7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 8 Monaten

14. Jänner 2018

  • Text
  • Hotel
  • Lend
  • News
  • Stadt
  • Menschen
  • Steiermark
  • Heuer
  • Zeit
  • Grazer
  • Graz
- Neues Riesen-Hotel im Bezirk Lend - Neubau des ASKÖ-Centers geht ins Finale - Wirbel um alte Villa in Graz - Polizei jagt Hütten-Einbrecher

28 reise www.grazer.at

28 reise www.grazer.at 14. JÄNNER 2018 Schi-Spaß mit dem „Schi-Pass“ FANTASTISCH. Vier ganze Skitage genießen und nur einmal zahlen: Der Grazer „Schi-Pass“ ermöglicht genau das. Einen Tag am Klippitztörl, auf der Wurzeralm, der Koralpe und Brunnalm Hohe Veitsch Nur mehr für kurze Zeit ist der Grazer „Schi-Pass“ erhältlich. Bis zum Ende der Skisaison 2018 kann man um 55 Euro bei den beliebten vier Skigebieten dem Wintersport nachgehen. Außerdem bekommt man im Vergleich zur vorherigen Skisaison mehr Pistenkilometer zum selben Preis. Die Skigebiete Klippitztörl, Wurzeralm, Koralpe und Brunnalm Hohe Veitsch bieten größtes Familienerlebnis und für jeden ist etwas dabei. Klippitztörl Sechs moderne Liftanlagen, zwölf Abfahrten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden, tief verschneiter Pistenspaß, neun Möglichkeiten zum Einkehrschwung und kaum Warteschlangen an den Liften zeichnen das Klippitztörl aus. Überschaubar, familiär, preiswert und schneesicher, bietet das Klippitztörl jedem sein Erlebnis am Berg. Wurzeralm Lange Abfahrten in allen Schwierigkeitsgraden auf insgesamt 22 perfekt präparierten Pistenkilometern lassen Schi- fahrerherzen höherschlagen. Der Sunny-Kids-Park für die kleinen Gäste und die Erlebnispisten runden das Angebot ab. Koralpe Freestyler finden im eigenen Park ihren Spaß auf der Koralpe. Fünf Liftanlagen, darunter eine 4er-Sesselbahn, bringen die Gäste auf das Sonnenplateau, von dem aus man auch eine herrliche Sicht über einen Großteil Kärntens hat. Brunnalm Hohe Veitsch Drei Schlepplifte und der 4er- Ein tolles Erlebnis für die ganze Familie, mit dem Grazer Schi-Pass. THINKSTOCK Panorama-Sessellift bringen die Gäste von 1050 auf knapp 1500 Meter, von wo aus 14 perfekt präparierte Pisten und eine Route für Freerider zur Verfügung stehen. Anfänger nutzen beim Gamsmugl den kostenlosen Zauberteppich. Erhältlich sind die Grazer „Schi-Pässe“ in allen GRUBERreisen-Filialen in der Steiermark, an der Infostelle im Citypark, im s’Fachl (Herrengasse 13), beim „Grazer“ (Gadollaplatz 1/6) und in allen oeticket. com-Verkaufsstellen. Aber nur, solange der Vorrat noch reicht!

14. JÄNNER 2018 www.grazer.at reise 29 Reisen mit dem Oldtimer JUBILÄUM. Seit seiner Gründung vor genau 50 Jahren hat sich „Gruber Reisen“ zum größten südösterreichischen Tourismusunternehmen entwickelt. Gruber Reisen wird heuer 50 Jahre jung! Das Vorjahr brachte ganze 146.000 Reisegäste und das Jahr 2018 zeigt bereits jetzt eine Steigerung im zweistelligen Prozentbereich. Das Jubiläumsjahr bietet viele neue Möglichkeiten und Angebote zum Reisen. Postomnibusse Passend zum Geburtstag von Gruber Reisen kann man sich mit „Oldtimer-Reisen“ in die 60er-Jahre zurückversetzen lassen. Mit einem originalen Oldtimer-Bus wird man dann etwa die kroatische Adria entlangfahren oder eine Glocknertour damit machen. Erstmals werden schwimmende Unterkünfte in Italien angeboten, die an kleine Hausboote erinnern. Selbst ohne Vorkenntnisse kann man die Nächte an den Kanälen Venedigs verbringen. Bei diesem Kanalnetz kann man sogar Grado erreichen – ein Urlaub der etwas anderen Art wird damit geboten. Gruber Reisen zählt mit seinem Riesen-Repertoire von 31 verschiedenen Reiseländern zu den Marktführern im Süden Österreichs im Bereich geführter Rundreisen mit Bus und Flug. Bei den Reisen im Jubiläumsjahr werden den Kunden immer wieder kleine Überraschungen und Aufmerksamkeiten geboten, um den Aufenthalt so schön wie möglich zu gestalten. Das Jahr 2018 wird ein Jahr mit einem umfangreichen Mix aus Bewährtem und Neuem: Klassiker wie die Toskana oder der Gardasee, aber auch Besonderheiten wie Bulgarien oder Armenien. Das 50. Jubiläumsjahr des Reiseunternehmens bietet unter anderem einen neuen Flugkatalog, neue Destinationen, Privatyachten und vieles mehr. „Im Jahr 2018 werden mehr Kunden in den Urlaub fahren als in den vergangenen Jahren“, so der Vertriebsleiter Max Schlögl. Der originale Oldtimer ist eines der Highlights im Jubiläumsjahr.GRUBER-REISEN Der Besucheransturm auf das steirische Reiseevent war enorm.GRUBER-REISEN „ReiseZeit“ knackt Besucherrekord ■■ Am Flughafen Graz waren am 6. Jänner mehr als 8500 Besucher zu Gast auf der vierten „ReiseZeit“ von Gruber Reisen. Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums wurde mit tollen Messeaktionen gebührend gefeiert. Unzählige Reiselustige machten sich bei rund 150 Reiseexperten und über 60 Ausstellern für ihren nächsten Traumurlaub schlau. So gab es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für Groß und Klein. Unter dem Motto „Mitfeiern & Urlaubsvorteile sichern“ kann man sich auch jetzt noch tolle Highlights holen. Thermengenuss Thermenwww.therme-aqualux.at 1+1 GRATIS!* *Bei Kauf einer regulären Tageskarte für beide Bereiche und gegen Vorlage dieses Coupons . Aktion gültig bis 16.02.2018. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar! Therme Fohnsdorf • Thermenallee 10 • A-8753 Fohnsdorf Tel.: +43 (0) 3573 / 207 80 • E-Mail: office@therme-aqualux.at

2021