7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 9 Monaten

14. Jänner 2018

  • Text
  • Hotel
  • Lend
  • News
  • Stadt
  • Menschen
  • Steiermark
  • Heuer
  • Zeit
  • Grazer
  • Graz
- Neues Riesen-Hotel im Bezirk Lend - Neubau des ASKÖ-Centers geht ins Finale - Wirbel um alte Villa in Graz - Polizei jagt Hütten-Einbrecher

42 motor www.grazer.at

42 motor www.grazer.at 14. JÄNNER 2018 ExpertenTipps Dieter Kuss vom Grazer Autohaus Ing. F. Kuss Dieter Kuss Bei unserer Marke VW steht 2018 der T-Roc im Scheinwerferlicht. Bei Audi erwarten wir das neue Modell unseres Flaggschiffes Audi A8, auch der A6 kommt neu und bei Skoda gibts ein Facelift beim Fabia. Unser Skoda-Hit 2018 ist der Karoq, bei dem die Modellpalette ergänzt wird. Das bringt das Autohaus Klaus Edelsbrunner in Andritz Klaus Edelsbrunner Was neue Modelle betrifft, wird 2018 ein eher ruhiges Jahr. Angesagt ist der neue Peugeot Partner, ein Familien-Van. Im Herbst – es dürfte der Oktober werden – wird dann der neue Peugeot 508 kommen und für die anderen Modelle wird es das Jahr über Sonderserien geben. BLICK IN DIE ZUKUNFT. Die Vienna Autoshow 2018 hat einen Blick in die Zukunft des Automobils gezeigt. Es gab Weltpremieren, 40 Marken und 400 Modelle. Von Vojo Radkovic vojo.radkovic@grazer.at Auf der Vienna Autoshow 2018, die heute zu Ende geht, konnte man sehen, wo die Reise des Automobils hingeht. Auf der Ausstellung waren 40 Automarken vertreten und insgesamt wurden 400 Neuwagenmodelle präsentiert. Mit dem neuen Citroën C4 Cactus gab es eine Weltpremiere, mit dem neuen Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio eine Europapremiere. Ein ganz besonderer Hingucker auf der Autoschau, zu der auch viele Grazer Autohändler gekommen waren, und ein absolutes Luxus-Highlight ist der Bugatti Chiron, der mit 420 km/h Peter Jagersberger vom Autohaus Jagersberger Peter Jagersberger Markus Fink Bei uns ist 2018 viel los. Der neue Ford Transit Custom wird kommen. Dann erwarten wir den höhergestellten Fiesta Active und den SI, der Ford Courier kommt in einer neuen Generation sowie der Ford Edge. Bei Hyundai kommen der i30 Fastback, der Kona Diesel und Elektro sowie Tuscon und Santa Fe. Fink ist Verkaufsleiter bei Opel Fior, Kärntnerstr. Opel wartet in diesem Jahr mit dem neuen Combo auf. Der Insignia Country Tourer kommt in einer neuen Version und angekündigt ist der Crossland in einer Hybridversion. Wir haben unsere Colour-Sonder- Modelle im exklusiven Farb- Look von den Modellen Opel Adam bis zum Crossland. Harald Kölbl Kölbl ist Markenleiter bei Volvo Spes in Thondorf Volvo wird in diesem Jahr den neuen Volvo XC 40 auf den Markt bringen. Der XC 40 ist ein kleiner schwedischer Kompakt-SUV, etwa in der Liga wie ein Audi Q3. Im Frühjahr ist die Präsentation des neuen Volvo V 60 vorgesehen, ein Mittelklasse-Kombi. Das wär’s für Volvo in diesem Jahr. Antunovic ist Markenleiter bei BMW Gady- Liebenau. Ranko Antunovic Das BMW-Highlight ist ganz sicher der X2, ein komplett neues Modell. Im Sommer kommt der X4 und im Oktober der X5. Im Herbst kommt auch die schnellste Limousine der Welt: Der BMW M5, der an Spitzengeschwindigkeit leicht 300 km/h schafft. Da lässt sich der Allradantrieb abschalten.

