Jetzt E-Paper-App downloaden

Aufrufe
vor 2 Jahren

15. August 2020

  • Text
  • Boulderhalle
  • Verkehr
  • Mur
  • Hochwasser
  • Flugsport
  • Wiese
  • Wohnprojekt
  • Sanierung
  • Kirche
  • Dioezese
  • Steiermark
  • Sommer
  • Millionen
  • Stadt
  • Grazer
  • August
  • Graz
- Diözese Graz-Seckau investiert Millionen in die Kirchen-Sanierung - Wohnprojekte geplant: Stadt verkauft 11.000 Quadratmeter Wiese - 2021 wird Graz das Flugsport-Zentrum - Mur: Hochwasser verschlechtern die Wasserqualität - Experten fürchten Rückschritt: Lkw-Verkehr blieb trotz Krise stark - Neue urbane Boulderhalle in Graz

28 graz www.grazer.at

28 graz www.grazer.at 15. AUGUST 2020 Täglich werden Ob große Bagger oder Betonmischer für den Eigengebrauch daheim: Oft zahlt sich eine Ausleihe von Baumaschinen mehr aus als ein Kauf. GETTY Baumaschinen einfach nach Bedarf ausleihen SPARSAM. Eine Anschaffung größerer Baumaschinen zahlt sich für viele nicht wirklich aus. Der Sommer ist zum Leidwesen so mancher Verkehrsteilnehmer Baustellenzeit. Ob in der Stadt oder auf der Autobahn, immer wieder fallen Baumaschinen wie Bagger, Walzen oder Betonmischer ins Auge, die ein schnelles Voranschreiten der Baustelle garantieren. Aber auch viele Heimwerker merken öfters punktuellen Bedarf an gewissen Arbeiten, die solche Maschinen notwendig machen. Selbstanschaffung zahlt sich in den meisten Fällen natürlich nicht aus, auch bei kleineren Unternehmen kann sich die Frage stellen, ob eine Anschaffung sich schlussendlich rentiert – klarerweise auch eine Schwerpunkts- und Bedarfsfrage. Ausleihen lohnt sich Vielfach ist es dabei einfach sinnvoll, die benötigten Maschinen bei professionellen Anbietern auszuleihen. Das hat viele Vorteile, nicht zuletzt ist das Vorgehen auch nachhaltig, denn warum eine eigene Maschine kaufen, wenn man sie nur einmal braucht? Außerdem spart man sich Geld für Anschaffung wie auch Platz für die Lagerung – und kann davon ausgehen, dass die Maschine professionell gewartet ist und dementsprechend auch funktioniert. Reinigung der vielen Kanäle in Graz. JOEL KERNASENKO Rätsel-Lösung vom 9. 8. 2020 E O S A H A U B E N L O K A L S I F R I E N D L Y A L I E N R A B S I L I E E N M I N E T T E I I D E E K I R A O N A N L N I A A B L U T E N M E S F J O N T K R A F T G E G E N P R O B E L A A S E T H A M A L I N D T L K A T A L O G T T B I S S I G N T V E T T E L H J A A I K A Lösung: L A N D H A U S Toepfermarkt TOEPFER- Lösung: A G A N S A D E S E R T E U R MARKT Sudoku-Lösung vom 15. 8. 2020 7 6 9 4 1 3 8 5 2 3 1 5 2 8 6 9 4 7 2 4 8 9 7 5 6 3 1 5 7 4 6 2 9 3 1 8 8 3 6 1 5 7 2 9 4 1 9 2 8 3 4 7 6 5 4 5 7 3 6 2 1 8 9 6 2 1 5 9 8 4 7 3 9 8 3 7 4 1 5 2 6

15. AUGUST 2020 www.grazer.at graz 29 2500 Meter Kanalnetz gereinigt ENTSTOPFT. Wenn die Kanäle verstopft sind, beginnt das Chaos. Private und die Stadt sorgen dafür, dass die Kanäle sauber bleiben. Von Vojo Radkovic vojo.radkovic@grazer.at einlaufschächte abgesaugt und gereinigt. Wie funktioniert so eine Reinigung? Nachdem der Kanaldeckel mit 80 Kilo Gewicht geöffnet wurde, wird eine Kanalreinigungsdüse in das Kanalrohr eingeführt. Anschließend zieht diese einen circa 200 Meter langen Hochdruckschlauch gegen die Flussrichtung in das Rohr und wird hydraulisch wieder zurückgeholt. An der Kanalreinigungsdüse entsteht ein Wasserdruck von 150 Bar bei 400 l/min Wasserdurchsatz. In Graz gibt es auch viele Kanäle, die begehbar sind. Diese Kanäle ab einem Profil von 60 cm Breite und 90 cm Höhe werden händisch mit einer Handspritzpistole gereinigt. Für die Reinigung des städtischen Kanalnetzes ist die Holding Graz zuständig, auch für das Reinigen von Sonderbauwerken (Vertikalschieber warten, Über- Verstopfungen und Verunreinigungen in privaten Haushaltskanälen werden in Graz von etlichen privaten Experten gereinigt. Es gibt private Notrufe. GETTY IMAGE Verstopfungen sind meist schlecht, egal welcher Art sie sind. Damit es nicht so weit kommt, dass die Kanäle in Graz vor lauter Verstopfung übergehen, sind Private und die Stadt Graz täglich bemüht, die betreffenden unzähligen Kanäle sauber zu halten. Das offizielle Grazer Kanalnetz ist rund 870 Kilometer lang, und täglich werden circa 2500 Meter Kanalnetz und rund 150 Regenläufe kontrollieren, Pumpstationen warten). Für die ebenso wichtigen privaten Haushaltskanäle, die auch gerne verstopft sind und große Probleme bereiten können, ist zwar auch die Holding zuständig, aber einen großen Bereich dieser Problematik lösen private Firmen auf – Experten für Kanalservices und sogenannte Entstopfer, sie alle sind rund um die Uhr tätig, um Kanäle zu reinigen, es gibt auch verschiedene 24-h-Notrufe.

2022

2021