7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 2 Monaten

12. November 2021

  • Text
  • Parkhotel
  • Prato
  • Advent
  • Corona
  • Impfung
  • Stupa
  • Steiermark
  • Impfpflicht
  • Caritas
  • Lockdown
  • Stadt
  • Grazer
  • Menschen
  • November
  • Graz
- Lockdown für Ungeimpfte und Impfpflicht im Gesundheitsbereich - Grazer Friedensstupa frisch saniert - Mit neuem Führungsteam: Caritas baut die Betreuung aus - Prato beim Parkhotel: Neue Advent-Location in Graz

4 graz www.grazer.at

4 graz www.grazer.at 12. NOVEMBER 2021 Mit neuem Führungs-Team: Caritas baut die Betreuung aus Caritasdirektor Herbert Beiglböck präsentierte mit den Vizedirektorinnen Petra Prattes (l.) und Nora Tödtling-Musenbichler die neue Inlandshilfe. NEUHOLD HILFE. Die Krise trifft viele: Noch nie haben so viele Steirer bei der Caritas-Wohnungssicherung um Hilfe angesucht wie dieses Jahr. Die Caritas stellt sich nun mit zwei neuen Vize-Direktorinnen organisatorisch um. Von Julian Bernögger julian.bernoegger@grazer.at Rund 750 steirische Haushalte werden derzeit von den elf Mitarbeitern der Caritas betreut, um eine Delogierung zu verhindern. In der Beratungsstelle zur Existenzsicherung verzeichnet man einen deutlichen Anstieg. Die Auswirkungen der Pandemie sind spürbar. „Auch in dieser Zeit ist die Caritas für Menschen in Not da. Da zu sein ist eine Grundhaltung unseres Glaubens. Wir helfen, wenn Menschen nicht mehr weiterwissen. Dort, wo sonst niemand hilft oder helfen kann. Wir helfen dort, wo Corona Armut hinterlässt“, sagte Direktor Herbert Beiglböck heute. Die Caritas hat sich aufgrund der Herausforderungen auch perso- nell neu aufgestellt. Beiglböck wird künftig von den zwei neuen Vizedirektorinnen Petra Prattes und Nora Tödtling-Musenbichler unterstützt. Petra Prattes studierte BWL mit Schwerpunkt Marketing und Kommunikationswissenschaften. Als Vizedirektorin ist sie nun verantwortlich für einen Teil der Servicestellen sowie die Abteilungen Beschäftigungsprojekte, Beschäftigungsmodelle und Kooperationen sowie Carla und Sachspenden. Ihre Kollegin Nora Tödtling- Musenbichler studierte Theologie und absolviert gerade einen Masterlehrgang für Social Media Management. Sie ist nun zuständig für die Abteilungen Aus- und Weiterbildung, Kinder, Jugend und Familienarbeit, Psychosozi- ales Wohnen sowie für Pflege. Wohnen zu teuer Armut hat sich durch die Krise auch in weitere Gesellschaftsbereichen ausgebreitet. Einzelunternehmer und jungen Menschen, die von Einkommensverlusten betroffen waren, Kulturschaffende, Gastronomen und Leiharbeiter ohne finanziellen Puffer mach eine extrem schwere Zeit durch. Vor allem die stetig steigenden Wohn- und Heizkosten stellen Menschen vor Probleme. Viele Familien müssen die Hälfte ihres Einkommens für Wohnen und Heizen ausgeben. „Armut bedeutet beispielsweise für ältere Menschen am Monatsende zu entscheiden, ob sie etwas zu Essen kaufen oder die Wohnung heizen sollen. Sie bedeutet, nicht zufrieden und gelassen auf das eigene Leben zurückblicken zu können, sondern Einsamkeit, Perspektivlosigkeit und Rückzug“, erläuterte Tödtling-Musenbichler. Die Caritas hat in der Steiermark ein engmaschiges Betreuungsnetz gespannt, aufgrund der aktuellen Situation wird dieses nun ausgebaut. Die Beratungen zur Existenzsicherung wurden verstärkt, außerdem gibt es nun in vielen Carla-Shops Sprechstunden um Menschen in Not vor Ort zu unterstützen. „Ziel der Caritas ist es dabei immer, die Hilfe individuell auf jeden einzelnen Fall abzustimmen – von der Versorgung mit dem Nötigsten in Akutsituationen bis hin zu Angeboten, die es den Menschen ermöglichen, wieder auf ihren eigenen Füßen zu stehen“, sagte Prattes. derGrazer IMPRESSUM: „der Grazer“ – Unabhängige Wochenzeitung für Graz und Umgebung | Erscheinungsort: Graz | HERAUSGEBER, HERSTELLER & MEDIENINHABER: Media 21 GmbH, Gadollaplatz 1, 8010 Graz; Tel. 0 316/23 21 10 | GESCHÄFTSFÜHRUNG/REDAKTION: Gerhard Goldbrich | CHEFREDAKTION/PROKURA: Tobit Schweighofer (DW 2618) | REDAKTION: Verena Leitold (Leitung E-Paper & Online, 0664/80 666 6691), Vojo Radkovic (0664/ 80 666 6694), Valentina Gartner (0664/80 666 6890), Fabian Kleindienst (0664/80 666 6538), Julian Bernögger (0664/80 666 6690), Nina Wiesmüller (0664/80 666 6918), Redaktion -Fax-DW 2641, redaktion@grazer. at | ANZEIGENANNAHME: Fax 0 316/23 21 10 DW 2627, verkauf@grazer.at | VERKAUF: Michael Midzan (Verkaufsleitung, 0664/80 666 6891), Selina Gartner (Verkaufsleitung, 0664/80 666 6848), Robert Heschl (0664/ 80 666 6897), Mag. Eva Semmler (0664/80 666 6895) | Michelle Scheiber (0664/80 666 6642) | OFFICE MANAGEMENT: Pia Ebert (0664/80 666 6490) | PRODUKTION: Burkhard Leitner | VERBREITETE AUFLAGE PRINT: 176.193 (Der Grazer, wö, ÖAK 1.HJ 2021). | OFFENLEGUNG: Die Informationen gemäß § 25 MedienG können unter www.grazer.at/gz/offenlegung-impressum abgerufen werden.

