7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 10 Monaten

10. Februar 2021

  • Text
  • Hart
  • Fasching
  • Modelabel
  • Hauptquartier
  • David
  • Eisperle
  • Auer
  • Interview
  • Eustacchio
  • Vizebuergermeister
  • Pflanzen
  • Wetzelsdorf
  • Postgarage
  • Ford
  • Grazer
  • Graz
- Wetzelsdorf: Künstler füllen Grünflächen mit Nutzpflanzen - Postgarage: Trotz Bleiberecht Kampf ums Überleben - Vizebürgermeister Mario Eustacchio im Interview - Martin Auer, Eisperle, Dean & David: Grazer Investitionen in neue Filialen und Hauptquartiere - Neues Modelabel in Graz - Hart bei Graz: Faschingsumzug im Internet

12 graz www.grazer.at

12 graz www.grazer.at 10. FEBRUAR 2021 Faschingsumzug im Internet SCHÖN. In Hart bei Graz wird der Faschingsumzug heuer ins Internet verlegt. Die Gemeinde sammelt die schönsten Fotos, Kinder und Senioren wählen die Sieger aus. Es gibt auch etwas zu gewinnen. Von Fabian Kleindienst fabian.kleindienst@grazer.at Kommende Woche ist Faschingdienstag. Eigentlich eine Zeit des Schabernacks, der lustigen Verkleidungen und bunten Umzüge, wird man sich heuer wohl auf tristere Bilder einstimmen müssen. So zumindest die Theorie. Denn: Es gibt auch Gegenentwürfe. In Hart bei Graz will man den Umzug heuer, genauso wie in Kalsdorf, ins Internet verlegen. Fotowettbewerb Wie das funktioniert? „Wir bitten darum, uns die besten und schönsten Faschingsfotos zu übermitteln“, erzählt Gemeinderat und Initiator Gregor Feldgrill. Für die schönsten Bilder gibt es Hart-Gutscheine zu gewinnen. Besonders stolz ist Feldgrill auf den Auswahlprozess der Siegerfotos: „Wir wollen mit dieser Aktion für Alt und Jung etwas machen und ihnen ein wenig Spaß in dieser Zeit schenken“, so der Veranstaltungsreferent der Gemeinde. „Daher werden die Mitglieder des Kindergemeinderats eine Vorauswahl der eingegangenen Fotos treffen, die Bewohner unseres Seniorenzentrums werden dann am Faschingdienstag aus diesen drei Bildern das Beste küren.“ Noch bis morgen, Donnerstag, kann man Fotos an die Adresse redaktion@hartbeigraz.at schicken. „Damit hoffen wir, zumindest einen kleinen Beitrag zum Home Office und Home Schooling Alltag leisten zu können und die Faschingstradition ein bisschen hochalten zu können“, so Feldgrill. Auf die bunte Lebensfreude im Fasching muss auch heuer nicht verzichtet werden. Hart bei Graz sammelt zum Beispiel die schönsten Fotos. GETTY Bis 28.02.2021 € 500,– ONLINEBONUS zusätzlich kassieren! ÖSTERREICHS NUMMER 1 * Ab 1. Juli NoVA auch für Nutzfahrzeuge – z.b. für Ranger kassiert der Staat ca. € 10.000,– NoVA. Jetzt kaufen und viel Geld sparen ! TRANSIT CUSTOM L1H1 €16.950,– 1) netto TRANSIT L2H2 €16.950,– 1) netto FORD GEWINNER-WOCHEN BEI FORD REISINGER TRANSIT und TRANSIT CUSTOM mit KLIMA zum AKTIONSPREIS RANGER XL €20.950,– 1) netto Wir sind Österreichs meistverkaufte Nutzfahrzeugmarke * . Sichern Sie sich jetzt bis zu € 8.000,– Unternehmervorteil 1) , sowie zusätzlich bis zu € 2.000,– Gewinner-Bonus 2) auf viele lagernde Ford Nutzfahrzeuge. Nur im Jänner und Februar. Ford Ranger: Kraftstoffverbrauch kombiniert 8,1 – 10,5 l/100km | CO 2-Emission kombiniert 211 – 277 g/km | (Prüfverfahren: WLTP) Ford Transit Kastenwagen: Kraftstoffverbrauch kombiniert 7,8 – 11,6 l/100km | CO 2-Emission kombiniert 205 – 305 g/km | (Prüfverfahren: WLTP) Ford Transit Custom Kastenwagen: Kraftstoffverbrauch kombiniert 7,0 – 9,0 l/100km | CO 2-Emission kombiniert 184 – 236 g/km | (Prüfverfahren: WLTP) DER REISINGER 8051 Graz, Wiener Straße 238, Tel. 0316-500 Filiale: 8572 Bärnbach, Bahnweg 9, Tel. 03142-27500 office@derreisinger.at, www.derreisinger.at 1)Angebot für Gewerbetreibende netto. 3) 4) 5) Unverbindlich empfohlener, nicht kartellierter Aktionspreis (beinhaltet Importeurs- und Händlerbeteiligung sowie Ford Credit Bonus und Versicherungsbonus) exkl. USt. nur gültig für Gewerbekunden bis 31.03.2021 bei Ford Credit Leasing. 3) Transit Custom startup 2,0l EcoBlue 108PS, exkl. USt.: Kaufpreis € 16.950,– bzw. € 20. 340,–, Anzahlung € 5.367,- Laufzeit 36 Monate, 10.000 Kilometer / Jahr, Restwert € 8.168,24, monatliche Rate € 129,– Sollzinssatz 3,35 %, Effektivzinssatz 4,31 %, Bearbeitungsgebühr € 130,–, gesetz. Vertragsgebühr € 115,81,zu zahlender Gesamtbetrag € 18.295,05, Gesamtkosten € 1.245,05. 4) Transit startup 2,0 l EcoBlue 108PS - FRONT, alle Angaben exkl. USt.: Barzahlungspreis € 16.950,–, Anzahlung € 5.367,-, Laufzeit 36 Monate, 10.000 Kilometer / Jahr, Restwert € 8.779,62, monatliche Rate € 119,– Sollzinssatz 3,35%, Effektivzinssatz 4,26 %, Bearbeitungsgebühr € 130,–, gesetz. Vertragsgebühr € 112,57, zu zahlender Gesamtbetrag € 8.273,19, Gesamtkosten € 1.283,19. 5) Modell Ranger XL 2,0l TDCi 130PS 6G 4WD, alle Angaben exkl. USt.: Barzahlungspreis € 20.950,–, Anzahlung € 6.987,–, Laufzeit 36 Monate, 10.000 Kilometer / Jahr, Restwert € 12.641,38, monatliche Rate € 109,– , Sollzinssatz 3,35%, Effektivzinssatz 4,07 %, Bearbeitungsgebühr € 130,–, gesetz. Vertragsgebühr € 124,45, zu zahlender Gesamtbetrag € 23.136,83, Gesamtkosten € 1.646.83. 3) 4) 5) Leasing erfolgt über Ford Credit, ein Angebot der Santander Consumer Bank. Bankübliche Bonitätskriterien vorausgesetzt. Freibleibendes unverbindliches Angebot, gültig bis auf Widerruf, vorbehaltlich Änderungen, Irrtümer und Druckfehler. Aktion gültig solange der Vorrat reicht. *Ford ist gemäß den Zulassungen im Jahr 2020 Österreichs Nummer 1 am Nutzfahrzeugmarkt bis 3,5 Tonnen. (Quelle: Statistik Austria)

