7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 11 Monaten

10. Juni 2018

  • Text
  • Graz
  • Juni
  • Grazer
  • Stadt
  • Heuer
  • Woche
  • Steirischen
  • Opel
  • Welt
  • Markus
- Preise explodieren, Mieten doppelt so hoch wie in Wien: Hunderte Geschäfte in Graz stehen leer - Grazer Gemeindebau-Bericht 2017 - Oldtimer-Bim als Sommer-Attraktion - Straßenbahn-Haltestellen Kaiser-Josef-Platz und Reiterkaserne werden begrünt - Ab Herbst wachsen die Grazer Parkzonen - In Graz fallen täglich 15 Tonnen Plastikmüll pro Tag an - Südafrika: Zwei Grazer erobern das Wein-Kap - Neue Chefin in der ShoppingCity Seiersberg

26 szene www.grazer.at

26 szene www.grazer.at 10. JUNI 2018 DORIANS BLOG mit Harald Serafin Wöchentlich präsentiert TV-Moderator und Schauspieler Dorian Steidl im „Grazer“ prominente Österreicher, die uns ihre ganz persönlichen Graz-Geschichten verraten. KK K aum zu glauben, aber wie erst jetzt bekannt wurde, saß Kammersänger Harald Serafin prompt in Graz einmal hinter Schloss und Riegel. Und das war alles andere als – wunderbar! Mit seiner Gattin Ingeborg besuchte der heute 86-Jährige vor Jahren die Grazer Opernredoute. „Ein traumhafter Ball, für uns war es ein erstklassiger Abend!“, schwärmt der aus Litauen stammende Künstler. Bis auf die Tatsache eben, dass Serafin geschlagene zehn Minuten im Herrenklo eingesperrt war. „So etwas ist mir in meinem ganzen Leben noch nie passiert! Aber es war wie verhext, ich bekam die Tür nicht mehr auf!“ Da half selbst Rütteln und Klopfen nichts, erst als sich der Sänger mit dem Spruch „Hier ist Mr. Wunderbar und ich komm’ nicht mehr raus!“ den anderen Herren auf der Toilette anvertraute, wurde Hilfe geholt. Dem edlen Retter wurde übrigens eine Flasche Sekt spendiert. Ob der Kontakt bis heute anhält, ist unbekannt. Wunderbar! Harald Serafin (r.) und Dorian Steidl KK Kurt Hohensinner, Wolfgang Bartosch, Gerald Säumel, Johannes Obenaus und Hermann Schützenhöfer (v.l.)GEPA Galaktische Modepräsentation ■ ■ „Mein Rekord waren 76 Stunden an der Nähmaschine in einer der Vorbereitungswochen!“, verrät Designer Manuel Essl, der kürzlich seine neue Kollektion „Look Into Space“ präsentierte. Und statt Models entschied er sich für die Mighty Shakers, eine Grazer Hip-Hop-Tanzgruppe, die frisch von den Weltmeisterschaften in Kroatien kam. Die Moderation übernahm Laura Rauch und DJ Chris „The Curl“ Kent sorgte für Stimmung bei der After-Event-Party, die übrigens im Gewölbekeller seines Showrooms am Dietrichsteinplatz stattfand. Unter den Gästen traf man viele Blogger, darunter etwa „Miss Classy“ Doris Embacher oder „Grazermadl“ Nicole Grabenwarter. Kotynkowiecz (l.) versorgte bei Drehpausen das ZDF- Team natürlich mit seinen berühmten Schnitzeln.MOHRENWIRT(2) Grazathlon-Logo als Tätowierung ■■ Die härteste Sightseeingtour der Welt, der Grazathlon, geht jetzt offensichtlich auch unter die Haut! Zwei Grazer haben sich nämlich das Logo des gestern veranstalteten Extrem-Hürdenlaufs von Tattoo-Artist Daniel Mayerhofer (Mario Barth Austria) als Tattoo stechen lassen! Als Belohnung dafür gibt’s einen lebenslangen Startplatz für die beiden. Große Party ganz in Rot ■■ Dem GAK gelang heuer der fünfte Aufstieg in Folge, letzte Woche konnte man sich zusätzlich noch den Meistertitel der steirischen Landesliga sichern. Das musste natürlich gebührend gefeiert werden. Und an der großen Party nahmen auch Obmann Harald Rannegger, Trainer David Preiß, Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Sportstadtrat Kurt Hohensinner, Fußballverbandspräsident Wolfgang Bartosch und Andritz-Bezirksvorsteher Johannes Obenaus teil. Livemusik gab es von „Johnny Favourit“, bis spät in die Nacht wurde im „Club 1902“ aufgelegt und angestoßen. Klar, dass das Spiel gegen den FC Bad Radkersburg da nur mehr Nebensache war. Designer Manuel Essl mit Bloggerin Miss Classy und seiner Triangle-Tasche aus der neuen Kollektion.MISSCLASSY.COM „Action!“ statt „Mahlzeit!“ ■ ■ Schau, schau... Verwunderte Blicke gab’s von Stammkunden des „Sterz im Mohrenwirt“, als kürzlich per Tafel informiert wurde, dass das Lokal „heute geschlossen“ bleibt – wegen Dreharbeiten! Chef Peter Kotynkowiecz und sein Team drehten dabei allerdings ausnahmsweise nicht ihre Runden durch Küche und Gastgarten, es handelte sich um filmische Dreharbeiten! Kotynkowiecz macht’s geheimnisvoll: „Muss geheim bleiben – ist ein Vertragspunkt!“ Was man verraten darf: „Es waren Dreharbeiten für eine Kochsendung mit dem ZDF. Schon vor Wochen gab es Vorbereitungen, anstrengend. Allerdings eine unglaublich tolle Erfahrung!“ Tattoo-Artist Daniel Mayerhofer stach die Grazathlon-Tattoos. KK (2)

