7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 6 Monaten

16. März 2021

  • Text
  • Wildtiere
  • Sanpietro
  • Stadt
  • Jugendlichen
  • Jungen
  • Mcshark
  • Kinder
  • Grazer
  • Graz
- Appell: „Hände weg von Wildtierbabys!“ - 15.000 Kinder landen im Jahr auf der Chirurgie - Live-Kochkurse vom Ristorante San Pietro - Steps-Challenge wird zum Renner - Corona_Rolle im kleinsten Freiluftkino Österreichs

10 graz www.grazer.at

10 graz www.grazer.at 16. MÄRZ 2021 Corona_Rolle im kleinsten Freiluftkino Österreichs Das einzige Kino, das offen ist. Das NonStopScheiner am Jakominiplatz. KK SEHNSUCHT. Heute am 16. März hätte es die große Eröffnung der Diagonale 2021 gegeben. Das Filmfestival soll in Juni stattfinden. Um die Sehnsucht zu stillen gibt drei Programmangebote. Von Vojo Radkovic vojo.radkovic@grazer.at Die Kinos sind nach wie vor zu und die Diagonale-Organisatoren hoffen, dass ihnen Corona nicht auch für Juni einen Strich durch die Rechnung macht. Wer aber drei besondere heimische Filmangebot sehen möchte, hat jetzt die Möglichkeit dazu. Im kleinsten Freiluftkino im NonStopScheiner gibt es ein 80 Minuten dauerndes Zeitdokument aus über 1.500 pricaten Handyvideos. Die „CORONA_ Rolle“ wurde von Regisseurin Elisabeth Scharang zu einem beachtlichen Film montiert. Für das optimale Filmerlebnis sollte man Kopfhörer mit haben. In Vorfreude auf das Diagonale Festival präsentiert das HDA (Haus der Architektur) den Film von Ila Béka und Louise Lemoine, die zu den bedeutendsten Filmkünstler im Pandemie killt Festivals ■ Die Wut und der Frust war dem Nova-Rock-Veranstalter Ewald Tatar ins Gesicht geschrieben, als er gesterin im Fernsehen die Absage des Nova Rock Festivals 2021 verkünden musste. Ein herber Schlag. Corona lässt keine Branche aus und schlagt überall gnadenlos zu. Tatar und sein Team arbeiten bereits jetzt mit voller Kraft für das Nova Rock Festival 2022 vom 9. bis 12. Juni. Der Schadne ist groß und Tatar beklagte vor allem, dass die Regierung die Konzertveranstalter im Regen stehen lässt. Es gibt nicht den geringsten Funken an Planbarkeit. Festivals werden in ganz Europa verschoben oder abgesagt. So auch die legendären Festivals Rock am Ring am Nürbufgring und Rock im Park in Nürnberg sowie Hurricane Southside in Schessel. In Wacken ist man noch zuversichtlich das Festival durchführen zu können. Die Entscheidung muss in zwei Wochen fallen. Auch das Frequency Festival in St. Pölten hofft, dass es noch grünes Licht gibt. Bereich Architektur zählen. Das HDA zeigt den Film „Homo Urbanus“ in voller Länge. Es geht um die Beziehung zwischen Menschen und Städten in unterschiedlichsten Teilen der Welt. Dazu zeigt die Ausstellung ein- bis dreiminütige Produktionen von Béka und Lemoine über alltägliche Geschichten aus dem Grazer Stadtleben. Als Vorgeschmack auf das historische Special Sehnsucht 2021 zeigt die Diagonale Rene Bruegers „Losgelassen - Jugend in Graz“ auf ihrem Vimeo- Kanal. „Graz ist Pensionopolis“ lautet ein Statement aus dem Videodokument der Grazer Jugendszene der 80er Jahre. Der Film ist aber auch ein Gegenwartskommentar, heißt in den Presseunterlagen. Es geht um die Frage, welchen Spielraum haben junge Mesnbchen in von Technologisierung und Reglementierung geprägten Städten. Volbeat wären beim Nova Rock, bei Rock am Ring und Rock im Park einer der Headliner gewesen. Hier das starke Video „For Evigt“. GREGERSOVERVAD

