7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 2 Tagen

13. Oktober 2021

  • Text
  • Mountainfilm
  • Wegener center
  • Förderung
  • Heizungstausch
  • Sondierung
  • Koalition
  • Morgen
  • Gemeinde
  • Kahr
  • Orpheum
  • November
  • Grazer
  • Oktober
  • Graz
- Jetzt beginnen KPÖ,Grüne und SPÖ zu verhandeln - Heizungstausch-Förderung: 30.000 Tonnen CO2 eingespart - Grazer Wegener Center kritisiert ökosoziale Steuerreform - Programm zu Mountainfilm 2021 präsentiert

6 graz www.grazer.at

6 graz www.grazer.at 13. OKTOBER 2021 C H R O N I K Blaulicht Report ✏ nina.wiesmueller@grazer.at Tankbetrüger festgenommen Ein Tankbetrüger betrieb unter anderem in Graz-Umgebung seit einem Monat sein Unwesen. Nun wurde er bei einer Routinekontrolle gefasst. SCHERIAU ren. Die Kassiererin wollte dies verhindern und versuchte den Mann zur Rede zu stellen. Dabei eskalierte die Situation. Die Kassiererin wurde durch vor- und rückwärts Fahrmanöver beinahe angefahren. Sie konnte jedoch über die Beifahrerseite in das Fahrzeug greifen und eine Kennzeichentafel ergreifen. Der Mann flüchtete jedoch erneut. Die Staatsanwaltschaft Graz ordnete ■ Vor einem Monat, am 14. September, kam es bei einer Tankstelle in Kalsdorf zu einem Tankbetrug, begangen von dem Lenker eines beigen Pkws. Beamte der Polizeiinspektion Kalsdorf führten daraufhin Ermittlungen in enger Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Feldkirchen bei Graz durch. Dadurch gelang es nicht nur zwei weitere Tankbetrugsdelikte im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag (Juli/August 2021) zu ermitteln, sondern auch einen Verdächtigen auszuforschen. Wenige Tage danach betankte der Täter erneut in Kalsdorf sein Fahrzeug. Auch hier wollte er, ohne dafür zu bezahlen, davonfahdaraufhin eine Festnahme des Flüchtigen an. Der Verdächtige wurde bei einer Routinekontrolle in Vorau/Straß, durchgeführt von Fremden- und Grenzpolizisten am 12. Oktober angehalten und schlussendlich festgenommen. Der polizeilich bekannte 31-Jährige ist geständig und besitzt auch keinen Führerschein. Der Er befindet sich nun in der Justizanstalt Graz-Jakomini in Haft. Verletzte Person wurde geborgen ■ Die Freiwillige Feuerwehr Peggau wurde am Montag, dem 11. Oktober gegen 17.30 Uhr von der Landesleitzentrale „Floriani Steiermark“ alamiert. Der Grund des Einsatzes war eine Person, die im unwegsamen Gelände stürzte und sich dabei verletzte. Vor Ort betreute und versorgte die FF Peggau die Person bis das Rotes Kreuz Graz-Umgebung eintraf. Nach 45 Minuten konnte die FF Peggau wieder einrücken. Großangelegte Suchaktion ■ Ein 81-jähriger Mann war nach einem Spaziergang bzw. einer Wanderung in Bad Aussee nicht zurückgekehrt. An der großangelegten Suchaktion waren neben Bergrettern, Hundeführern, Bundesheerlern und Co auch zwei Polizei-Hubschrauber der FEST Graz beteiligt. Bisher ohne Erfolg. UNSER THERMALWASSER kostbar wie du Tel: 03333 500-1 office@heiltherme.at www.heiltherme.at

13. OKTOBER 2021 www.grazer.at graz 7 Mogli sucht ein Zuhause Grazer Pfoten Mogli möchte mit seinem Herrchen durch dick und dünn gehen. KK Mogli ist ein freundlicher nicht mehr um ihn kümmern und neugieriger Hund. Er kann. Wer kann ihm ein gutes ist verspielt, quirlig und abenteuerlustig. Plätzchen bieten? Er ist sehr an allem Neuen interessiert und möchte viel lernen. Der junge Hund kann die Grundkommandos - 1 Jahr - Mischling - mag Hunde und Kinder und lernt gerne. Mogli wurde in die Arche Noah gebracht, weil man sich aufgrund von Kontakt: Arche Noah www. aktivertierschutz.at gesundheitlichen Problemen Tel. 0676/84 24 17 437 In Deutschfeistritz kann man in den Betrieben der Gemeinde bald wieder mit Gutscheinen zahlen. Diese sind für Deutschfeistritzer billiger. GEMEINDE DEUTSCHFEISTRITZ Gutscheine für Gemeinde ■ In Deutschfeistritz im Norden von Graz startet eine Gutscheinaktion für die Einwohner der Gemeinde. Die SPÖ Deutschfeistritz brachte in der letzten Gemeinderatssitzung den Antrag zur Wirtschaftsförderung beziehungsweise Haushaltsunterstützung ein, welcher einstimmig von allen regierenden Parteien angenommen wurde. Damit soll einerseits die Kaufkraft im Ort erhalten bleiben und andererseits die Betriebe der Gemeinde unterstützt werden. Zusätzlich ist diese Aktion aber auch eine massive finanzielle Unterstützung für Deutschfeistritzer Haushalte. Denn die Einwohner der Gemeinde bekommen diese um 25 Prozent ermäßigt und zahlen so statt beispielsweise 100 nur 75 Euro. Insgesamt wurden von der Gemeinde Deutschfeistritz Gutscheine im Wert von 10.000 Euro angekauft.

2021