7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 9 Monaten

11. August 2019

- Hochwasserschutz: So gehen 52 Grazer Bäche nicht mehr über - Resuitenrefektorium am Rosenhain: Jetzt muss Leben ins Geisterhaus kommen - 15 Securitys sorgen für Sicherheit am Hauptbahnhof - Klimaprotest auch in den Sommerferien - Grazer VIPs auf Urlaub

grazer sonntag 38 30

grazer sonntag 38 30 www.grazer.at 11. AUGUST 5. MAI 2019 SO ISST GRAZ „Tischlein Das „Schäffners“ deck dich“ kredenzt serviert uns ... ... ... Flammkuchen Spargelquiche Bernhard Schäffner mit einer knusprigen französischen Köstlichkeit. KK (2) Martina Z Nittel mit einem Lenz-Gruß KK (2) u einer beliebteren Alternative zur Da gängigen freut sich Pizza die hat Veronika! sich in den Heute letzten gibt’s Jahren was der mit Flammkuchen Spargel, ganz entwickelt. Im von „Schäffners“ Max Raabes (Tummelplatz) Liedzeile im Sinne aus hat „Veronika, man ihn quasi der Lenz zum ist kulinarischen da“: „Die ganze Flaggschiff Welt auserkoren ist wie verhext, und ser Veronika, uns eine der vegane Spargel Variante. wächst.“ Ursprünglich Aufs viert Teller stammt kommt der Flammkuchen die Frühlingsköstlichkeit aus dem Elsass bzw. der dank Region dem Lothringen, „Tischlein wo Spargelquiche deck man ihn dich“ am liebsten (Schmiedgasse). mit regionalem Ursprünglich Käse und Schinken stammt serviert, Quiche gern aus die Lothringen aber auch (Frankreich). war der süß. Einst Ferner Flammkuchen bedeutet das dazu Wort da, „Kuechel“, um die Hitze das im im Ofen Hochdeutschen testen. Man zum legte den zu Kuchen Teigfla den wurde. hinein, Im wurde Frühling er bietet braun, es war sich der an, Ofen sie heiß – statt genug, wie am um gängigsten Brot darin mit zu Speck backen. und Und Käse weil (Quiche man Lorraine) schon damals mit nichts Spargel verschwendete, zu füllen. Der wurde entwäs­ der – sert, „Test-Teig“ ist voll verspeist. mit den Vitaminen Ein Vorläufer A, des C und „Zero E waste“-Gedankens. sowie Folsäure und harmoniert dank milden Aromas mit dem PHIL Mürbteig, Zutaten für der 4 dieses Flammkuchen: im Ofen übernimmt. 220 g Mehl, Hier 4 praktisch: EL Öl, 150 Beim ml Wasser, grünen Teig: Spargel Prise Salz; erspart Belag: man 200 sich g Hummus das Schälen. natur, 1 kleine alle Zeitsparenden rote Zwiebel, – 2 und Jungzwie­ die Ve­ Freut ronika beln, sowieso. 1/2 roter Paprika, gehobelte PHIL Mandeln, Rucola, Salz, Pfeffer Zutaten für 1 Quiche: 1 Pkg. Mürbteig (oder Zubereitung: selbstgemacht), Die Zutaten 1 kg für grüner den Spargel, Teig zusammenmischen 3 Stk. Tomaten, 1 Ei, und 1 Becher mit Schlagobers, den Händen zu Basilikumpesto, einem glatten Salz, Teig Pfeffer, verkneten. Muskatnuss Danach in vier Stücke teilen. Schön dünn ausrollen und mit Zubereitung: Den Spargel evtl. schälen Hummus bestreichen. Mit dem fein und ca. 5 Minuten knackig kochen. geschnittenen Gemüse gleichmäßig Die Tomaten in Scheiben schneiden. belegen und mit den Mandeln bestreuen. Auf ein Backblech legen Den Teig in die Form geben und den Spargel ringförmig darauflegen, die und auf unterster Schiene ca. neun Tomatenscheiben darüberlegen. Für Minuten knusprig backen. Mit Salz den Guss den Schlagobers mit dem Ei und Pfeffer nach Geschmack würzen und 1 Esslöffel Basilikumpesto verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss und mit Rucola dekorieren. Gleich etwas mehr Teig machen, dünn ausrollen und schichtweise mit Backpa­ würzen und über das Gemüse geben. Die pier Spargelquiche stapeln und einfrieren. ca. 30 Minuten So kann bei 180 man Grad jederzeit backen, einen aus dem Flammkuchen Ofen nehmen, bestreichen ein paar und Minuten nach rasten Belieben lassen, belegen. und anschneiden genießen. GRAZWORTRÄTSEL