7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 11 Monaten

16. Februar 2020

  • Text
  • Ball
  • Oberlandler
  • Cafe
  • Jakomini
  • Augarten
  • Mobilitaet
  • Sanierung
  • Augartenbad
  • Stukitzbad
  • Verbrechen
  • Stadtrand
  • Handel
  • Innenstadt
  • Geschaeft
  • Steiermark
  • Stadt
  • Grazer
  • Februar
  • Graz
- Zahlreiche Geschäfte stehen leer, Experte warnt: Die Innenstadt ist in zwei Jahren ausgestorben - Am Stadtrand steigt die Angst vor Verbrechen - Generalsanierung: Stukitzbad und Augartenbad werden modernisiert - Stadt, Land & Region starten neue Mobilitätsplattform - Wasserspielanlage für den Augarten geplant - Nach Verspätung: Bald eröffnet das neue Café Jakomini - Oberlandler Ball 2020

grazer graz sonntag 38

grazer graz sonntag 38 www.grazer.at 16. FEBRUAR 2020 SO ISST GRAZ Die „Bierbotschaft“ kredenzt ... ...Karpfen im Bierteig Richard Herzog mit fischigem Snack KK (2) Von den Briten mussten wir uns in puncto EU ja kürzlich verabschieden. Nicht aber von deren kulinarischen Reizen. Doch, die gibt es! Ein Klassiker aus der Kategorie Streetfood, der auch bei uns längst Usus ist, sind Fish and Chips. Für die muss man aber nicht immer nur Kabeljau verwenden, auch mit steirischem Karpfen gelingt’s, wie uns die „Bierbotschaft“ in Wund schuh beweist. Der jüdische Immigrant Joseph Mali gilt als Erster, der in seinem Londoner Laden im East End das Gericht anbot. Im 20. Jahrhundert galt es als Grundge richt gegen die grassierende Hungersnot auf der Insel. Heute gilt es als „Kraftfutter“ vor langen Partynächten. Und es schmeckt. Das Klischee der grausigen Briten-Küche ist demnach Unsinn. Isn’t it ...? PHIL Zutaten für 4 Personen: 300 ml Bier (Tipp: Herzog’s Sauvignon Ale), 200 g Mehl, 50 g Polenta, Salz, Pfeffer, Öl zum Backen, 600 g geschröpfte Karpfenfilets, 100 g Joghurt, 50 g Sauerrahm, 3 EL Petersilien-Pesto (in Öl fein gemix te Petersilie mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt) Zubereitung: Bier, Mehl und Polenta zu Teig verrühren, mit Salz, Pfeffer abschmecken. Karpfenfilets in 2- bis 3-cm-Streifen schneiden, mit Salz, Pfeffer würzen. Fisch durch Teig ziehen, direkt ins 170 °C heiße Öl geben. Fisch mit Gabel im Öl bewegen, damit er nicht zusammenklebt, für 5 Minuten. Das überschüssige Fett auf Küchenrolle abtropfen lassen. Joghurt mit Sauerrahm und dem Petersilien-Pesto verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. GRAZWORTRÄTSEL Verkehrsweg entlang dem Schöcklbach Schutzhaus am Schöckl (Johann-...) Dummrian Erbfaktor Zeichen für Gadolinium nicht selbst produzieren hinterer Teil des Halses bauchig, korpulent in flagranti erwischen Geländelimousine Rinderwahnsinn Schweizer Volksheld Wettlauf mit Drahteseln Gewächs der Tropen Haarknoten Grabsäule Düsenflugzeug 2 6 Querstraße der Keplerstraße 5 alter, analoger Tonträger Frucht des Ölbaumes Nebenfluss der Elbe Zeichen für Machzahl Hauptstadt von Ghana US-Nachrichtensender Jugendform von Insekten Architekt d. Landhauses (Domenico dell’...) † 11 6. Ton der Tonleiter Gotteshaus im Stadtpark (Johannes-...) steir.Tourismusregion Geldschrank englisch für "drei" Abk. für "Neupreis" befestigtes Hafenufer Oheim 9 engl. für "scharf, heiß" 7 chem. Zeichen für Tellur Auerochse 3 Achtung erweisen weiblicher Vorname 8 Brillentäschchen 10 frohlocken, jauchzen Domäne Estlands Tiroler Festspielort Initialen der Dietrich † Zeichen für Nickel italien. Schauspieler (Franco) 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Grazer Partnerstadt seit 1968 blutsaugender Wurm Abk. für "täglich" "Nuclear Energy Agency" lokales Netzwerk auskundschaften Ankerplatz vor dem Hafen 12 römisch für "eins A" für Krawall sorgen Kräuteraufguss KFZ- Kennz. für Tamsweg kleiner Kanal oder Wasserlauf latein. für "Sei gegrüßt!" Los ohne Gewinn Atlantik, Pazifik & Co. 4 den After betreffend Lösung der Vorwoche: Josefskirche; die Gewinner werden verständigt Rätsellösungen: S. 34 Aktuelles Lösungswort: SUDOKU 8 7 3 2 7 2 2 1 8 6 1 8 6 5 8 7 6 1 4 1 3 8 2 4 4 2 6 9 3 1065 Und so geht’s! Jede Ziffer darf in jeder Reihe in jedem Quadrat nur einmal vorkommen. Bleistift spitzen, los geht’s. Viel Spaß! G E W I N N S P I E L 4 Tageskarten für das Schigebiet Präbichl zu gewinnen! Wie lautet die Lösung? E-Mail mit Betreff „Rätsel“, Lösung und Telefonnummer an: gewinnspiel@grazer.at Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Gewinn nicht übertragbar. Einsendeschluss: 19. 2. 2020. Gewinner werden telefonisch verständigt und sind mit der Veröffentlichung einverstanden. 1

