7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 6 Monaten

16. März 2021

  • Text
  • Wildtiere
  • Sanpietro
  • Stadt
  • Jugendlichen
  • Jungen
  • Mcshark
  • Kinder
  • Grazer
  • Graz
- Appell: „Hände weg von Wildtierbabys!“ - 15.000 Kinder landen im Jahr auf der Chirurgie - Live-Kochkurse vom Ristorante San Pietro - Steps-Challenge wird zum Renner - Corona_Rolle im kleinsten Freiluftkino Österreichs

6 graz www.grazer.at

6 graz www.grazer.at 16. MÄRZ 2021 Jetzt mitdiskutieren www.facebook.com/derGrazer Viel Kraft Wie schrecklich... Mein herzliches Beileid an die Familie und ganz viel Kraft in der schweren Zeit. Ulrike Dörrer * * * Grausam Schlimm ist, das dem Jugendlichen die Drogen angedreht worden sind und er dann nach seinem tot einfach ins Stiegenhaus gelegt bzw geschliffen worden ist... Vanessa Pflanzl * * * Verkäufer gehört bestraft Wer immer dieses Dreckszeug verkauft sollte lebenslang hinter Gitter. Sissi Mayer * * * Herzliches Beileid Unser herzliches Beileid an die Familie und den Freunden, viel Kraft in dieser schweren Zeit Nicole Blaßnigg * * * Kinder passt bitte auf Man sollte sich auch mal Gedanken machen warum Kids zu Drogen greifen. In den Zeiten wie diesen ist das für mich ein Hilfeschrei. Kinder, bitte, so etwas ist kein Spaß. Bitte passt auf Euch auf! Andrea Natalie * * * Kraft für Hinterbliebene Was gibt‘s da zu lachen? Mein aufrichtiges Beileid und viel Kraft den Hinterbliebenen... Daniel Rothböck * * * Umdenken dauert Ich könnt da jetzt wirklich tief in die Thematik rein gehen, aber eines sollte doch jedem Bewusst sein, solange du an der Kasse jedes Supermarktes Drogen erhältst, solang du Nikotin ab 18 und Bier ab 16 im Sinne vom „Ok is halt so“ abtust, solange kann man sich in Wahrheit kein Umdenken in der Hinsicht erwarten. Veronika Schlögl Oliver Peitler, Wirt in der Gamlitzer Weinstube Herr Peitler, was schätzen Sie am meisten an Graz? Das Familiäre, das Gemütliche. Man trifft einfach immer irgendwen. Da ich sehr gerne von Leuten umgeben bin, ist das für mich natürlich perfekt. Auch unsere Beislkultur liebe ich sehr. Diese kleinen Beisl, die man einfach kennen muss um sie zu finden und die in keinem Reiseführer stehen, herrlich. All das schätze ich sehr an meiner Heimatstadt. Sie haben gerade die Beislkultur erwähnt. Was ist denn Ihr Lieblingslokal in Graz? Puh, das kann ich so gar Grazer Originale Die Gamlitzer Weinstube ist in Graz Kult, genauso wie ihr Wirt Oliver Peitler. Seit mittlerweile mehr als 30 Jahren leitet er das Lokal am Grazer Mehlplatz, welches seit 1970 in Familienhand ist. nicht sagen. Ich würde glaube ich einfach all meine Kollegen besuchen. Abgesehen von Graz, was ist denn Ihr Lieblingsort? Puh, schwierig! Also New York gefällt mir sehr. Aber mein Lieblingsort wird einfach immer Graz bleiben. Es ist meine Heimat, all meine Liebsten sind hier, das toppt nichts. Was war Ihr prägendstes Erlebnis als Gastronom? Zu Fasching wurde einmal ein Spiegel aus dem Klo gestohlen und ich bin sicher zehn Minute davor gestanden und habe nicht gemerkt, was da nicht passt (lacht). NINA WIESMÜLLER Meist kommentierte Geschichte des Tages Grazer an Drogen- Überdosis gestorben Schon wieder ein Jugendlicher als Drogentoter. Was ist da los in der Stadt? Samstagfrüh wurde der 15-Jährige Grazer tragischerweise in einem Stiegenhaus eines Mehrparteienhauses in Wetzelsdorf tot aufgefunden. Zwei weitere Jugendlich merkten offenbar, wie es dem 15-Jährigem immer schlechter ging, Hilfe holte allerdings keiner. Ein Nachbar des Hauses fand den Grazer in den Morgenstunden leblos vor. Ermittlungen laufen. Auf Facebook sorgte die Schocknachricht für Trauer, viele sprachen ihr Mitgefühl aus. REAKTIONEN & KOMMENTARE Seit über 30 Jahren leitet Peitler das Kultlokal Gamlitzer Weinstube. PEITLER/FACEBOOK

