Jetzt E-Paper-App downloaden

Aufrufe
vor 4 Monaten

12. Oktober 2022

  • Text
  • Ranking
  • Steuerhinterziehung
  • Prozess
  • Gericht
  • Influencer
  • Lego
  • Brick lab
  • Campus
  • Studium
  • Medizin
  • Universität
  • Uni
  • Med uni
  • Forschung
  • Umgebung
  • Murpark
  • Tamper
  • Grazer
  • Oktober
  • Graz
- Med Uni Graz: Neuer Campus und Platz 168 im Ranking - Brick Lab: Neues Lego-Paradies in Graz - Beauty-Influencerin in Graz vor Gericht

10 graz www.grazer.at

10 graz www.grazer.at 12. OKTOBER 2022 Sturm will Lazio Rom ärgern SCHLÜSSELSPIEL. Nach dem 0:0 in Graz will Sturm am morgigen Donnerstag um 21 Uhr auch in Rom mutig auftreten, um die Chance auf den Aufstieg in Gruppe F der Europa League weiter zu wahren. Amadou Dante (rechts) gegen Lazios Cancellieri – im Stadio Olimpico von Rom wartet auf Sturm am Donnerstag wieder eine intensive Partie. GEPA Von Klaus Molidor redaktion@grazer.at Alles ist möglich. Nach drei Runden in der Gruppe F der Europa League halten alle vier Mannschaften bei vier Punkten. „Uns erwartet also ein sehr wichtiges Spiel“, sagt Jakob Jantscher. „Für beide Mannschaften und für Lazio sicher noch ein bisschen mehr, weil sie mit dem Punkt bei uns sicher nicht so zufrieden waren.“ Im Heimspiel habe man die Italiener mit der Intensität überraschen können. „Sie waren sicher nicht schlecht vorbereitet, aber dass es so intensiv wird, damit haben sie nicht gerechnet.“ Die Wadenverletztung ist ausgeheilt, nach zehn Wochen Pause ist der 33-Jährige noch nicht ganz der Alte. „Aber wir haben jetzt viele Spiele, da werde ich rasch wieder fit sein.“ In Rom erwartet er ein ähnliches Spiel wie in Graz. „Lazio spielt daheim, aber ich glaube nicht, dass es von der Dynamik her anders wird.“ Trainer Christian Ilzer sieht die Sache anders. „Das wird eine ganz andere Hausnummer, weil Lazio unglaublich effizient ist.“ Das hat auch das 4:0 am Montag in der Serie A bei Fiorentina gezeigt. „Wir müssen da vor allem einmal die Anfangsphase überstehen. Aber wir haben eine Idee, wie wir sie ärgern können und müssen mit dem Ball mutig sein.“ Jusuf Gazibegovic fehlt gesperrt, dazu grassieren Erkältungs- und Magen-Darm-Symptome. „Spielen werden nur die, die auch hundertprozentig fit sind“, sagt Ilzer.