16. FEBRUAR 2020 www.grazer.at grazer graz sonntag 39 GETTY (2) „GRAZER“-TIPPS FÜR DEN 16. FEBRUAR Mal mal! Ein buntes Mitmach-Abenteuer für Farbenfans zwischen 3 und 7 Jahren. Gelb wie die Sonne oder blau wie das Meer? Honigbraun oder krokodilgrün? Schwarz wie dein Schatten oder doch lieber ein kräftiges Warm-ums-Herz- Rot? Mische deine Lieblingsfarbe und mal dir die Welt, wie sie dir gefällt! Wähle frei aus einer bunten Palette und Werkzeugen, was du brauchst, oder gestalte mit deinem Körper. Mal einfach mal drauflos! Ab 9 Uhr im Kindermuseum Frida und Fred. SK Sturm Graz – SV Mattersburg In der 19. Runde der österreichischen Fußball-Bundesliga trifft der SK Puntigamer Sturm auf SV Mattersburg. Ein spannendes Match wird erwartet. Um 14.30 Uhr in der Grazer Merkur-Arena. Themenführung GrazMuseum Themenführung im Gedenken an die Februarkämpfe 1934. Die Dauerausstellung 360 Graz. Eine Geschichte der Stadt thematisiert mit zahlreichen Sammlungsobjekten unterschiedliche Aspekte der Grazer Stadtgeschichte. Im Gedenken an die Februarkämpfe 1934 nehmen wir in einer speziellen Themenführung die politische und gesellschaftliche Radikalisierung in Graz in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in den Fokus. Um 15 Uhr im GrazMuseum. Guys and Dolls Der Glücksspieler Nathan Detroit ist knapp bei Kasse und geht daher mit dem Berufsspieler Sky Masterson eine Wette ein: Sky prahlt damit, jede Frau zu einer Reise nach Havanna überreden zu können. Die Aufgabe scheint unlösbar, denn ausgerechnet Sarah, die gestrenge Missionarin von der Heilsarmee, soll es sein. Sie TV-Programm ∎ Thema der Woche: Besuch bei der Tagesmutter ∎ Alpaka Expo Graz ∎ Zeckenimpfaktion Graz ∎ Ein Tag ohne Facebook ∎ Fitnesstipps – mehr Bal(l)ance ∎ Infobericht Feuerlöscher ∎ VFE „wind-sun-water“ ∎ Arbeitssuchende 50+ Karriereguiding ∎ Eröffnungsfeier Magnet-Resonanz ∎ Kindermusical BRG Leoben derGrazer www.grazer.at lässt sich zum Trip nach Havanna überreden. Es braucht nur eine Besichtigungstour und einen Clubabend, und schon hat sie sich in Sky verliebt! Frank Loessers Broadway-Klassiker begeistert durch mitreißende Tanzszenen, packende Gospelsongs und intime Romanzen wie „Adelaide’s Lament“, „I’ve Never Been in Love before“, „If I Were a Bell“ und den Klassiker „Luck Be a Lady“. Um 15 Uhr im Opernhaus. Rotkäppchen Wir unternehmen eine Märchenreise mit dem bösen Wolf und Holla, der Waldfee, die alle Märchen, in denen der böse Wolf vorkommt, umschreibt und somit dafür sorgt, dass der böse Wolf gar nicht mehr so böse ist. Alles würde gut verlaufen, wäre da nicht der gemeine Giftzwerg, dem 16.