Jetzt E-Paper-App downloaden

Aufrufe
vor 1 Jahr

10. März 2019

  • Text
  • Graz
  • Grazer
  • Stadt
  • Woche
  • Verena
  • Frauen
  • Nagl
  • Schlossberg
  • Philipp
  • Szene
- Neue Attraktion: Spektakuläre Lichtspiele im Schlossbergstollen - Keine Sitzung seit 2016: Grazer Naturschutzbeirat soll wieder arbeiten - Hochwasserschutz 2019 - Bürger sollen Ideen zur Luftverbesserung liefern - Wetzelsdorf: Kapelle wird jetzt zum Nachbarschaftszentrum - Die Josef-Huber-Gasse versinkt im Feinstaub - Faschingdienstag: Promis beim Faschingsumzug in Graz

18 szene Verena Leitold

18 szene Verena Leitold verena.leitold@grazer.at Ratespiel: Hätten Sie alle erkannt? Ich bin der größte Hippie von Graz!“ Bürgermeister Siegfried Nagl ist der Widerstand, den die Hippies mit ihren Visionen in der Flowerpower-Zeit erlebten, nicht unbekannt. Er nimmt’s mit Humor. STADT GRAZ/PACHERNEGG www.grazer.at 10. MÄRZ 2019 Grazer Promis als Piloten, Maskierte VIPs: Lösung ■■1: Teamchef Franco Foda mit Gattin Andrea, Notar Peter Wenger und Zahnärztin Sabine Wenger (v. l.) ■■2: ShoppingCity-Seiersberg- Centerleiterin Sylvia Baumhackl und Dancingstar Willi Gabalier ■■3: Landesräte Barbara Eibinger-Miedl und Hans Seitinger ■■4: Scherzherzog Walter Kriwetz (l.) und Bürgermeister-Sprecher Christian Köberl ■■5: Sportamtschef Thomas Rajakovics (l.) und Gemeinderat Peter Stöckler ■■6: FP-Klubobmann Armin Sippel (l.), Vizebürgermeister Mario Eustacchio ■■7: Grünen-Klubobmann Lambert Schönleitner mit den Landtagsabgeordneten Sandra Krautwaschl (l.) und Lara Köck ■■8: SP-Klubobmann Hannes Schwarz, Vizelandeshauptmann Michael Schickhofer, Landesrätin Doris Kampus, Landesbaudirektor Andreas Tropper (v. l.) ■■9: Sturm-Präsident Christian Jauk ■■10: Stadtrat Günter Riegler ■■11: Stadtrat Kurt Hohensinner ■■12: Bauernbund-Direktor Franz Tonner GRAZ AHOI. Am Faschingdienstag haben auch die VIPs den Narren in sich rausgelassen. Während manche mit Hüten, Brillen oder Bärten experimentiert haben, waren andere unter ihren Perücken, Masken und Make-ups gar nicht zu erkennen. Von Verena Leitold verena.leitold@grazer.at Cowboys, Entdeckerinnen, Piloten, Hippies, Comic-Figuren, Ritter und Rockstars: Die Grazer Prominenten nutzten den Faschingdienstag, um ihre Umgebung zum Narren zu halten – teilweise sogar in fast völliger Unkenntlichkeit mischten sie sich unter die rund 15.000 Verkleidungsfans, die sich an diesem Tag in der Innenstadt tummelten. Die meisten von ihnen drehten eine Faschingsrunde und tanzten gleich auf mehreren Spaßhochzeiten. Das Rathaus wurde heuer wieder zum Partyareal inklusive „Tanzstadl“ umfunktioniert. Landeshauptmann Michael Schickhofer lud zur Feier in die Burg. Ein großes Aufeinandertreffen gab es auch im VIP- Zelt am Hauptplatz. Ganz schön voll wurde es natürlich auch im Bermudadreieck, das heuer wieder zur Openair-Disco wurde. Alle Fotos auf www.grazer.at 1 2 3 4

10. MÄRZ 2019 www.grazer.at szene 19 SCHERIAU, KK Christopher Gröbl WIE VIELE KRAPFEN HABEN SIE GEGESSEN? Albin Sorger 2,5 Krapfen gab’s für den Edel- Für den Bäckerunternehmer gab’s nur Wildwuchs-Chef. „Beim geteilten 2,5 : 1 einen Krapfen – den dafür ganz frisch, 2 bekam sie den Teil mit Füllung!“ Minuten, nachdem er aus dem Ofen kam. Hippies und Rockstars 5 6 7 8 9 10 11 12

2022

2021