Tolle Live-Acts 10. JUNI 2018 www.grazer.at szene 27 Im Augarten wird gefeiert SPASSIG. Seit bereits 38 Jahren zieht das Augartenfest seine Besucher schon mit Fröhlichkeit, toller Live-Musik, Künstlern, Sportlern und einem tollen Rahmenprogramm in seinen Bann. Das Augartenfest zählt als größtes Grazer Sport-, Jugend- und Familienfest. Am 30. Juni 2018 findet das Kultfest zum bereits 37. Mal statt. Auch „der Grazer“ ist heuer Medienpartner und wird im Augarten vertreten sein. Graz kann sich wohl kaum eine bessere Großveranstaltung wünschen, um sich in einem positiven Licht zu präsentieren. Das Flair des Augartenfests entsteht durch seine Künstler, Teilnehmer und die unterschiedlichsten Akteure. Auf den verschiedenen Bühnen treten sowohl Newcomer als auch namhafte Bands, Künstler und Artisten auf, die ein breites Spektrum an Unterhaltung abdecken. Das Augartenfest ist ein urbanes Fest, das die Vielfalt von Graz widerspiegelt, mit einem kostenfreien Programm. Das Fest beweist jedes Jahr aufs Neue, wie das Zusammenleben verschiedenster Nationen, Generationen, Religionen und sozialer Schichten funktionieren kann! Die Veranstalter, Obmann Bezirksrat Jakomini Gerald „Gerry“ Eberl, Bezirksrat Liebenau Eduard Dorner und Kassierin Ulli Repolust, freuen sich schon wieder sehr auf das heurige Erlebnis und auf unzählige fröhliche Besucher. EBERL (4) Die Bühnen im Überblick Kinder-Bereich Spielemobil, Kinderschminken, Kletterturm, Riesen-Hupfburg, Rutsche, Kinderkarussell, Kettenkarussell mit 18m Durchmesser, Entenfischen, Funbooster, Pfeilwerfen, Kranspiel, Schießbude, Zuckerwatte, Ballons, Schokofrüchte, Riesenkrapfen, Smoothiebar, Slushies, Langos Soundportal-Bühne Redneck Jonsn, Candlelight Ficus, The Crispies, Kreiml & Samurai, Saint Chameleon, Tim Vantol, The Incredible Staggers (exclusive Reunion-Show), Mono&Nikitaman Internationale Bühne Line Dance, rumänische Folklore, griechische Tanzgruppe, Tango, Salsa und Volkstanz Österreich Sportcampus Aikido, Be-up, Cheerleader, Naturfreunde, Kickboxen, Shaolin Kung Fu, Tanz, Handball, Qigong, Basketball, Frisbee, Hula Hoop, Heroes of Tomorrow-Kindertraining, Slacklinen, Leichtathletik, Badminton, Tischtennis, INDES Historische Kampfkunst, Tennis, Volleyball Volkstümliche Bühne Pagger Buam, Marlena Martinelli, Marc Andrae, 4You und Coole Hadern Combo Kletterturm für die Kleinen Picknicken im Park www.grazer.at präsentiert

2021