–20. Februar HEUTE NEU miere „Ein fliehendes Pferd“ ∎ Die Gloggi und Schicho Family „Schlusspfiff“ ∎ „Was tun die Steirerinnen und Steirer für ihre Fitness?“ ∎ Stadtgespräch „Wie Grazer (auch) wohnen“ ∎ THEO Oberzeiring Preauf 11273 MHz (Sender R9) und www.kanal3.tv das Ganze so gar nicht passt und der die „Gute-Wolf-Tropfen“ versteckt. Die Turbulenzen nehmen ihren Lauf und es bleibt nur zu hoffen, dass es einige Rotkäppchen gibt, die sich am Schluss vom (guten) bösen Wolf fressen lassen wollen, und Jäger, die alle retten und dafür sorgen, dass das Märchen doch noch gut ausgehen wird. Um 16 Uhr im Grazer Kindermuseum Frida und Fred. Graz99ers – HCB Südtirol Die Moser Medical Graz99ers treffen auf den HCB Südtirol. Ein spannendes Spiel, welches man nicht verpassen sollte. Um 16 Uhr bei den Graz99ers (Zoisweg 15/1). Maximal Vokal 2.0 Die schönsten Stimmen in und aus Graz erleben! Ein bunter Abend mit 20 verschiedenen Acts – von Pop über Jazz bis hin zu Rock sind WOHIN AM SONNTAG alle Musikgenres sind vertreten. Um 19.30 Uhr im mo.xx (Moserhofgasse 34). Lesen für Bier #5 Die Lesen- für-Bier- Regeln sind einfach: Es wird gelesen, was auch immer ihr mitbringt. Ob die Google- Übersetzung von Songtexten, Tagebucheinträge, Abhandlungen über das Reisen durch die Zeit, die Bravo, das Kinderbuch eures Vertrauens oder einfach der klassische Schiller – bringt mit, was ihr wollt, seid kreativ, seid mutig! Nach jedem Vortrag entscheidet ihr per Applausabstimmung, ob der mitgebrachte Text oder die dargebotene Performance besser war. Hat die Performance überzeugt, geht das Bier an den Künstler, der den Text vorgelesen hat. War der Text besser, erhält jene besuchende Person das Bier, die den Text zur Verfügung gestellt hat. Um 19.30 Uhr in Die Scherbe (Stockergasse 2). He for She „He for She“ ist ein Gender- Experiment, eine Provokation für Männer wie für Frauen, eine psychosoziale Störaktion, die in unseren Erwartungshaltungen wühlt. Was passiert, wenn eine Frau feministische Themen durch ihren Mann verhandelt? Wenn jedes seiner Worte ihre Worte sind, jede seiner Handlungen ihren Anweisungen entspricht? In dieser Performance ist das Medium das Gegenteil der Message. Um 20 Uhr im Theater im Bahnhof (Elisabethinergasse 27a).

2021