14. JÄNNER 2018 www.grazer.at motor Autojahr 2018 43 ExpertenTipps Graf ist Geschäftsführer des Ford Store in Graz. Walter Graf Ganz sicher das Highlight 2018 bei uns im Ford Store wird unser Klassiker, der neue Ford Mustang, sein. Der Mustang kommt mit einer Zehn-Gang-Automatik. Und ein Hit bei allen Ford-Händlern ist natürlich der funkelnagelneue Focus, der im September erwartet wird. exklusivste Serien-Supersportwagen der Welt. Bei der Automesse, auf der Autoträume wahr wurden, gabs auch einen Blick in die Zukunft der Autmobilwelt. So etwa zeigte eine faszinierende Studie der zukünftigen VW e-Generation, die mittels Virtual Reality erlebbar war, wohin die Autoreise gehen wird. Die Autohändler blicken zuversichtlich in das Jahr 2018. Klaus Edelsbrunner, Obmann des Bundesgremiums des Fahrzeughandels und Chef des Grazer Autohauses Edelsbrunner: „Das Jahr 2017 hat sich positiv entwickelt und für die erste Jahreshälfte 2018 gehe ich davon aus, dass sich der Markt in etwa gleich entwicklen wird wie SCHERIAU, FISCHER, KOLARIK, PAIL, KK(9) im Vorjahr. Wir haben eine gute Wirtschaftslage und somit wird sich der positive Trend fortsetzen.“ Heute um 18 Uhr schließt die Vienna Autoshow ihre Pforten. Eine Art Fortsetzung mit zusätzlichen Neuheiten folgt dann auf der Auto Emotion 2018, die von 9. bis 11. März in der Grazer Stadthalle zu sehen ist. Gernot Stani Stani ist Markenleiter für Renault bei Vogl + Co. Auch Renault hat in diesem Jahr ein besonderes Highlight anzubieten: Den Renault Megane RS Sport mit unglaublichen 280 PS, und die neue Renault Alpine A110 soll wieder die alte Sportwagengeschichte von Renault aufleben lassen. Das wärs dann für dieses Jahr. Fritz Kastner Kastner ist Chef des Grazer Autohauses Kastner. Ich freue mich schon auf den neuen Subaru Impreza 2.0 Sport, der jetzt bereits in Wien vorgestellt wurde, und auf den neuen Subaru XV. Bei Honda wird 2018 vorerst nur der neue Jazz mit 130 PS herauskommen. Ich schau positiv ins neue Jahr, das für uns bereits gut angefangen hat. Verkaufsleiter Markus Riederer, Autohaus Damisch Markus Riederer Fiat bringt in diesem Jahr vor allem Sondermodelle auf den Markt, so für den 500er die Spring and Fall Edition, für den Fiat 500 X gibts ein Facelifting, und wenn es nach Plan läuft, soll noch vor Jahresende ein neuer Fiat Punto auf den Markt kommen. Man darf gespannt sein. Maierhofer ist Nissan- Markenleiter bei Vogl + Co Graz. Peter Maierhofer Unser Stolz in diesem Jahr ist ganz sicher der elektrisch betriebene Nissan Leaf, ein Vorreiter im E-Autobereich. Er kommt in einer Version, die 40 kW leistet und eine Reichweite von bis zu 400 Kilometern haben soll. Es gibt dazu auch eine Schnellladeversion, vorgestellt bei der Vienna Autoshow. Herbert Weiss Weiss ist Markenleiter für Alfa und Jeep bei Vogl + Co. Der Jahreshit ist ganz sicher der Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio, der mit seinen 510 PS das schnellste SUV der Welt ist. Ein tolles Auto. Bei Jeep kommt im April der Trackhawk Cherokee mit satten 707 PS und vom Wrangler gibt es in diesem Jahr auch eine völlige Neuauflage.

2021