7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 9 Monaten

11. August 2019

- Hochwasserschutz: So gehen 52 Grazer Bäche nicht mehr über - Resuitenrefektorium am Rosenhain: Jetzt muss Leben ins Geisterhaus kommen - 15 Securitys sorgen für Sicherheit am Hauptbahnhof - Klimaprotest auch in den Sommerferien - Grazer VIPs auf Urlaub

22 motor www.grazer.at

22 motor www.grazer.at 11. AUGUST 2019 Opel Zafira Life ... ... Live is Life BUS-HIT. Der neue Opel Zafira Life setzt zu Höhenflügen an. Der Bus erfüllt alle Träume. Von Vojo Radkovic vojo.radkovic@grazer.at Im Sommer haben nicht nur die Eissalons Hochsaison, sondern auch Busse wie der Opel Zafira Life. Eine Familienfahrt in den Urlaub kann schöner nicht sein. Die Familie einpacken, es ist Platz für acht Passagiere inklusive Fahrer, und es gibt ausreichend Raum für das Urlaubsgepäck. Dabei ist völlig egal, auf welchem Platz man sitzt, es herrscht Komfort auf allen Plätzen. Der Innenraum ist auch für Campingabenteuer eingerichtet. Es gibt 230-Volt-Steckdosen, einen Ausklapptisch und etliche Ablagefächer. Wenn man alle hinteren Sitze rausnimmt, hat der Kofferraum übrigens Platz für eine 5-Kubikmeter-Ladung. Er sieht sehr gut aus, unser Zafira, den wir aus dem Autohaus Opel Fior zum Test abholten. Ganz in Schwarz, die Türen einladend offen, stand er da. Nichts wie hinein. Man sitzt gut, und mit Druck auf den Startknopf geht es los. Der Wagen Der Bus macht Lust auf Fernreisen. Der Fahrer sitzt bequem im Cockpit (rundes Bild), und im Wageninneren ist Platz für Family und Hund. SCHERIAU (3) hört sofort auf mein Kommando und nach wenigen Kilometern fühlt man sich fast wie zuhause. Wir sind unterwegs mit einer Long-Version, die respektable 5,30 Meter lang ist und extrem viel zu bieten hat: elektrische Schiebetüren, Panoramadach und dazu noch Sieben-Zoll- Touchscreen, Head-up-Display, Opel-Connect-System, Multimedia-System inklusive zehn hochwertigen Lautsprecherboxen, Rückfahrkamera und LED-Leselampen am Dachhimmel. Dazu alles, was am Assistenzsektor Rang und Namen hat. Vom Parkpiloten bis zum Tempomat, die Liste der Ausstattung ist lang. Der Wagen gleitet schön, liegt gut in der Hand. Die 8-Gang-Automatik funktioniert präzise. Der Bus hat auch viel Power. Die 177 PS schafften den Sprint von 0 auf 100 km/h in 8,8 Sekunden. Für einen Bus eine Superzeit, und an Spitze könnte man 185 km/h locker durchfahren. Die traditionellen Familien- Vans scheinen etwas in den Hintergrund gedrängt zu werden. Mit einem perfekten Family-Bus wie dem Zafira Life ist Busfahren ein Vergnügen. Frei nach Opus’ Welthit: Live is (Zafira) Life! Opel Zafira Life ■■Motor: Euro 6d-TEMP, 2,0 Liter Diesel, 4 Zylinder, Leistung 177 PS (130 kW), Beschleunigung 0–100 km/h in 8,8 Sekunden, Spitze 185 km/h, 8-Stufen-Automatik ■■Verbrauch: kombiniert 5,7 l, C0 2 -Emissionen 150 g/km, Kraftstofftank 70 Liter ■■Abmessungen: Länge 5,30 Meter, Breite 2,10 Meter, Höhe 1,93 Meter, Gewicht 2034 Kilo, höchstzulässiges Gesamtgewicht 2,8 Tonnen, Wendekreis 12,4 Meter ■ ■ Preis: ab 38.500 Euro ■■Autohaus: Opel Fior, Kärntner Str. 256, Graz, Tel. 0 316/28 71 67, www.opelfior-graz.at

Gaberszik+Ford-Logo 100x46mm.indd 1 06.10.17 10:27 11. AUGUST 2019 www.grazer.at motor Autokino 2019 Erfolgreichster Film aller Zeiten COOL. Im Grazer Drive-in Cinema am Citypark-Dach gibt’s jetzt geballte Avengers-Superheldenpower und den motorisierten Helden aus Zurück in die Zukunft. 23 Die nächste Autokinowoche beginnt schon mit einem Highlight: Morgen (12. August) wird nämlich der Kultfilm „Zurück in die Zukunft“ gezeigt und am Dach des Citypark passend dazu ein Original DeLorean DMC-12 landen. Das Coupé inklusive Hoverboard, Sport-Almanach usw., das im Film als Zeitmaschine dient, liefert damit noch einmal mehr Retro-Stimmung und lässt die Herzen der Autofans höherschlagen. Weiter geht’s am Freitag, 16. August, mit der Komödie „100 Dinge“. Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz (der auch Regie geführt hat) schließen darin bei einer feuchtfröhlichen Betriebsfeier eine Wette ab und müssen dem Materialismus entsagen: 100 Tage gibt’s für sie keine Handys, Espressomaschinen oder Markensneakers. Und am Samstag, 17. August, gibt’s dann keinen geringeren als den erfolgreichsten Kinofilm aller Zeiten zu sehen: „Avengers: Endgame“ hat seit April weltweit fast 3 Milliarden Dollar eingespielt und steht damit an der Spitze des Rankings. Der Abschluss der Reihe rund um die Marvel-Superhelden Captain America, Thor, Black Widow, Iron Man oder Captain Marvel zaubert mit dem modernen 4K-Beamer ein fantastisches Kinoerlebnis auf die Autokino-Leinwand. LUEF (7) Grazer Autokino ■■1. August bis 7. September ■■Am Dach des Citypark ■■Das ganze Programm gibt’s unter www.grazer.at ■■Tickets: 15 Euro pro Auto (max. 4 Personen) oder 8 Euro ohne Auto im Liegestuhl mit Kopfhörern ■■Tickets gibt’s unter www. grazer.at, bei der Information im Citypark oder unter http:// bit.ly/Autokino-im-Citypark präsentiert

2021