Rektor Grazer der Universität Kultureinrichtung Graz (2 ab Wörter) 2020 ein Umlaut österr. Autor † 2000 (H.C.) freies Atelierhaus Graz Regenten Quersträßlein der über die Steiermark Riesstraße 1056-1192 Worte, Lichtbild man zum die gerne Projizieren hört Unterbrechung englisch für Greifvogelnest "Meer" Glocke des Londoner Uhrturms (2 Wörter) 3 junge Wr. Wunderkind Uniform Frau in bei zur Festumzügen Zeit Mozarts deutsche Genfer Porzellanstadt Reformator heftiger Windstoß Badegelegenheit Zirkusmanege im Binnenland männliches Stammvater für Rind engl. "traurig" Grazer Kindermuseumsbetreiber Skiflugschanze des japan. Form Buddhismus nahe Bad Mitterndorf beanstanden 10 11 2 7 Material für Fußböden Fresko an d. Außenwand des Grazer Domes Abk. für "Europameisterschaft" 2 schießwütiger chem. Zeichen Filmheld für Argon engl. Augenblick für "Leitung" 100 giftiger Quadratmeter Nadelbaum gepolsterte Ruhebank blaue Arbeitshose vorbestellen Tatendrang Vorsilbe für "gleich" Fluss in Vorarlberg Ausstoß von KFZ und Industrie Abk. für "online" nahe bei Palais Schiffseigner in der Sackstraße Bausteine der Umlaut Materie einmastiges engl. Schiff Dusche6 12 Ausruf 100 Quadratmeter der Erwartung Kreuzesinschrift Kimonogürtel7 total verstopft im Grazer Jahre Location 3 Garten im Paradies Zeichen für Cäsium selten weiblicher Vorname positiver Bescheid flanieren, spazieren eisern, unbeugsam 9 10 Kunst der Selbstverteidigung Abk. für "miles per hour" "Krone der Schöpfung" Abk. für "Teilkasko" röm. Silbermünze chem. Zeichen für Selen der oder Frist, die Weile, Nächste Zeitraum sein 13 religiöse Bräuche 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Hauptstadt der Ukraine ein US-Staat in flagranti erwischen 6 Laut, ein Rück- Mucks Geistlicher schein- brief in Pension Vorsilbe für "drei" Domäne für Honduras nackte Frau auf einem Gemälde 12 12 13 8 Abk. für "Eurocard" "a vista" portug. Abk. für "Sankt" "online" maßvoll, gemäßigt Distanz 1 Ansammlung von Informationen Sündenbekenntnis vor einem Geistlichen G E W I N N S P I E L im Wert von 50 Euro für den Einkauf bei Spar zu gewinnen! Wie lautet die Lösung? E-Mail mit Betreff „Rätsel“, Lösung und Telefonnummer an: gewinnspiel@grazer.at Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Gewinn nicht übertragbar. Einsendeschluss: 8. 14. 5. 2019. 8. 2019. Gewinnewinner werden werden telefonisch verständigt und und sind sind mit Ge- der mit der Veröffentlichung einverstanden. Lösung der Vorwoche: Schoecklbach, KINDERUNI die Gewinner Die Gewinner werden werden verständigt verständigt. Rätsellösungen: S. 35 26 Aktuelles Lösungswort: SUDOKU 6 8 3 57 65 1 5 3 7 4 2 9 6 4 6 1 2 6 1 6 37 2 8 2 9 2 37 71 4 4 51 7 68 35 2 9 2 7 9 9 3 2 6 8 1 1 41059 1035 4 weiblicher Vorname mit Metall verbinden flüssiges Speisefett Vorsilbe für "zwischen" Vorbeter in Moscheen steirische Musikerin Abk. für "Mittelalter" Abk. "unter Umständen" israelit. Priester Sichtvermerk im Pass Gewicht der Verpackung in Graz wirkender Mystiker (Jakob) 1800-1864 Strick für den Hund Zeichen für Eisen Aufsehen, Skandal "Muskelzucker" 9 11 anwesend, zugegen Und so geht’s! Jede Ziffer darf in jeder Reihe in jedem Quadrat nur einmal vorkommen. Bleistift spitzen, los geht’s. Viel Spaß! alter Grazer Stadteingang 4 Schlingel, Strolch, Fratz ein Vorname von Poe † unbemerkt, schlummernd Schultertuch des kath. Priesters Insigne des Königs ein Jupitermond KFZ- Kennz. für Tamsweg 8 ein Außerirdischer Sonnengott der Inka "Gewiss!" Abk. für "Truppe" pro, à Zeichen für Barium Vorsilbe für "drei" 5 www.spar-steiermark.at Ecke, Knick Gutscheine altes Dorf im Gebiet von Andritz (2 Wörter) JETZT FAN WERDEN: www.facebook.com/SPARSteiermark 1 5