12. OKTOBER 2022 www.grazer.at graz 11 KUG: Hochbarock TOP. KUG-Professorin Amy Power lässt zum Antritt am 19. Oktober im Florentinersaal Werke aus dem italienischen Hochbarock Amy Power kommt aus dem australischen Armidale, wo sie ihre frühe musikalische Ausbildung auf der Blockflöte erhielt. Ab 1998 studierte sie das Instrument an der University of Melbourne, später am Conservatorium von Amsterdam, wo sie einen Master of Music in Blockflöte bei Walter van Hauwe und Barockoboe bei Alfredo Bernardini absolvierte. Sie konzertiert regelmäßig mit international renommierten Ensembles und Orchestern auf Festivals und Konzerten (darunter auch die Grazer Klangkörper recreati- onBarock und Neue Hofkapelle Graz) und hat an zahlreichen CD- und Videoproduktionen mitgewirkt. Seit dem 1. Oktober 2019 ist Amy Power Professorin für historische Oboeninstrumente an der Kunstuniversität Graz, wo sie bereits seit 2015 am Institut für Alte Musik und Aufführungspraxis unterrichtet. Das Antrittskonzert wurde coronabedingt mehrmals verschoben. Amy Power lässt ihre Oboe bei ihrem Antrittskonzert rocken. HELEN WHITE Schräg wird es mit Verena Dengler im Forum Stadtpark Keller. „herbst“ in Finalwoche ■ Bevor der steirische herbst am 16. Oktober zu Ende geht, feiert noch eine bewegende Solo-Performance vom Schweizer Theatermacher Boris Nikitin Premiere, die vom Schweigen und dessen Bedeutung für Geschichte und Gegenwart erzählt. Das dritte und letzte herbstkabarett verspricht einen spannenden Spoken-Word- Abend mit Verena Dengler. Out of Joint, das Literaturfestival im steirischen herbst, lädt ein, sich Gedanken zum Thema unserer gegenwärtigen Identität und Zukunftsfähigkeit zu machen. Am 26. Mai 2017 postete Dengler ein Foto auf ihrem Instagram-Account mit der Unterschrift „Amadeus Mossad – new hot Austropop“. Dieser titelgebende Verweis bildet den Hintergrund für einen experimentellen Spoken-Word- Abend der Künstlerin mit Text, Musik und anderen Elementen im Forum Stadtpark. KK Riley Tamper: Cooles Video EMOTIONAL. Die Grazer Musikerin Riley Tamper beschäftigt sich auf ihrer neuen Single mit Lebensentscheidungen. „Als ich dich dann wieder mal traf“ unterstreicht Selbstentwicklungsphase. der Songwriterin. Riley Tamper hat sich für ihre erste Single viel Zeit gelassen. Der Song ist das Produkt einer Selbstentwicklungsphase. Pop-Rock vom Feinsten. KK Ich bin Riley Tamper, Singer/ Songwriterin aus Graz. Ich habe vor kurzem meine Debutsingle ,Als ich dich dann wieder mal traf‘ veröffentlicht, die bereits im Radio gespielt wird“, schreibt uns die Musikerin. Die Single läuft auf etlichen Radiostationen und auch das Video dazu kann sich sehen lassen. In dem Titel beschreibt die Grazerin ein Thema das jeden trifft. Es gilt nahezu jeden Tag Entscheidungen zu treffen, meist kleine, aber auch große und schwierige. Riley Tamper hat in dem Song eine Entscheidung ihres Lebens verarbeitet, nämlich die Beziehung zu ihrem Ex zu beenden. Als sie diesen wieder mal getroffen hat, war klar: Das war die richtige Entscheidung. Tamper: „Ich fühlte mich nicht mehr, wie ich selbst. Ich mochte mich nicht mehr. Ich hing fest, entwickelte mich nicht weiter und habe mich von meinen Träumen und Zielen entfernt, umringt von Gewohnheiten und dem Alltag, in dem wir feststeckten. Ich habe mich verloren“, schildert die Grazerin ihr emotionales Dilemma. Wirft man einen Blick auf den Werdegang der Singer/Songwriterin, ist sie seit 2019 aktiv und veröffentlicht nun ihre erste Single. Mit dem Songwriting begann die 31-Jährige schon als Teenagerin. Was hat Riley Tamper so lange aufgehalten, ihre Musik zu veröffentlichen? „Zum einen hat das Schreiben von Songs eine therapeutische Funktion für mich und hilft mir Erfahrungen zu verarbeiten. Wer macht seine Tagebucheinträge gerne öffentlich? Zum anderen bin ich ein Kopfmensch, geplagt von Unsicherheit und Angst und steh mir in vielen Dingen selbst im Weg. Die Entscheidung, diesen Song zu releasen ist das Produkt einer Selbstentwicklungsphase.“ Riley Tamper trat übrigens schon zweimal beim Nova Rock auf. VOJO

2022

2021