7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 1 Monat

14. September 2021

  • Text
  • Neos
  • Gastro
  • Markt
  • Teich
  • Aita
  • Politik
  • Wirtschaft
  • Gemeinderatswahl
  • Wahl
  • Autofahrer
  • Morgen
  • Seiersberg
  • Menschen
  • Shoppingcity
  • Grazer
  • September
  • Graz
- Live-Talk zur Graz-Wahl: Wirtschaft bekommt von der Politik eine Note 2 - Aita-Teich drei Tage nach Eröffnung schon wieder gesperrt - Neos wollen Markt-Gastro am Sonntag öffnen - Aktionstag der seelischen Gesundheit

10 graz www.grazer.at

10 graz www.grazer.at 14. SEPTEMBER 2021 Gleich zwei Demos diese Woche Autofahrer vs. Radfahrer ZWIST. Am Mittwoch versammeln sich die Autofahrer, um gegen ihr schlechtes Image zu demonstrieren. Am Samstag folgt dann eine Fahrraddemo mit der Forderung nach mehr Platz im Verkehr. Sowohl Auto- als auch Radfahrer gehen diese Woche auf die Straße, um zu protestieren und mehr Platz im Verkehr und vor allem Verständnis einzufordern.GETTY Von Verena Leitold verena.leitold@grazer.at Im Straßenverkehr haben Autofahrer, Radfahrer und Fußgänger seit jeher wenig Verständnis für einander. Eh schon hitzige Diskussionen kochen regelmäßig hoch. Diese Woche laden sowohl die Autofahrer als auch die Radler zur Demonstration. Morgen gibt es einen Korso vom Park&Ride Parkplatz in Webling in die Innenstadt und zurück. Unter dem Motto „Autofahrer sind nicht die Melkkühe der Nation“ möchte man gegen CO2-Steuern, Maut, Parkgebührenerhöhungen und Straferhöhungen protestieren. Vize-Bürgermeister Mario Eustacchio schlägt sich auf die Seite der Autofahrer: „Es braucht Mut, um auch einmal das Wort für das Auto zu ergreifen. Autos und sanfte Mobilität sind kein Widerspruch. Nicht ,entweder – oder‘, sondern ,sowohl – als auch‘ muss die Devise sein. Graz braucht mehr Gleichberechtigung – vor allem im Straßenverkehr!“ Mitm Radl do Am Samstag fordern dann die Fahrradfahrer mehr Platz im Straßenverkehr und ebenfalls eine faire Platzaufteilung aus ihrer Sicht. Die monatlich stattfindende Critical Mass wird dabei zur „Kidical Mass“ unter dem Motto „Kinder sind auch Verkehr“. Aufgrund von beiden Demonstrationen kommt es zu Verkehrsbehinderungen und Öffi- Anhaltungen. Die genauen Infos dazu gibt‘s auf www.grazer.at Fancy Neueröffnung: TEEAMO GESCHMACKSERLEBNIS PUR. So fancy war Tee noch nie! Das Bubble Tea Franchise TEEAMO gibt es nun auch in der ShoppingCity Seiersberg. Genießer bekommen dort Milk Teas, Fruit Teas oder Smoothies. Gusto auf einen Matcha Smoothie mit selbstgemachtem Matcha-Tofu? Wie wär’s mit einem Toffee Milk Tea mit Pudding-Topping oder einem erfrischenden Passionfruit Soda? Die steirische Landeshauptstadt bekommt nach Wien nun endlich auch den ersten eigenen TEEAMO Store. Am 6. September hat das Bubble Tea Konzept in der ShoppingCity Seiersberg eröffnet und begeistert mit Milk Teas, Fruit Teas, Sodas, Pure Teas oder Smoothies, die man sich nach eigenen Vorlieben zusammenstellt. TEEAMO verwendet in erster Linie frischer, hochwertiger Zutaten und zeich- net sich durch die individuelle DIY-Anpassung der Tees, etwa Sweetness-Levels von Zero bis 100 Prozent bzw. originelle Toppings, aus. Verschiedene Kreationen sind sowohl kalt als auch heiß erhältlich. „Hier geht es um ein neues Level von Bubble Tea – weg vom temporären Trendgetränk hin zu einem dauerhaften Geschmackserlebnis im Shoppingalltag“, betont Wayan-Oliver Bach-D., Marketingleiter der ShoppingCity Seiersberg. Bei TEEAMO sind ausschließlich wiederverwendbare Mehrwegbecher sowie umweltfreundlichere Becher-Versiegelungen und Strohhalme aus Maisstärke im Umlauf. Brigitte Peißl-Schickmair (ShoppingCity Seiersberg), Mao Wie (TeeAmo), Wayan-Oliver Bach-D. (ShoppingCity Seiersberg) SHOPPINGCITY SEIERSBERG NEWS AUS DER SHOPPINGCITY SEIERSBERG ENTGELTLICHE KOOPERATION

