7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 3 Monaten

13. Oktober 2021

  • Text
  • Mountainfilm
  • Wegener center
  • Förderung
  • Heizungstausch
  • Sondierung
  • Koalition
  • Morgen
  • Gemeinde
  • Kahr
  • Orpheum
  • November
  • Grazer
  • Oktober
  • Graz
- Jetzt beginnen KPÖ,Grüne und SPÖ zu verhandeln - Heizungstausch-Förderung: 30.000 Tonnen CO2 eingespart - Grazer Wegener Center kritisiert ökosoziale Steuerreform - Programm zu Mountainfilm 2021 präsentiert

8 graz www.grazer.at

8 graz www.grazer.at 13. OKTOBER 2021 Erfolg der Gründermesse BILANZ. Rund 900 Unternehmer besuchten die Gründermesse in Graz am vergangenen Wochenende zum Informieren und Netzwerken. AMS Steiermark-Geschäftsführer Karl-Heinz Snobe. AMS/FRANKL AMS startete Business-Tour ■ Aktuell läuft die „Business Tour 2021“ des AMS Steiermark, dabei besuchen Berater des Service für Unternehmen persönlich rund 700 Betriebe. Die Tour läuft noch bis 29. Oktober. „Wir beraten die Betriebe bei Fragen zur Personalsuche und -entwicklung und stellen Ihnen unsere passenden Dienstleistungen und Förderungen vor“, sagt AMS-Landesgeschäftsführer Karl-Heinz Snobe. Ein Fokus sind Angebote zur Qualifizierung von Fachkräf- ■ 4.487 Steirer waren es, die sich 2020 trotz Corona-Krise für die Selbstständigkeit entschieden haben. Und ganze 900 Jununternehmer tummelten sich vergangenes Wochenende bei der Gründermesse 2021 in Graz, die von der Wirtschaftskammer, SFG, Land Steiermark und der Steiermärkischen Sparkasse veranstaltet wurde, um Menschen Bei der Gründermesse letztes Wochenende herrschte großer Andrang. MCG/KURT REMLING Mehr Netto vom Brutto ■ Die jüngsten Konjunkturdaten der KMU-Forschung Austria belegen, dass sich die Konjukturlage im steirischen Gewerbe und Handwerk wieder dem Vorkrisenniveau annähert. Durchschnittlich gingen die Auftragseingänge bzw. Umsätze im 1. Halbjahr 2021 gegenüber des Vergleichszeitraums im Vorjahr um 5,5 Prozent gestiegen. Auch die Erwartungen für das vierte Quartal sind positiv. Gleichzeitig hält man seitens der Sparte Ge- am Beginn ihres Unternehmertums zu unterstützen. Neben zahlreichen Vorträgen, etwa zu den Themen Finanzierung, Businessplan, Selbstständigkeit, Workshops und mehr, sorgte Keynote Speaker Michael Altrichter, bekannt aus „2 Minuten, 2 Millionen“, mit Gründungsgeschichten für Aufsehen. Sein Vortrag „Start-ups als Treiber der Digitalen Revolution“ ließ tief in aktuelle Herausforderungen und Potenziale im Unternehmertum blicken. Auch ansonsten gab es einige Chancen, voneinander zu lernen, etwa beim Mentoren-Speeddating des Ideentriebwerks. Ab 17 Uhr traf sich die Szene danach zum Networking zum Startup Spritzer. „Die Gründermesse war wieder ein voller Erfolg. Rund 900 Gründer stürmten den Messe Congress Nord und haben sich viele Tipps und Anregungen für ein erfolgreiches Gründen geholt“, so Messeleitung Alexandra Schäfer. FAB werbe & Handwerk der WKO fest, dass beispielsweise die explofierenden Rohstoffpreise zum Problem werden könnten. Obmann Hermann Talowski sprach sich diese Woche daher gegen die geforderte Kollektivvertragserhöhung von 3 Prozent aus. Vielmehr solle der Staat auf Teile der Lohnnebenkosten im Segment des 13. und 14. Monatsgehalts verzichten – so würden Arbeitnehmer ent- und Betriebe nicht zusätzlich belastet. Aktuell werden Kollektivverträge verhandelt, im Gewerbe und Handwerk setzt sich die WKO-Spartenvertretung gegen größere Gehaltserhöhungen ein. GETTY Gonzomedia GesmbH CEO Michael Hüttler vermeldet Neuigkeiten. KK „All in One“ bei Gonzomedia ■ Markus „Gonzo“ Renger übergab den Videoproduktions- Geschäftszweig am 1. Oktober an die Kreativ Agentur Gonzomedia GesmbH. Renger zieht sich aus dem operativen Geschäft zurück. „Somit ist die Kreativ Agentur Gonzomedia GesmbH nicht mehr nur im Verlagswesen, im Social Media- und im Werbe- und Marketingbereich tätig, sondern verfügt nun über einen weiteren wichtigen Unternehmenszweig“ so CEO Michael Hüttler. Die Arbeiter Samariter Bund Österreichs, Gruppe Graz ist pleite. STRET VIEW Folgeinsolvenz an ASB Graz ■ Im April wurde bekannt, dass die ASB Graz gemeinnützige Rettung und soziale Dienste GmbH Insolvenz anmelden musste. Als Grund wurden die Herausforderungen der Corona-Krise sowie die Debatten um das Pflegeheim Tannenhof angegeben. Nun wurde eine Folgeinsolvenz bekannt, die „Arbeiter Samariter Bund Österreichs, Gruppe Graz“ ist laut KSV 1870 als 100 prozentige Gesellschafterin der ASB Graz insolvent. Die Passiva sollen rund 268.000 Euro betragen, die Aktiva rund 13.000.

19. SEPTEMBER 2021 www.grazer.at Di. 19. 10. 10:00 – 18:00 Uhr Panoramageschoß Top 89 (Nähe MediaMarkt) graz 9 Designer Second Hand Mode, Schuhe & Accessoires eintauschen Park City

2021