16. MÄRZ 2021 www.grazer.at graz 7 So geht echte Pasta! Basta! KOCHKURS. Das Ristorante San Pietro startet heute um 19 Uhr auf seinen Social-Media-Kanälen die erste Einheit, jeden Dienstag gibt es kulinarischen Unterricht. Heute: die echte Pasta Carbonara. Von Gerhard Goldbrich redaktion@grazer.at Wer liebt sie nicht, die originale Pasta Carbonara. Den Gaumenschmaus, ob mit Spaghetti, Penne, Fettuccine, Linguine oder Bucatini genießen ist das eine, die aus wenigen Zutaten zusammengestellte italienische Spezialität selbst zu kochen das andere. Um den Geschmack wie bei Nonna in Italien auf den Tisch zu zaubern darf man schon beim Einkauf keine Fehler machen. Und derer gibt es viele. So gut heimischer Schinkenspeck auch schmeckt, in die Carbonara gehört echter Guanciale, alternativ auch noch Pancet- ta, Pecorino oder Parmesan sind die richtigen Käsesorten. Und greift man gar zu Schlagobers greift sich jeder Italiener an den Kopf. Damit in Zukunft die „echte“ Carbonara auch zu Hause auf den Tisch kommt hat der Küchenchef der Familie Urban aus dem San Pietro, Andreas Frühwirth, seinen Kollegen Andreas Varga aus dem Piemont an den Herd gebeten. Pastaschule Heute um 19 Uhr startet der Live-Kochkurs, der ab sofort jeden Dienstag auf den Social Media Kanälen Facebook und Instagramm des San Pietro übertragen wird. Für alle, die es live verpassen gibt es auf ebendiesen Plattformen natürlich alle Einheiten zum nachsehen und nachkochen. Damit man auch zu Hause seinen Lieben sagen kann: So geht Pasta! Basta! Spaghetti Carbonara - die italienische Pastaspezialität wird heute um 19 Uhr live gekocht und ist die erste Einheit des San Pietro Online-Kochkurses.SAN PIETRO Seit kurzem ist McSHARK auch in der ShoppingCity Seiersberg vertreten. MCSHARK McShark in Seiersberg ■ McSHARK ist seit 2014 der größte Apple Premium Resel- ler in Österreich. Diese sind autorisiert Apple Produkte zu verkaufen, zertifizierte Repa- raturen durchzuführen und vider ist McSHARK zertifiziert alle defekten Apple Produkte, egal ob bei McSHARK erwor- ben oder nicht, zu reparieren. Die geschulten Techniker ver- wenden dabei ausschließlich seine Kunden umfangreich Original Ersatzteile. Sie möch- zu beraten. Hier gibt es die gesamte Auswahl an Apple Produkten, passendes Zube- hör sowie Dienstleistungen. Als autorisierter Service Pro- ten noch mehr über den McS- HARK Store erfahren? Dann schauen Sie gerne auf der Homepage der ShoppingCity Seiersberg vorbei. „Hey Siri, Licht an.“ ■ Schaffen Sie mit Ihrer Beleuchtung Ihre ganz persönliche Atmosphäre oder Stimmung: vom gemütlichen Ambiente bis zu dem passenden Licht für Ihre Aktivitäten. Stellen Sie sich vor, ein Klick und alle Lichter gehen an, Ihr Wohnzimmer verwandelt sich mit einem Fingertipp in ein Kino, Sie werden jeden Morgen mit einem sanften Sonnenaufgang geweckt oder Ihr Licht begrüßt Sie, wenn Sie nach Hause kommen. Ihnen stehen alle Möglichkeiten offen. Für jeden der in die Welt der smarten Beleuchtung einsteigen will bietet Philips Hue das perfekte Starterset. Nähere Informationen finden Sie auf dem MyShopping BLOG oder Sie erkundigen sich gleich direkt im McSHARK Store der ShoppingCity. Entdecken Sie die Welt der smarten Beleuchtung mit Philips Hue im neuen McSHARK Store der ShoppingCity Seiersberg. MCSHARK NEWS AUS DER SHOPPING CITYSEIERSBERG ENTGELTLICHE KOOPERATION

2021