12. NOVEMBER 2021 www.grazer.at graz 5 Neue Advent-Location in Graz SCHÖN. Ein richtiges Lichtermeer erwartet die Besucher im Rosengarten des Parkhotels: Dort gibt es heuer einen zweiten Standort für den beliebten Prato-Advent: mit Orangenpunsch, Champagner und Austern. Von Verena Leitold verena.leitold@grazer.at Nächste Woche werden die Adventmärkte eröffnet, dafür wird jetzt schon fleißig aufgebaut. Während die Locations am Franziskanerplatz und am Eisernen Tor heuer wegfallen, gibt es auch einen ganz neuen Standort für die Grazer Punsch- und Glühweinfans. Michael Pech macht im idyllischen Rosengarten des Parkhotels nämlich einen zweiten Prato- Adventmarkt auf – zusätzlich zu dem im Joanneumsviertel. Unter dem kulinarischen Motto „Orangenpunsch, Champagner und Austern“ ist von 18. November bis 23. Dezember täglich geöffnet. Der Glühwein wird nach Originalrezept der berühmten Grazer Kochbuchautorin Katharina Prato gemixt, dazu gibt‘s Glühmost sowie Muskateller- und Orangenpunsch. Samstags ab 11 Uhr außerdem frische Austern. Die Parkhotel-Küche steuert getrüffelte Kartoffelsuppe, Hirsch- Chilli oder Kastaniencreme bei. An den vier Adventsonntagen gibt‘s eine kostenlose Kinderbetreuung mit Bastelstunden. Augenschmaus Aber nicht nur kulinarisch ist die neue Location imposant: Ein acht Meter hoher Lichterbaum mit 1500 funkelnden Lampen ist ein absoluter Blickfang. Darüber hinaus gibt es tausende weitere Lichter an den Säulen und Tischen. Ein romantisches vorweihnachtliches Lichtermeer erwartet die Besucher. Tausende funkelnde Lichter hat der Prato-Advent im Rosengarten des Parkhotels zu bieten. Und auch kulinarisch bringt man die Besucher zum Strahlen. KRUG, LIHOTZKY CHRISTOPH STRASSER - ULTRARADSPORTLER GRAZER SPORTMONTAG #15 powered by CHRISTOPH STRASSER DER WEG IST WEITER ALS DAS ZIEL Wie man sich immer wieder motiviert und aus Rückschlägen stärker herausgeht Ein Multimedia Vortrag von Christoph Strasser 15. 11. 2021 | 19.00 UHR MERKUR CAMPUS Kostenlose Anmeldung unter book.venuzle.at/lets-go-graz/courses/72 Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Graz

2021