Jetzt E-Paper-App downloaden

Aufrufe
vor 6 Monaten

12. Juli 2022

  • Text
  • Krise
  • Notarzt
  • Blutspenden
  • Geld
  • Tierfutter
  • Klima
  • Blind
  • Musik
  • Gemeinsam
  • Guthrie
  • Pires
  • Menschen
  • Spenden
  • Mitarbeiter
  • Juli
  • Grazer
  • Graz
- Steirische Notarztversorgung: Was können wir besser machen? - Für Mitarbeiter des "Haus Graz": Blutspenden im Rathaus - Hilfe: Gratis Tierfutter für bedürftige Grazer - Blinde Grazerin will in den IT-Bereich - Stadt-Picknick in Andritz

12. Juli

12. JULI 2022, E-PAPER AUSGABE Getty Quelle: ZAMG 30° Überwiegend sonnig und deutlich wärmer verläuft der Mittwoch. Höchstwerte zwischen 25 und 30 Grad. Blut spenden Zuletzt gab es einen Mangel an Blutkonserven, nun sieht es besser aus. Die Stadt Graz schafft ein Angebot im Rathaus. 3 Futter spenden Der neue Verein „Lennymarkt“ vergibt, teuerungsbedingt, künftig gratis Tierfutter an Grazer mit geringem Einkommen. 4 Krisengipfel zum Notarzt-Mangel: Steirisches Notarztwesen auf dem Prüfstand JULIA PRASSL, KK (2), GESUNDHEIT. Es gibt zu wenige Notärzte in der Steiermark, das zeigten zwei tragische Todesfälle in den letzten Wochen. In Graz traf man sich heute zum Krisengipfel – im Fokus standen einerseits finanzielle Anreize, auch die technische Ausstattung soll verbessert werden. SEITE 2

2022

2021