10. FEBRUAR 2021 www.grazer.at Ausblick Was morgen in Graz wichtig ist ■ Auch morgen setzen die Aktivisten von Fridays For Future wieder eine Aktion im Rahmen der „Future Week of Change“, die seit vergangenem Freitag läuft. Zwischen 16 und 19 Uhr wird ein Kunstabend am Hauptplatz veranstaltet, unter dem Motto: „Wir geben MusikerInnen und SlamerInnen wieder eine Bühne“. Auch ein kleines Lichtermeer soll es geben. Bei der Aktion besteht unbedingte FFP2-Schutzmaskenpflicht. ■ Zwischen 12. und 15. Februar 1934 kam es österreichweit zu bewaffneten Kämpfen, der sozialdemokratische Schutzbund setzte sich gegen die österreichische Diktatur zu wehr. Auch in Graz wurde gekämpft. Die Sozialistische Jugend Steiermark veranstaltet zu diesem Thema um 18 Uhr einen Online-Vortrag mit dem Historiker Hans- Peter Weingand. ■ Von 13:30 Uhr bis 15 Uhr veranstaltet die Krebshilfe Steiermark ein kostenloses Webinar. Die erfahrene Krebshilfe-Diätologin Jane Bergthaler informiert dabei zum Thema „Gesunde Ernährung – so einfach und doch so schwer“. graz 13 ■ Am Kultursektor tut sich morgen so manches: Anlässlich der Präsentation des Katalogs und der Ausstellung „Hypochondria Heart“ findet ab 18 Uhr über Zoom ein Gespräch mit den Künstlerinnen Nina Schuiki und Claudia Gerhäusser im Forum Stadtpark statt. Auch die Anmeldung für den mit insgesamt 6.200 Euro dotierten Emil Breisach- Literaturwettbewerb der Akademie Graz startet morgen. Die Gewinnertexte werden in der Literaturzeitschrift „Lichtungen“ publiziert. Morgen setzen Fridays For Future wieder eine Aktion am Grazer Hauptplatz. KK

2021