Jetzt E-Paper-App downloaden

Aufrufe
vor 1 Jahr

13. Dezember 2020

  • Text
  • Wintergastgarten
  • Mur
  • Huchen
  • Steinbruch
  • Vincke
  • Handel
  • Schediwy
  • Menschenrechtsbericht
  • Stadtpark
  • Steiermark
  • Stadt
  • Dezember
  • Grazer
  • Graz
- Stadtpark wird zum Naturerlebnispark - Menschenrechtsbericht 2020: Corona-Krise macht Systemschwächen sichtbar - Ex-Schediwy wurde wiederbelebt - Hilferuf der Grazer Händler: „Jetzt hängt es von uns allen ab“ - Vincke-Steinbrüche: 400.000 Euro für die Absicherung - Mur ist Huchen-Todesfluss - Grazer werden mit Wintergastgärten warm

8 graz www.grazer.at

8 graz www.grazer.at 13. DEZEMBER 2020 Ex-Schediwy wurde GETTY Alte Schneefräse dringend gesucht ■ Mit dem vielen Schnee hat es ein Paar als Graz-Umgebung besonders schwer. Er ist schwerstbehindert und blind ans Bett gefesselt, regelmäßig müssen Sauerstoff-Flaschen geliefert werden. Die Zufahrt zum Haus in Vasoldsberg ist allerdings gerade im Winter schwierig. Sie, über 70-jährig, muss die schweren Schneemassen schaufeln. Ein „Grazer“-Leser hat sich deshalb mit der Bitte nach einer alten Schneefräse für die beiden gemeldet. Sollte jemand eine haben und nicht mehr benötigen, schreiben Sie bitte an redaktion@grazer.at. Geschäfts Börse www.grazer.at Seidl Trachten ist zusammen mit anderen heimischen Betrieben bis zum 9. Jänner in die ehemaligen Schediwy-Räumlichkeiten in der Sporgasse gezogen. KK NEU. Ein Trachten-Outlet ist in die prominenten Räumlichkeiten in der Sporgasse gezogen. Im Murpark eröffnete ein Palmers Home. Von Verena Leitold & Valentina Gartner redaktion@grazer.at Als das Traditionsfachgeschäft Schediwy im heurigen Februar nach 82 Jahren in der Grazer Sporgasse überraschend zusperrte, gab es einen riesigen Aufschrei, gepaart mit Sorge um alteingesessene Betriebe in der Innenstadt. Jetzt wurden die Räumlichkeiten zumindest vorübergehend wiederbelebt – und das Erfreuliche: Es ist ein steirisches Unternehmen eingezogen, das es bereits seit 1927 gibt. Seidl hat nämlich ein

13. DEZEMBER 2020 www.grazer.at graz 9 wiederbelebt Trachten-Outlet eröffnet. Im Pop-up-Store gibt es bis zum 9. Jänner Dirndln, Trachtenjanker und Co. zu Schnäppchen- Preisen. Außerdem sind andere heimische Betriebe wie Lasnik Eyeworks, BensBier und das Naturweingut Warga-Hack mit von der Partie. Palmers Home Im Shoppingcenter Murpark ist ein neues Geschäft für Interieur eingezogen. Seit Anfang dieser Woche gibt es im Obergeschoss den Palmers Home Store. Richtig gelesen, neben Unterwäsche produziert Palmers jetzt auch ausgewählte Produkte für das Eigenheim. Dort findet man eine große Auswahl an hochwertigen Textilien sowie exklusive Dekorationsartikel für das Bade-, Schlaf-, Wohn- und Esszimmer. Das neueste Konzept soll frischen Wind in die Traditionsmarke, welche es bereits seit 106 Jahren gibt, bringen. In neuem Glanz Nach fünf Jahren Zeitgeist in der Girardigasse haben sich Sabrina Hödl und Mario Bertalanitsch vergrößert und sind mit ihrem Frisiersalon eine Tür weiter in den ehemaligen Sturm-Shop gezogen. Ihr Architektenteam von FIPE Architects rund um Michael Petar zauberte eine grüne Welt inmitten der Grazer Innenstadt und kreierte eine Wohlfühloase für die Kunden. Nach dem Umbau erstrahlt jetzt auch die Orion-Leuchtenfabrik in der Kärntner Straße in neuem Glanz. Nicht nur die neue Fassade zieht die Blicke auf sich, auch verschiedene Designund Kunstelemente sind richtige Hingucker. Die Filiale in der Klosterwiesgasse wird nun zum Outlet, wo es stylische Lampen für bis zu minus 70 Prozent zu ergattern gibt.

2022

2021