7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 7 Monaten

14. März 2021

- Bürgerbeteiligung: Augarten wird zum Familienpark - Montblanc kommt nach Graz - Ein Jahr Corona in Graz - Informations-Offensive von Stadt und Holding

szene graz 24

szene graz 24 www.grazer.at 14. MÄRZ 2021 24 Verena Leitold verena.leitold@grazer.at Ein essenzieller Faktor meines Berufs ist das Live-Spielen – und den hab ich jetzt halt nicht! Paul Pizzera erzählte auf der Online-Eventplattform „Graz Connected“, was er nach einem Jahr Corona speziell vermisst. ULLI RAUCH Grüne Party: So klappt der Der St. Patricks Day wird auch in Graz immer beliebter. Feiern wie im Steirer-Pub (Foto rechts) fallen heuer aber schon zum zweiten Mal aus. GETTY, KK GRÜN. Schon zum zweiten Mal fällt der St. Patricks Day im Pub aus. Die Szene leidet, ein Grazer Start-up bringt die Feier aber ins Wohnzimmer. Von Fabian Kleindienst fabian.kleindienst@grazer.at Jedes Jahr wird der St. Patricks Day beliebter“, erzählt Helmut Schulhofer vom Steirer-Pub nahe des Glockenspielplatzes. Der 17. März, der sich wieder mal mit schnellen Schritten nähert, wird tatsächlich immer mehr zum global begangenen Party-Feiertag. Nicht nur in Irland und Amerika feiern Zigtausende jährlich den heiligen Patrick, der den Katholizismus nach Irland gebracht haben soll, nein, auch in Graz warfen sich in den letzten Jahren mehr und mehr Menschen in eine grüne Kluft, setzten lustige Hüte auf und flanierten in der Innenstadt von Pub zu Pub. Legendär auch die Abende, als The Shenanigans im Dom im Berg jährlich für die richtige musikalische Stimmung sorgten. Auch hier schlug aber Corona zu. Nachdem der erste Lockdown im vergangenen Jahr den St. Patricks Day eiskalt ausfallen ließ, wird der Traum eines ausgelassenen Pub- Besuchs auch heuer ein solcher bleiben. Für die Pub-Szene natürlich tragisch: „Das ist für uns einer Aufsteirern: TV-Party des Jahres COOL. Aufsteirern wurde mit seinem TV- Event für den Austrian Event Award nominiert. Die Siegerehrung findet Ende Juni statt. Von Valentina Gartner valentina.gartner@grazer.at A ufgrund der Corona-Situation fand das beliebte Aufsteirern letzten Oktober als spektakuläres TV-Event statt anstatt live in der Grazer Messe. In einem völlig neuen Show-Format wurde der Geist des Aufsteirerns zu den Menschen nach Hause gebracht – bequem auf der Couch vor dem Fernseher. Die Verschmelzung von Tradition und Moderne, von Volkskultur, Klassik und Popmusik, gepaart mit viel Humor und zahlreichen Prominenten, erweckte steirisches Lebensgefühl für ganz Österreich. Und genau deswegen wurde das Megaevent auch für den Austrian Event Award 2020 nominiert. Die Ivents-Kulturagentur hat sich mit „Aufsteirern – die Show der Volkskultur“ durchgesetzt und zählt nun zum hochka- rätigen Feld der Nominierten. Nach 2019, wo das Grazer Silvester-Spektakel einen grandiosen Sieg einholte, zieht sie beim diesjährigen Event Award als Titelverteidiger in das Rennen um Gold. Die Verleihung des Awards erfolgt am 30. Juni 2021, insgesamt fünf Kandidaten müssen sich in dieser Kategorie der erstklassigen Fachjury stellen. Gewinnt Aufsteirern den Award, geht das Event wohl als außergewöhnlichste TV-Party des Jahres in die Geschichte ein. Den Zuschauern vor dem Fernseher wurde mit dem TV-Spektakel Aufsteirern ein straffes Programm zum Mitmachen und Lachen geboten. IVENTS/RAUCH

14. MÄRZ 2021 www.grazer.at szene graz 25 TONI MUHR, GEPA Christopher Drexler GEBURTSTAGSKINDER Der Kultur- und Sportlandesrat feiert DER WOCHE am morgigen 15. März seinen 50er. Wir gratulieren herzlich! Happy Birthday! Marcel Sabitzer Der in Graz geborene RB-Leipzig- Kicker wird am Mittwoch, dem 17. März, 27 Jahre alt. Gratulation! St. Patricks Day auch zuhause der stärksten Tage im Jahr“, erzählt Schulhofer. Wie viele feiert er den Tag heuer aber traditionsbewusst zuhause: „Normalerweise servieren wir im Pub Irish Stew, grünes Bier, Guinness mit grünem Kleeblatt im Schaum und den ein oder anderen irischen Whisky. Nur: Das Irish Stew schmeckt am besten, wenn man es in großen Mengen kocht – muss also heuer ausfallen. Aber Guinness und Whisky hab ich schon eingelagert.“ Dazu gehört auch die passende Musik: „Am besten live, heuer aber halt klassisch mit den Dubliners, zwischendurch darf es auch etwas Neueres wie von Flogging Molly sein“. Grüne Party daheim Den Trend zum St. Patricks Day – und die Sehnsucht nach etwas grün gefärbter Feierlaune in diesen schwierigen Zeiten – hat auch das Grazer Start-up „Teamazing“ bemerkt. Das eigentlich auf Teambuilding spezialisierte Unternehmen hat die Zeichen der Zeit der Corona-Pandemie schnell erkannt und schon mit seinen kreativen Online- Weihnachtsfeiern international für Aufsehen gesorgt. Nach vielen Anfragen will man kommende Woche auch den St. Patricks Day zu den Menschen nach Hause bringen: „Bei unseren Online-St.-Patricks- Feiern sitzen die Leute daheim am Schreibtisch, Esstisch oder liegen gemütlich auf der Couch. Vorab werden sie eingeladen, sich entsprechend grün zu bekleiden, bei manchen Unternehmen schicken wir auch passende Kostüme, Accessoires und grünes Bier nach Hause“, erzählt Sprecher Paul Stanzenberger. Zum Start gibt es dann beispielsweise einen virtuellen Spaziergang durch Dublin, um etwas in Stimmung zu kommen, dann können die Unternehmen zwischen verschiedenen Challenge- Formaten wählen. Das reicht von Team-Challenges nach „Schlag den Raab“-Vorbild mit verschiedenen zum St. Patricks Day passenden Aufgaben über ein klassisches Pub- Quiz bis hin zur Vorbereitung von Online-Kettenreaktionen mit St.- Patricks-Day-Bezug, die anschließend vorgeführt werden. So kann auch der Corona-Alltag etwas (grüne) Farbe bekommen.

2021