7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 5 Monaten

15. Juli 2021

  • Text
  • Hart
  • Eggenlend
  • Jugendzentrum
  • Viertelfest
  • Jakomini
  • Disko
  • Heart
  • Cluster
  • Corona
  • Sommer
  • Kinos
  • Geschichte
  • Stadt
  • Personen
  • Grazer
  • Morgen
  • Juli
  • Graz
- Corona-Cluster in Grazer Diskothek Heart befürchtet - Viertelfest in Jakomini - „Neues" Jugendzentrum EggenLend eröffnet - Hart bei Graz: Debatte um Zentrumsverkehr

8 graz www.grazer.at

8 graz www.grazer.at 15. JULI 2021 Pipsi sucht ein Zuhause Grazer Pfoten 30 GRAZ SPORTPLÄTZE 5 AUGSBURG STADT GRAZ/FISCHER, S. KERPF/STADT AUGSBURG Pipsi braucht zwar ihre Zeit, wird aber bestimmt eine liebevolle Katze. KK Die junge Katze Pipsi ist sehr sie erkundet gerne die Umgebung. Wer schenkt ihr ein liebe- unsicher und braucht ihre Zeit, um Vertrauen gegenüber volles Zuhause? neuen und fremden Personen zu fassen. Im Tierheim fühlt - 2 Jahre sie sich außerdem sehr unwohl - weiblich und ist ständig gestresst. Eine - Freigang souveräne Zweitkatze, welche ihr den Rücken stärkt, wäre von Kontakt: Arche Noah großem Vorteil für sie und sehr www. aktivertierschutz.at toll. Pipsi ist Freigang gewöhnt, Tel. 0676/84 24 17 437 Dass Graz eine sehr sportliche Stadt ist, ist weit über die Stadtgrenzen hinweg bekannt. Dies macht sich auch an der Anzahl der öffentlichen Sportplätze bemerkbar, davon hat Graz immerhin ganze dreißig. Bis auf St. Leonhard verfügt jeder Bezirk über mindestens einen Sportplatz, an dem man sich austoben kann. Auch in der deutschen Stadt Augsburg sind die Menschen sehr sportbegeistert. Hier gibt es zwar nur fünf öffentliche Sportanlagen, dafür sind diese deutlich größer als jene in Graz. GRAZ IM STÄDTEVERGLEICH 22. 7., 18.30 Uhr: Halbfinale ASV Gösting vs. GAK Juniors Sportplatz des ASV Gösting

15. JULI 2021 www.grazer.at graz 9 Museum auf Kino-Spurensuche Das Opern-Kino 1961 war ein beliebtes City-Kino in Graz. Heute gibt statt Kino einen Supermarkt. UMJ EGON BLASCHKE ZEITREISE. Das Museum der Geschichte will die Geschichte der steirischen Kinos in einer Ausstellung herzeigen und sucht dafür Fotos, Plakate und Kinoprogramme. Von Vojo Radkovic vojo.radkovic@grazer.at Die wechselvolle Geschichte der steirischen Kinos will das Museum für Geschichte in Graz im Rahmen einer Ausstellung präsentieren. Auch die Grazer Kinofans werden um Mithilfe ersucht. Gesucht werden Fotos von Kinos, die es noch gibt oder von ehemaligen Kinos, Kinoplakate, Kinoprogramme, ehemaliges Kinoinventar und schriftliche Unterlagen, die die Geschichte der steirischen Kinos dokumentieren. Die steirische Kinogeschichte begann in Graz als 1906 der Filmpionier Oskar Gierke das „Grazer Bioskiop!“, das erste ortsfeste Lichtspieltheater, eröffnete. Bis 1945 wächst die Zahl auf knapp über 100, Ende der 50er Jahre gibt es in den Städten und beinahe in allen steirischen Dörfern mehr als 200 Kinos. Die Kinos waren kulturelle Nahversorger, Unterhalter und ihnen oblag auch eine Erziehungs- und Bildungsfunktion. Allein in Graz gab es fast dreißig große und kleine Lichtspiele. Neben den neun großen City-Kinos gab es nahezu in jedem Grazer Stadtbezirk zumindest ein Kino. Dem Kinoboom folgte ein dra- matisches Kinosterben. Grund dafür war etwa die Steuer- und Verleihpolitik, die Konkurrenz durch alternative Freizeitangebote, das Fernsehen, die Videotheken und letztlich die Streaming-Plattformen. Heute, rund 125 Jahre nach der ersten Filmvorfüherung, existieren in der Steiermark weniger als zwanzig Kinos. In Graz sind es nur mehr sechs: UCI Annenhof, Geidorf Kunstkino, Filmzentrum Rechbauer, Kiz Royal, Cineplexx und Schubertkino. Jetzt im Sommer gibt es das „Grazer Drive-In Cinema“ im Citypark und das Leslie-Openair Kino im Lesliehof. Dennoch das Kino lebt! Ehemalige Graz-Kinos ■ Apollo, Keplerstr. 38; Filmtheater Andritz, Andritzer Reichsstr. 28; Falkenkino (Payer-Weyprechtstr. 46; Fröbelkino, Wiener Straße 102; Kernstock-Lichtspiele, Karl Morre Str. 18; Lichtspiele St. Peter, St. Peter Hauptstr. 23); Kino Straßgang, Straßgangerstr. 9; Mur-Kino (Grenadierg. 23); Non stop Bahnhof; Non stop Herrengasse; Orpheum-Kino; Opernkino, Radetzkystr. 1); Parkkino Kroisbach, Mariatrosterstr. 32; Ries-Kino, Riesstr. 56; Ring-Kino (Joanneumring 22); Rosegger-Kino (Peter Roseggerstr. 62); Union- Kino, Annenstr. 34; Westend, Hauseggerstr. 49; Thalia Kino, heute Next Liberty Thees Uhlmann & Band ■ „Junkies & Scientologen“ ist das dritte Solo-Album des Musikers, Autors und Hörbuch-Interpreten Thees Uhlmann. Mit dem eindrucksvollen Album geht Uhlmann auch auf ausgesuchte Tour und schaut am Montag, 19. Juli, auf dem Schloßberg in der Kasemattenbühne vorbei. Uhlmann kommt mit Band und will es jetzt wieder ein wenig rockiger angehen. So wie früher mit der erfolgreichen Band Tomte in Hamburg. „Junkies & Scientologen“ erzählt von einer Zeit des Umbruchs in dem England den Brexit beschließt und Donald Trump US-Präsident wird. Und dennoch ist es kein politisches Album geworden. Simon Frontzek und Rudi Maier, die Uhlmann für diesen Neuanfang als Produzenten wie Musiker dabei haben wollte, haben ihn gepusht, ausschließlich Stücke zu schreiben, die ihm persönlich unglaublich nah sind. Das hört man sofort. Diese berührende Distanzlosigkeit ist ja auch genau das, was man als Hörer bei Thees Uhlmann sucht. Jemand, der wirklich zu einem spricht. Thees Uhlmann, einer der interessantesten Musiker Deutschlands, gastiert mit seiner Band am Montag auf der Schloßberg-Kasemattenbühne. NGO PERTRAMER

2021