Jetzt E-Paper-App downloaden

Aufrufe
vor 10 Monaten

14. Februar 2022

  • Text
  • Sportprüfung
  • Usi
  • Usz
  • Tarife
  • Andritz
  • Mittagsmenü
  • Mittagessen
  • Essenszustellung
  • Lieferservice
  • Lieferando
  • Kinderstadt
  • Kinderjahr
  • Radfahrer
  • Kindergarten
  • Kinder
  • Grazer
  • Stadt
  • Februar
  • Graz
- Fünf Jahre Kinderstadt Graz - Stockerlplatz für Graz bei bestem Take-Away-Mittagessen - Andritzer Kindergarten will Stadt-Tarifsystem - Ärger bei Uni-Sportprüfung: Keine Umkleiden, keine Duschen

6 graz www.grazer.at

6 graz www.grazer.at 14. FEBRUAR 2022 Navy sucht ein Zuhause Grazer Pfoten Navy ist eine sehr gut erzogenene Hündin. Sie wurde sehr gut trainiert und kann die Grundkommandos. Rassetypisch hat Navy viel Energie und möchte eine Aufgabe haben. Sie apportiert gerne und ihr liebstes Spielzeug ist der Ball! Sie pöbelt die Hunde an der Leine an, aber ist sehr neugierig. Sie mag ihre Artgenossen nach Sympathie Navy ist eine aktive junge Hündin, die viel Zeit braucht. KK gerne. Wer kann ihr ein aktives Leben schenken? - 1 Jahr - Malinois - mag Hunde nach Sympathie und Teenager Kontakt: Arche Noah www. aktivertierschutz.at Tel. 0676/84 24 17 437 Minutengenaue Abrechnung & Autobahnmaut – alles in einer App. IVANKO BRNJAKOVIC Verbesserte Park-App ■ Bereits letztes Jahr hat „EasyPark“ „Park Now“ übernommen, nun beginnt die Migration der User in die EasyPark-App. Neben der besseren Bedienbarkeit besticht die App mit einer größeren Abdeckung sowie das bequemere Pendeln in Nachbarländer. Denn EasyPark ist etwa auch in der Schweiz, in Deutschland oder Italien verfügbar. Mit der Expansion kommen nun 18 Standorte hinzu, wie zum Beispiel Graz, Baden, Linz oder Krems sowie zahlreiche weitere Städte. Das zeigt eindrucksvoll, wie sehr digitales Parken und moderne Mobilitätsdienstleistungen Treiber für Smart Cities sind. „Wir freuen uns, nach einer reibungslosen Kooperation mit Graz über den ,Park Now‘-Service nun in Form von EasyPark das Parken per App weiterzuführen und ausbauen zu dürfen. Mit einer Abdeckung von 20 Ländern und über 2200 Städten allein in Europa sind wir nun Europas Nummer 1 Park-App“, so Markus Heingärtner, Country Director EasyPark Österreich. COMEDY ROAD SHOW 2022 LIVE! mit Günther Lainer Caroline Athanasiadis Gerald Fleischhacker 16. 03. 2022 Lieboch 23. 03. 2022 Gleisdorf 24. 03. 2022 Fohnsdorf 21. 04. 2022 Leibnitz Tickets online auf dieselkino.at und an der Kinokasse erhältlich

14. FEBRUAR 2022 www.grazer.at graz 7 Jetzt mitdiskutieren www.facebook.com/derGrazer Schildbürgerstreich Was ist denn das für ein Schildbürgerstreich? Geht‘s noch! Gab es keine Begehung nach dem Streichen oder keine besprochene Vorplanung des Radwegs? Sonja Michailidis * * * Raser Wohne gleich in der Gegend und muss jeden Tag zu dieser Haltestelle. Es ist schon etwas eigenartig geplant. Vor allem, wenn Radfahrer mit 20 bis 30 km/h einfach durchfahren. Dany Teschl * * * Fahren können Was ist daran gefährlich? Auch ein Radfahrer hat jederzeit so zu fahren, dass er stehen bleiben kann. Wenn derjenige dazu nicht in der Lage ist, hat er nichts auf der Straße bzw. dem Radweg zu suchen. Markus Blasl * * * Bremsen können Manche Radfahrer fahren ohne Rücksicht... Eine angemessene Geschwindigkeit, sodass man bremsen kann, sollte schon selbstverständlich sein. Domi Liendl * * * Fehlplanung Eine von vielen absurden Fehlplanungen in der „Fahrradhauptstadt“ Graz. Ich glaube, die Planer zeichnen nur Striche auf dem Stadtplan und sind noch nie selbst in Graz Rad gefahren. Stefan Kompacher * * * Zumutung Der gesamte Radweg dort ist eine Zumutung, nicht nur der Abschnitt bei der Apotheke. Michael Promberger * * * Anpassen Müssen die Radfahrer halt ihre Geschwindigkeit anpassen, muss ich als Autofahrer, wenn viel Verkehr ist, auch. Christoph Vuko Vic * * * Typisch Typisch für Graz... Verkehrsplanung ist unglaublich. Stefan Krainz Meistkommentierte Geschichte des Tages Kunden mitten am Radweg Ein Radweg in der Waagner- Biro-Straße – der erst im Zuge der Bauarbeiten für die Straßenbahn überhaupt neu geplant wurde – sorgt immer wieder für haarige Situationen und führt direkt an einem Eingang zu einer Apotheke vorbei. Anrainer sind über den Zustand verärgert, die Stadt Graz will das nun ändern. Man möchte derartige Gefahrenstellen in der ganzen Stadt überprüfen und raschest verbessern lassen. Unsere „Grazer“-Leser haben auf Facebook über die Geschichte eifrig diskutiert. REAKTIONEN & KOMMENTARE

2022

2021