16. MÄRZ 2021 www.grazer.at graz 11 BOTSCHAFTER DES GRAZER SPORTJAHRES Gregor Adamek Ich spiele im Winter leidenschaftlich gerne Eishockey. Im Sommer wechsle ich dann die Eislaufschuhe gegen Inline Skates und spiele Inlineskaterhockey. Sport ist ein wichtiger Bestandteil meines Lebens, weil ich diesen Ausgleich zu meinem Beruf brauche. Ich würde mir wünschen, dass ich, sobald es die Fallzahlen zulassen, wieder mit meinen Freunden Sport betreiben kann. Reinhold Gruber Servus zusammen, mein Name ist Reinhold Gruber und ich betreibe schon seit über 50 Jahren Sport. Egal ob diverse Ballsportarten, Radfahren oder im Winter Skifahren, eine körperliche Betätigung gehört bei mir einfach auch zu einer persönlichen Entwicklung dazu. Heuer habe ich das Schneeschuhwandern entdeckt. Für alle, die es noch nicht probiert haben: Es zahlt sich aus. Oliver Lorberau Jede Sporteinheit ist ein kleiner Schritt, der dazu beiträgt, dass wir vielleicht extreme, aber nachhaltige Weg in Bezug auf unsere geistige und körperliche Fitness gehen. Meine sportlichen Schritte mache ich gerne beim Bergsteigen. Denn der Weg nach oben ist meist auch einer nach innen. In diesem Sinne, nimm dir Zeit für Sport und tu deinem Körper sowie deinem Geist etwas Gutes. Nabila Aly Ich habe Sportwissenschaften studiert und arbeite jetzt mit jugendlichen Leistungssportlern. Ich liebe und lebe Sport und Bewegung. Anscheinend bin ich eine tierische Sportlerin, denn das Kraftschweinderl in mir tobt sich gern bei Hindernisläufen aus. In den Nächsten Monaten trainiere ich fleißig für die Spartanraces und versuche so viele Leute wie möglich sportlich zu begeistern. letsgograz.at Defibrillatoren für Grazer OrteANZEIGE Defi an BRG KEPLER gespendet. UNIQA macht Herz-Sicherheitsnetz engmaschiger. WOLF OLIVER/UNIQA Es gibt Notfälle, da zählen Sekunden. Kommt bei einem Herzstillstand in den ersten drei Minuten Hilfe mit Defibrillator (Defi) und Herzdruckmassage, überlebt der Patient zu 75 Prozent. UNIQA Stiftung und UNIQA Österreich unterstützen daher den Ausbau des „Herz-Sicherheitsnetzes“ in Österreich. Seit dem Start der Aktivitäten im Herbst 2018 hat UNIQA im Rahmen der Defi-Aktionen österreichweit bereits 99 lebensrettende Geräte in Kooperation mit dem Roten Kreuz im öffentlichen Raum installiert. Auch heuer liegt der Schwerpunkt großteils im schulischen Bereich, wo die Defis möglichst rund um die Uhr zugänglich installiert werden. Am Dienstag, dem 9.3.2021 wurde ein neuer Defi am BRG Kepler in Graz unter Einhaltung der COVID-19-Abstandsmaßnahmen eröffnet. Wichtig aber auch: Maschinen alleine retten kein Leben. Bei Herzstillstand ist der Mensch als Helfer gefragt. Wie in den Vorjahren werden an jedem neuen Standort – d.h. an jeder Schule bzw. an jedem Schulzentrum – in Zusammenarbeit mit dem Jugendrotkreuz Schulungen angeboten. UNIQA stellt die Aktion erneut unter das Motto „Denk Mut zum Leben retten. Denk UNIQA“. DenkMUTzum retten. Leben www.uniqa.at BRG KEP- LER: Franz Riegler, Patrick Lackner, Johannes Rumpl, Wolfgang Hübel (v. l.) Für weitere Infos – hier klicken!

2021