11. AUGUST 2019 www.grazer.at grazer sonntag „GRAZER“-TIPPS FÜR DEN 11. AUGUST Kunst und Medien Connected. Peter Kogler with ... heißt eine Ausstellung des Medienkünstlers Peter Kogler, die heute im Universalmuseum Joanneum besucht werden kann. Pulsierende Objekte entstehen dabei aus abstrahierten Mustern. Finales Konzert Zum Abschlusskonzert der musikalischen Begegnungswoche „Panda trifft Panther 2019“ wird um 11 Uhr in den Minoritensaal geladen. Junge Pianisten aus Shanghai unter der Anleitung der Dozenten Anna Ulaieva, Irina Vaterl und Christian Tarla geben feine Kompositionen zum Besten. Eintritt: freiwillige Spende. Erlebnis Schlosspark Um 13 Uhr locken wieder die „Parkgeschichte(n)“ im Eggenberger Schlosspark Kultur- und Geschichtsinteressierte. Verschiedene Gesichter des Parks können neu erlebt werden – und alles mit jeder Menge historischen Informationen. Kompakter Überblick Wer sich einen Eindruck vom Grazer Kunsthaus und seinem aktuellen Programm verschaffen will, ist bei den Überblicksführungen des Hauses richtig. Am Beginn der Führung kann der Gast entscheiden, wo die Schwerpunkte bei der Führung liegen sollen. Dauer: 15.30 bis 16.30 Uhr (2,50 Euro pro Person). So köstlich schmeckt die Stadt Die GenussHauptstadt bittet zu Tisch! So lautet das Motto der Kulinarischen Rundgänge der FOOD FESTIVAL GRAZ 14. - 24. August Graz macht ab nächsten Mittwoch seinem Namen GenussHauptstadt alle Ehre: Das Food Festival wartet mit Köstlichkeiten auf. MÄRCHENSOMMER, ROLLING PIN, MORGENBESSER Stadt Graz. Infos über Kochen und Genießen, Geschichtliches und Wissenswertes rund um das Thema Kulinarik wird „garniert mit köstlichen Anekdoten“, und natürlich werden Kostproben geboten. Treffpunkt: 10.30 Uhr, Murinsel-Café. Kosten pro Person: 65 Euro. Orientalischer Märchen-Klassiker Im heurigen Grazer Märchensommer geht es in die Welt aus 1001 Nacht: „Aladin und die Wunderlampe – neu erleuchtet“ wird heute um 15 Uhr im Hof des Priesterseminars der Diözese Graz-Seckau gezeigt. Die Kinder sind auch heuer wieder eingeladen, sich in die Aufführung einzubringen, wenn Aladin Hilfe braucht. Leslie Open „Loro – die Verführungen“ stehen heute am Programm der beliebten Kino-Reihe unter freiem Himmel. „Medienmacho Berlusconi, angeschlagen, aber kampflustig, will’s noch einmal wissen …“ heißt es in der Vorschau des italienischen Streifens. Los geht’s um 20.30 Uhr wie immer im Lesliehof im Joanneumsviertel. 31 WOHIN AM SONNTAG Literatin zu Gast Wie jedes Jahr ist Barbara Frischmuth (Foto unten) auch heuer wieder zu Gast im kunstGarten in der Payer-Weyprecht-Str. 27. „Zusammen mit Juan Carlos Sungurlian, dem fabelhaften Jud- Spieler, bereitet sie dem Publikum eine unvergessliche Matinee“, heißt es. Neugierig? Um 11 Uhr geht’s los. Badezeit im Museum Bei der Ausstellung „Die Steiermark geht baden!“ wird Somme, Sonne und Badespaß thematisiert und die Geschichte der steirischen Badekultur ins Rampenlicht gerückt. Zu sehen ist die spannende Schau im Museum für Geschichte von 10 bis 17 Uhr. Kleine Künstler Ein buntes Mitmach-Abenteuer für Farbenfans zwischen 3 und 7 Jahren ist die Ausstellung „Mal mal!“ für Kinder im Kindermuseum FRida und freD von 9 bis 17 Uhr. Werkzeuge und alles, was man zur künstlerischen Verwirklichung braucht, können frei gewählt werden. Als „Touri“ daheim unterwegs Die eigene Stadt kann man ruhig auch einmal wie ein Tourist per Stadtrundfahrt erleben! Die Cabriobusfahrt statet um 11 Uhr beim Kunsthaus. Wissenswertes über die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten wird in 1,5 Stunden präsentiert. Anmeldungen werden unter Tel. 0 316/80 75-0 entgegengenommen. der Grazer Bade-Pass Noch über 7 Wochen gültig! Erhältlich bei der Infostelle im Citypark, im s‘Fachl, allen Ö- Ticket-Verkaufsstellen und bei „der Grazer“ am Gadollaplatz 1. Gültig bis 30. September 2019 4-mal Therme um € 39,– www.grazer.at

2021