Jetzt E-Paper-App downloaden

Aufrufe
vor 9 Monaten

11. November 2021

  • Text
  • Schoenbacher
  • Bildungscampus
  • Corona
  • Advent
  • Hauptplatz
  • Stadt
  • November
  • Grazer
  • Graz
- Grazer Advent mit 2G und zwei Absagen - Claudia Schönbacher wird Stadträtin - Aus für Bildungscampus in Hart - Corona: Erste 2G-Kontrollen zufriedenstellend - Robin Hood kommt nach Graz

8 graz www.grazer.at

8 graz www.grazer.at 11. NOVEMBER 2021 Robin Hood kommt nach Graz COOL. Das neue Familienmusical Robin Hood feiert am Samstag im Next Liberty Premiere und österreichische Uraufführung. Die Bühne verwandelt sich dafür in den legendären Sherwood Forest. Von Nina Wiesmüller nina.wiesmueller@grazer.at Wer kennt ihn nicht, Robin von Locksley besser bekannt als Robin Hood, den „Rächer der Enterbten“. Vom Sherwood Forest in Nottingham in England führt er eine Bande aus Vogelfreien an, die sich gemeinsam gegen den (Möchte-Gern-)König Prinz John auflehnen. Weil Robin die Gerechtigkeit über das Recht stellt, den Reichen nimmt, was seiner Meinung nach die Armen verdienen, und die Hoffnung nicht aufgibt, dass der rechtmäßige König Richard Löwenherz doch irgendwann wieder von seinen Kreuzzügen zurückkehrt, wird er vom Sheriff von Nottingham und ihren Soldaten steck- brieflich gesucht – und vom Volk als Held gefeiert. König der Diebe Als Prinz John jedoch feststellen muss, dass auch seine (Hätte-Er- Gern-)Verlobte Maid Marian die Überzeugungen dieses Gesetzlosen teilt und kurz davor ist, die Schlossmauern und Rollenklischees gegen Prinzipien, Pfeil und Bogen zu tauschen, versucht der gekränkte Monarch mit allem, was Unrecht ist, dem „König der Diebe“ das Handwerk zu legen. Wie die Story mit dem Volksheld Robin Hood endet, sieht man erstmals am Samstag, dem 13. November in der Oper Graz. Das Musical ist eine Koproduktion der Oper Graz und dem Jugendtheater Next Liberty und somit für die ganze Familie geeignet. Robin Hood, der Rächer der Enterbten kämpft nicht nur gegen Prinzen und Autoritäten, sondern auch um das Herz seiner Angebeteten Maid Marian. STELLA Peko sucht ein Zuhause Grazer Pfoten Das Trio Lumi begeistert morgen, am 12. November seine Zuseher. Das Konzert ist das erste Konzert der Saison 2021/22 im Rahmen des KUG-Abos. NEJC HAFNER Konzert „Der Goldtopf“ ■ Die Kunstuniversität Graz bietet ja bekanntermaßen das beliebte KUG-Abo, ein Abo für Kinder zwischen sechs und zehn Jahren und ihre erwachsenen Begleiter. Im Rahmen dieses Abos gibt es nun das erste Konzert in der Saison 2021/22. Am 12. November geht es auf eine märchenhafte, musikalische Reise: Ein herzloser Riese, sieben mutige Prinzen und Prinzessinnen und nordische Volksmusik-Klänge vom Trio Lumi verzaubern diesmal das junge Publikum. Kreuz und quer durch Norwegen macht sich der jüngste der Prinzen nun auf den Weg, um seine Brüder und ihre Bräute zu befreien und sich dabei auch gleich selbst eine Prinzessin zu suchen. Das Trio Lumi geht mit ihm auf die Reise und führt ihn mit Klängen nordischer Volksmusik, eigenen Kompositionen und viel Improvisation zum Happy End. Der junge Kater Peko ist menschenbezogen und sehr verschmust – also der perfekte Genosse für Kuscheltiger. Seinem Alter entsprechend ist er zudem aufgedreht und verspielt. Eine souveräne Zweitkatze würde dem Buben gut tun, daher wird er nur an ein Zuhause vergeben, in dem bereits eine Katze lebt. Peko wird Der kleine Frechdachs Peko liebt es, mit Menschen zu kuscheln und sucht Nähe. KK nicht zu kleinen Kindern vermittelt. Wer schenkt ihm ein liebevolles Heim? - 4 Monate - männlich - Wohnung oder Freigang Kontakt: Arche Noah www. aktivertierschutz.at Tel. 0676/84 24 17 437

11. NOVEMBER 2021 www.grazer.at graz 9 Ausblick Was morgen in Graz wichtig ist ■ Morgen Freitag tagen die Parteigremien von KPÖ, Grünen und SPÖ, in denen das „Go“ für die Koalitionsverträge fallen soll. Am Samstag werden die Ergebnisse der Verhandlungen präsentiert. ■ Die Caritas Steiermark hat ihre Organisationsform überarbeitet und das Statut zeitgemäß angepasst. Mit einem neuen Führungsteam geht die Hilfsorganisation der katholischen Kirche an die zukünftigen Aufgaben. Morgen präsentiert Direktor Herbert Beiglböck die Details. ■ Der Friedensstupa im Grazer Volksgarten wurde generalsaniert. Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Bürgermeister Siegfried Nagl weihen ihn morgen offiziell ein. Eine neue Buddha- Statue wurde eingesetzt die Basis außerdem umfriedet. ■ Die Katholische Kirche Steiermark präsentiert eine „Dankbarkeits- Skulptur“ im Brunnenhof der Stadtpfarre. Rund 300 Botschaften wurden auf einen Dankbarkeitsbaum gehängt. ■ Die Umbauarbeiten und der Zubau des Wirtshauses Kreuzwirt in Thal sind abgeschlossen. Morgen findet die Voreröffnung mit Wirt Roman Pekarz und Bürgermeister Matthias Brunner statt. Segnungsritual: Der buddhistische Friedensstupa im Grazer Volksgarten wurde generalsaniert und wird morgen Freitag feierlich eingeweiht. LUEF ■ Im Rahmen des Mountainfilm Festivals hält Bergsteigerlegende und Kletter-Star Kilian Fischhuber einen Multimediavortrag unter dem Titel „Terra Incognita“. Stefaniensaal 19 Uhr. CHRISTOPH STRASSER - ULTRARADSPORTLER GRAZER SPORTMONTAG #15 powered by CHRISTOPH STRASSER DER WEG IST WEITER ALS DAS ZIEL Wie man sich immer wieder motiviert und aus Rückschlägen stärker herausgeht Ein Multimedia Vortrag von Christoph Strasser 15. 11. 2021 | 19.00 UHR MERKUR CAMPUS Kostenlose Anmeldung unter book.venuzle.at/lets-go-graz/courses/72 Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Graz

2022

2021