14. SEPTEMBER 2021 www.grazer.at graz 11 Sly sucht ein Zuhause Grazer Pfoten Manfred Zink, Fabian Gwiggner, Birgit Haberschrick, Lisa Janisch & Melanie Seidl. KANIZAIJ 27 Skills zum Ausprobieren ■ Nächste Woche starten die Berufseuropameisterschaften Euro- Skills in Graz bzw. Premstätten. Dabei sollen im Rahmen von „Try a Skill“ auch außerhalb der Wettbewerbe junge Menschen die Chance bekommen, sich an einzelnen Berufen zu versuchen und kurz in diese Welt einzutauchen. Insgesamt wird es 27 solcher „Try a Skill“-Stationen geben, die sich unmittelbar neben den Wettbewerbsflächen am Schwarzl-Freizeitzentrum befinden. Mittlerweile haben sich schon etwa 7000 Schüler aus ganz Österreich angemeldet, die sich – auch unter Anleitung von Goldmedaillenträgern wie Lisa Janisch und Manfred Zink – daran versuchen wollen. „Gerade in Zeiten eines dramatischen Fachkräftemangels ist es wichtig, dass wir junge Menschen für eine berufliche Ausbildung begeistern. Mit ‚Try a Skill‘ können wir Lust auf das Fachkräftetum machen“, so der EuroSkills-Aufsichtsratvorsitzende Josef Herk. Sly möchte seinen Menschen am liebsten ganz für sich alleine haben. KK Der hübsche Sly ist ein ne Zweibeiner sehr. Wer gibt schlauer und selbstbewusster Hund. Er ist nicht ängstlich ihm eine Chance? und sehr mutig. Er hat großen - 2 Jahre Stress im Tierheim. Sly braucht - Mischling ein ruhiges, beständiges Zuhause. Er lernt gerne und trainiert und Kinder - mag keine Hunde, Katzen gerade fleißig die Grundkommandos. Der Bub braucht Zeit, Kontakt: Arche Noah um sich an neue Menschen zu www. aktivertierschutz.at gewöhnen. Danach liebt er sei- Tel. 0676/84 24 17 437 BEZAHLTE ANZEIGE DES LANDES STEIARMARK; BILD: GETTYIMAGES.AT / FERRANTRAITE Steiermark impft. Eine Corona-Schutzimpfung schützt nicht nur unsere Gesundheit. Sie ist der Weg zurück in unser normales Leben. Die Schutzimpfung ist gratis und sicher. ! Ab Mai kommen alle impfwilligen 50- bis 65-Jährigen an die Reihe: Bitte melden Sie sich unter www.steiermarkimpft.at an! Mehr erfahren Sie auch unter www.impfen.steiermark.at Allgemeine Coronavirusinformationen erhalten Sie telefonisch über die Hotline der AGES unter 0800 555 621

2021