etwas anders aussehen, als man es gewohnt ist, sitzt doch noch der Lockdown im Nacken. Partys bis weit nach Mitternacht sucht man heuer in der Grazer Gastroszene vergeblich. „Es muss doch eine Lösung geben, damit unsere Gäste trotzdem gemütlich anstoßen und noch bei Tageslicht ins neue Jahr feiern können“, dachte sich das „Streets: Famous Food and Drinks“-Geschäftsführer-Duo Franziska Grossauer und Christof Widakovich. So kommt es, dass das „Streets“ in der SmartCity seiner Zeit voraus ist: Hier setzt man heuer auf ein gemütliches Silvester zu BANG- KOK-TIME! In der Thai-Metropole startet man nämlich wegen der Zeitverschiebung schon um 18 Uhr unserer Zeit ins neue Jahr! Damit man 2022 optimal einleiten kann, empfiehlt das Streets-Team an diesem Tag original Beef Tatar, Spicy Tom Yam Gung und – als absolutes Highlight – Homemade Tagliolini aus dem großen Parmesanlaib mit richtig viel Trüffel. G E W I N N S P I E L Parmesanlaib für zwei Personen mit zwei Glas Prosecco zu gewinnen! Wieso wird 2022 großartig? E-Mail mit Betreff „Silvester“ und Telefonnummer an: gewinnspiel@grazer.at Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Gewinn nicht übertragbar. Einsendeschluss: 22.12.2021. Gewinner werden telefonisch verständigt und sind mit der Veröffentlichung einverstanden.

19. DEZEMBER 2021 www.grazer.at AVL LIST, SCHERIAU Helmut List Der AVL-Chef feiert morgen einen tollen Runden: Alles Gute zum 80. Geburtstag! Die Gastronomie hat momentan nicht nur mit der Corona-Pandemie zu kämpfen, sondern auch mit dem anhaltenden Fachkräftemangel. Gute Mitarbeiter sind schwer zu finden – teilweise können neue Lokale gar nicht aufsperren, weil sie kein Personal finden (wir haben berichtet). Viele haben sich während der Lockdowns anders orientiert und der Branche den Rücken gekehrt. Das Arravané am Merkur-Campus hat jetzt eine Aktion auf Instagram gestartet, die ihren Mitarbeitern die nötige Wertschätzung entgegenbringen und außerdem andere Menschen dazu animieren soll, einen Job in der Branche zu ergreifen. „Wir sind stolz auf unsere Mitarbeiter, sie werden ex trem geschätzt. Und das muss man ihszene graz 27 GEBURTSTAGSKINDER DER WOCHE Happy Birthday! Katrin Dokter Die Weinkönigin darf heute auf ihren 23. Geburtstag anstoßen! Zum Wohl! Job der Welt nen auch klipp und klar sagen!“, so Restaurantleiterin Nora Pein. „Gerade in der Corona-Pandemie ist es wichtig, das Personal mehr einzubeziehen und ihnen dadurch zu zeigen: Ihr seid ein wichtiger Teil, ihr verdient Respekt!“ 20 Mitarbeiter führt sie im ehemaligen Lokal von Sternekoch Konstantin Filippou – und das mit voller Leidenschaft. „Eigentlich ist die Gastronomie der beste Arbeitsort der Welt! Die Menschen kommen zu uns, um Freude zu haben, wo gibt es das sonst? Man hat jeden Tag positive Erlebnisse“, schwärmt sie. Unter dem Hashtag #grazholdyourstaff werden vom Arravané Mitarbeiter vor den Vorhang geholt. Andere Lokale sollen aufspringen und ihre Kellner und Köche so ein bisschen ehren. VENA Charity-Aktion für die Helfer der Pandemie: Viele Grazer Köche und Gastronomen kochen jetzt für das Intensivpflegepersonal. DREAMS HAPPEN Köche für Intensivpfleger ■ Es geht darum, jenen zu helfen, deren Beruf es ist, selbst zu helfen: An die 30 Köche, Gastronomen und Hoteliers haben sich jetzt zusammengetan, um das Pflegepersonal auf den Grazer Intensivstationen in den Nachtdiensten jeweils an den Wochenenden zu verköstigen. Rund 150 Portionen finden so ihren Weg zu den Helfern. Dabei sind etwa auch die Haubenköche Daniel Marg und Michael Gauster, die Wirtshausbetreiber Georg Leitner, Herbert König, Markus Neuhold und Jakob Schönberger sowie Dieter Skrobanek. Unter der Kontonummer der Steiermärkischen Sparkasse AT32 2081 5000 4405 7057 kann man sich jetzt beteiligen und Zutaten finanzieren.

2022

2021