7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 1 Jahr

12. Juli 2020

  • Text
  • Kainbach
  • Lohner
  • Rasengleis
  • Asia
  • Ramen
  • Yamauchi
  • Steinbruch
  • Vincke
  • Vinziwerke
  • Gesundheitsamt
  • Sportjahr
  • Ruine
  • Goesting
  • Olympics
  • Zeit
  • Citypark
  • Stadt
  • Grazer
  • Juli
  • Graz
- Ruine Gösting gesperrt: Besucher stehen vor verschlossenen Toren - Sportjahr 2021: Erste Special Olympics Tanz-WM in Graz - 50 Corona-Interviews pro Tag: Mehr Personal für Gesundheitsbehörden gefordert - VinzeWerke bereiten sich auf den Corona-Herbst vor - Vincke-Steinbrüche werden Naturerlebnispark - Yamauchi: In Graz hat das nächste Asia-Lokal aufgesperrt - Holding bringt jetzt erste Rasengleise auf Schiene - Grazer Künstler gestaltete riesiges Wandgemälde mit Hollywood-Star - Endlich eine Ortstafel für Kainbach bei Graz - GU Nord bringt jetzt den Klimaschutz voran

34 motor www.grazer.at

34 motor www.grazer.at 12. JULI 2020 Skoda Octavia: Ein Auto für alle Fälle! Der Skoda Octavia überzeugt auf allen Linien. Den Radiosender im Octavia kann man auch per Sprachbefehl einstellen lassen. Das Cockpit selbst ist technisch auf neuestem Stand. Der Kofferraum bietet viel Platz, es gibt eine spezielle Vorrichtung, die das Verrutschen von Ladegut verhindert. Die Heckklappe schließt und öffnet automatisch.

12. JULI 2020 www.grazer.at motor 35 KOMFORT. Mehr kann ein Auto kaum bieten. Der neue Skoda Octavica Combi ist DER Skoda für jung und älter. Von Vojo Radkovic vojo.radkovic@grazer.at Der Test-Octavia, der auf mich am Parkplatz des Autohauses Porsche Graz- Liebenau wartete, war ein typisches „Car in Black“, unauffällig, kompakt, unaufgeregt und eben ganz in Schwarz gehalten. Der neue Skoda Octavia Combi (traditionell mit C geschrieben) ist ein Diesel mit 150 PS. Was sofort auffällt, ist, dass der Octavia sehr groß wirkt. Der Octavia ist generell seinem Erfolgsrezept treu geblieben: äußerlich sympathisch wirken, innen mit viel Komfort und vor allem mit viel Platz aufwarten. Der VW Passat wirkt nahezu gleich groß, kostet aber wesentlich mehr. Es gibt im Innenraum und vor allem auch auf den hinteren Plätzen viel Platz. Der Kofferraum wird elektrisch geöffnet und geschlossen und hat genug Platz für die Familie samt Urlaubsgepäck. Das Auto ist, wie man es etwa bei Limousinen schätzt, fast ein bisschen zu unspektakulär, geradezu konservativ-elegant designt, aber der Erfolg gibt den Herstellern recht. Der Octavia ist das gefeierte Schlachtschiff von Skoda. Per Knopfdruck geht es los, Parkbremse löst sich automatisch, und das 7-Gang-Automatikgetriebe – das zeigt sich schon nach kurzer Fahrt – funktioniert präzise. Der Motorsound im Auto ist angenehm leise, dafür kann man, wenn man möchte, das Auto auf Konzertlautstärke stellen. Der Octavia ist technisch auf voller Höhe und bietet u. v. a dem Fahrer oder der Fahrerin die Möglichkeit, per Sprachbefehl mit dem Skoda zu kommunizieren. Radiosender einstellen, jetzt in der Hitze für die richtige Wohlfühltemperatur im Auto zu sorgen, all das erledigt die nette Stimme im Infotainmentbereich. Dann gibt es noch digitalen Radioempfang, acht Lautsprecher vorne und hinten, LED-Nebelscheinwerfer, Park- sensoren vorne, Rückfahrkamera, Berg-Anfahrassistent etc. Der Octavia hat eigentlich alles, was es derzeit an Technik gibt. Das Fahren war komfortabel, der Sprint von 0 auf 100 km/h war in 8,8 Sekunden geschafft. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 220 km/h angegeben, die C0 2 - Emissionen sind mit 122 Gramm pro Kilometer moderat. Ja, ich weiß, wir reden hier nicht von einem Elektrocar, sondern einem Turbodiesel, auf den viele Autofahrer bei ihren Händlern bereits warten. Fazit: Beim Octavia gibt es nichts zu meckern. Der Skoda besticht als Combi mit Komfort und Leistung und mit großer Vielseitigkeit. Sozusagen ein Auto für alle Fälle, ob für 20-Jährige oder für 50-Jährige. Skoda Octavia Combi ■ Motor: Turbodiesel, Common Rail, Leistung 150 PS (110 kW), Beschleunigung 0–100 km/h in 8,8 Sekunden, Spitze 220 km/h, Abgasnorm Euro 6, 7-Gang-DSG-Automatik ■■Verbrauch: kombiniert 4,7 l/100 km, C0 2 -Emissionen 122 g/km, Tankinhalt 45 Liter ■■Abmessungen: Länge 4,68 Meter, Breite 1,82 Meter, Höhe 1,46 Meter, Gewicht 1412 Kilo ■■Preis: ab 33.340 Euro ■■Autohaus: Porsche Graz-Liebenau, Ferdinand-Porsche-Platz 1, Tel. 0 316/46 800, www.porschegrazliebenau.at Elegant und dennoch unauffällig zeigt sich der Skoda Octavia auch von hinten. ERWIN SCHERIAU (4)

2021