7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 3 Monaten

12. Oktober 2021

  • Text
  • Landtag
  • Dorotheum
  • Eisernes tor
  • Sparkasse
  • Baustelle
  • Egger
  • Frauen
  • Gestern
  • Schuller
  • Steiermark
  • Oktober
  • Grazer
  • Graz
- News von zwei Großbaustellen in der Grazer Innenstadt - Ausschusstag im Landtag - Viertel der Lehrer hat Verbesserungsbedarf - Rotes Kreuz Steiermark: 2,14 Millionen Stunden im Einsatz

6 graz www.grazer.at

6 graz www.grazer.at 12. OKTOBER 2021 C H R O N I K Blaulicht Report ✏ julian.bernoegger@grazer.at Lackierkabine in Liebenau brannte ■ Die Grazer Berufsfeuerwehr rückte gestern Vormittag zu einem Brand in einem Autohaus in Liebenau aus: Eine Lackierkabine hatte Feuer gefangen, die automatische Brandmeldeanlage schlug Alarm. Die Feuerwehrmänner konnten die Flammen unter schweren Atemschutz löschen. Zum Glück wurde bei dem Feuer niemand verletzt. 50-Jährige erschlich Sozialleistungen ■ Die Grazer Polizei kam einer 50-jährigen Kroatin auf die Schliche, die zwischen Jänner 2014 und Juli 2019 unrechtmä- Feuer in einem Grazer Autohaus: Gestern Vormittag brannte in Liebenau eine Lackierkabine, es gab glücklicherweise keine Verletzten. BF GRAZ ßig Sozialleistungen Euro bezogen haben soll. Die 27-jährige Tochter der Frau dürfte ihre Mutter dabei unterstützt haben. Mit ihrer Hilfe führte die 50-Jährige eine Scheinanmeldung in Österreich durch. Mit dieser gefälschten Adresse beantragte die Frau anschließend Familien- und Notstandshilfe. Sie erschlich sich auf diese Weise mehrere zehntausend Euro. Die beiden Frauen verweigerten bei ihrere Vernehmung die Aussage. Sie werden nun bei der Grazer Staatsanwaltschaft angezeigt. Unfall: Drei Autos krachten zusammen ■ Gestern Abend kam es auf der L201 zu einem schweren Autounfall: Ein 18-Jähriger war mit seinem Pkw in Richtung Berndorf unterwegs. Kurz vor Berndorf kam er aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte seitlich gegen ein entgegenkommendes Auto. In diesem saß eine 32-Jährige aus Graz- Umgebung. Danach stieß der 18-Jährige noch frontal gegen einen hinter der 32-Jährigen fahrenden Pkw. Dieser wurde von einer 51-Jährigen gelenkt, die Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die 32-Jährige und der 18-Jährige erlitten leichte Verletzungen. Sie wurden nach der Erstversorgung ins Krankenhaus gebracht. Alkoholtests bei allen drei Fahrern lieferten ein negatives Ergebnis. Drei Autos wurden bei dem Unfall auf der L201 beschädigt. FF BERNDORF Josef Hader • Pippa • Gesangskapelle Hermann Gewürztraminer Michael Großschädl • Greimeister Flammer Rojer 16. Oktober 2021, Orpheum, 19:30 Uhr Tickets: VinziWerke, Orpheum, Zentralkartenbüro, Ö-Ticket Info: www.vinzi.at Mit freundlicher Unterstützung von Moderation: Pia Hierzegger www.dorrong.at

12. OKTOBER 2021 www.grazer.at graz 7 Afghanische Frauen in Graz PROJEKT. Im Rahmen eines Projektes mit einer Fotoausstellung, einem Kunst-Talk und Diskussionen soll der Fokus auf in Graz lebende Frauen aus Afghanistan gelegt werden. Titel „Wir schaffen das!“ Von Vojo Radkovic vojo.radkovic@grazer.at Das Fotoprojekt ,Wir schaffen das!‘ wurde von uns im Jahr 2019 mit sechs Fotos begonnen und 2019 im Rahmen einer Ausstellung bei zum ersten Mal gezeigt. Aktuell ist die Serie noch im Kunsthaus im Rahmen der Steiermarkschau zu sehen“, so Organisator Joachim Hainzl. Die aktuelle Serie beinhaltet nunmehr 19 Fotoarbeiten von Maryam Mohammadi und Joachim Hainzl mit in der Steiermark lebenden Afghaninnen. Hainzl: „Zur Umsetzung der Staged-Photography-Arbeiten wurden von uns mit den Frauen längere Interviews geführt, über ihre Biografien, ihre Erfahrungen in Österreich und ihre konkreten Ziele bzw. was sie am Weg dorthin schon geschafft haben. Die meisten der Portraitierten sind erst im Zuge der Fluchtbewegung 2015/16 nach Österreich gekommen und haben in dieser kurzen Zeit bereits sehr viel geschafft“. Hier der Zeitplan des Gesamtprojektes: ☞ Montag, 18. Oktober: Eröffnung der Ausstellung am Europaplatz. ☞ Sonntag, 24. Oktober: Als Afghanin in Graz. Rundfgang mit Asieyeh Panahi (Jus-Studentin), Mohadeseh Panahi (Ortweinschülerin) und Joachim Hainzl (Verein Xenos). Europaplatz 13 Uhr. ☞ Freitag, 29. Oktober: Kunsthaus, Space 01 17 Uhr; Kunsttalk „Kunst muss politisch sein“. ☞ Freitag, 5. November: Zur aktuellen Situation der afghanischen Frauen in der Steiermark. „Wir schaffen das“, afghanische Frauen erzählen wie es ihnen in Graz und der Steiermark ergangen ist und das in Fotos und Diskussionen. XENOS Salem sucht ein Zuhause Grazer Pfoten Salem plaudert gerne und sucht ein verständnisvolles Zuhause. KK Der junge Salem ist ein sehr er nicht zu Kindern vermittelt. freundlicher Kater, aber Wer schenkt dem Hübschen mitunter launisch und möchte ein Zuhause? nicht bedrängt werden. Er ist dafür sehr neugierig und aktiv, - 2 Jahre wer gerne plaudert, ist bei ihm - männlich richtig, denn der zweijährige - Wohnung Kater „redet“ viel. Da Salem sich mit anderen Tieren nicht Kontakt: Arche Noah verträgt, wird für ihn ein Einzelplatz gesucht. Außerdem wird Tel. 0676/84 24 17 www. aktivertierschutz.at 437

2021