Jetzt E-Paper-App downloaden

Aufrufe
vor 11 Monaten

1. Juni 2021

  • Text
  • Graz
  • Grazer
  • Juni
  • Morgen
  • Gaisch
  • Menschen
  • Stadt
  • Lehrer
  • Setzt
  • Steiermark
- Jetzt startet Kampagne gegen Party-Wildwuchs - Alexander Gaisch ist zurück - Prozess in Graz: Lehrer veruntreute Schulgeld - 50 neue Jobs bei McDonald's - Auto aus Falco-Video zu kaufen

6 graz www.grazer.at

6 graz www.grazer.at 1. JUNI 2021 Auto aus Falco-Video zu kaufen WOW. Aktuell verkauft ein Grazer das Originalauto aus dem Musikvideo „Jeanny II“ von Falco für 55.000 Euro auf willhaben. Der schwarze Oldie hat lediglich 99.000 Kilometer auf dem Tacho. Exklusive willhaben-Perle: Grazer verkauft den VW Käfer aus Falcos Video- Hit „Jeanny II“. Für 55.000 Euro bekommt man den Schatz aktuell. WILLHABEN Von Valentina Gartner valentina.gartner@grazer.at Eine für viele Falco-Fans besonders exklusive Auto- Perle befindet sich derzeit auf der Verkaufsplattform willhaben. Der Verkäufer Thomas Voglar aus Graz bietet nämlich das VW Käfer Cabrio aus dem erfolgreichen „Coming Home Jeanny II“ Video von der Legende Falco an. Der schwarze Oldtimer ist auch ohne prominenter Vorgeschichte schon ein echter Hingucker. Das liebevoll restaurierte VW Käfer Cabrio aus der Steiermark hat lediglich 99.000 Kilometer auf dem Tacho. Dass das Cabrio zu so einem einzigartigen Sammlerstück gezählt werden darf, hat der Verkäufer erst vor Kurzem erfahren. „Wir wussten schon länger, dass dieser Oldtimer in einem Video von Falco eine Rolle spielt. Allerdings haben wir erst vor drei Wochen durch Zufall herausgefunden, dass er im Musikvideo von Jeanny Part II zu sehen ist“, erzählt der Anbieter, der schon seit über vierzig Jahren verschiedenste Oldtimer sammelt, stolz. 55.000 Euro Der schwarze Oldie taucht ab Minute drei in dem Musikvideo auf. Anhand der im Video zu sehenden Autonummer ist dies auch zuzuordnen und zu hundert Prozent nachvollziehbar! Original Fahrzeugpapiere und Zulassungsdaten so wie SV Gutachten vorhanden. Für 55.000 Euro kann man das Auto nun erstehen. Spiel und Spaß im Garten FERIENPROGRAMM. Der Sommer rückt immer näher und die Gedanken kreisen immer häufiger rund um den Sommerurlaub. Aber auch für zuhause gibt es tolle Beschäftigungen für Ihre Kinder. Sie bleiben im Sommer mit Ihrer Familie lieber zuhause? Dann muss ein neues Ferienprogramm her! Deshalb haben wir ein paar Tipps für Sie, wie man auch daheim im Garten jede Menge Spaß haben kann. Kinderspiele Neben beliebten Dauerbrennern wie Straßenkreide, mit der Ihre Kinder jede Menge Abwechslung und kreative Stunden verbringen können, sind auch Kinderspiele a la „Zimmer, Küche, Kabinett“ super gegen aufkommende Lan- geweile. Einmal gemeinsam mit den Kindern gespielt und schon spielen sie auch alleine. Fragen Sie doch einfach Nachbarskin- der, die Eltern werden Ihnen für ein paar Minuten Pause sicher danken. Auch Verstecken, Ballspiele oder Sackhüpfen macht gemeinsam gleich mehr Spaß. Wasserspaß Wenn es draußen richtig heiß wird, hilft nur mehr eines: Wasser! Und es muss nicht unbe- dingt immer ein Pool sein - wie wäre es mit einer Wasserbom- benschlacht? Oder Sie stellen einen Rasensprenkler auf. Schon das wird Ihren Kindern große Freude und Spaß bereiten. Lassen Sie das Spritzen und Plant- schen beginnen. Mehr Ideen für den Ferienspaß finden Sie auf dem MyShoppingBLOG. Tolle Tipps für den Ferienspaß Ihrer Kinder finden Sie auf dem MyShopping- BLOG der ShoppingCity Seiersberg. ADOBE STOCK NEWS AUS DER SHOPPINGCITY SEIERSBERG ENTGELTLICHE KOOPERATION

1. JUNI 2021 www.grazer.at graz 7 C H R O N I K Blaulicht Report ✏ julian.bernoegger@grazer.at Einbruch in Graz: Türe geknackt ■ In Graz kam es am Wochenende zu einem Einbruch: Bislang unbekannte Täter brachen die Terrassentür eines Einfamilienhauses im Bezirk Straßgang auf. Dann drangen sie in das Gebäude ein und stahlen eine wertvolle Uhrensammlung, diverse Handtaschen und weitere Gegenstände. Der verursachte Schaden soll mehrere zehntausend Euro betragen. Überfall in der Annenstraße ■ Zwei elfjährige Burschen wurden am Sonntagabend in Graz Opfer eines Raubüberfalls: Die zwei Burschen hielten sich ge- Im Grazer Bezirk Straßgang sind am Wochenende unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus eingebrochen und haben Wertgegenstände geklaut. GETTY gen 18 Uhr in der Annenstraße auf. Ein Jugendlicher näherte sich den beiden und forderte Geld. Danach durchsuchte er ihre Jackentaschen nach Wertgegenständen. Einem der Burschen wollte er das Handy entreißen, dem anderen soll er mehrmals mit der Faust in den Nacken geschlagen haben. Er flüchtete schließlich ohne Beute zur Straßenbahn. Bevor er in die Bim einstieg, schlug er noch einem Kind (10) ins Gesicht. Die Kinder blieben zum Glück aber alle unverletzt. Erneut Giftköder in Graz gefunden ■ Gestern Nachmittag dürfte ein Hund in Graz einen Giftköder gefressen haben. Das Tier fraß am Nachmittag im Bereich des Grazer UKH Tabletten, die in Speck eingewickelt waren. Ein Tierarzt musste den Hund anschließend behandeln, er dürfte sich ohne größeren Schaden erholen. Die Grazer Polizei sucht nun nach dem Ausleger des Giftköders. Polizei kontrolliert Tuning-Treffen ■ Am Samstag kam es in Graz zu einer Schwerpunktkontrolle bei einem Tuning-Treffen. Im Vorfeld verabredeten sich rund 500 Autofans zu einem großen Treffen bei einem Grazer Einkaufszentrum. Gegen 21.30 Uhr begann die Grazer Polizei damit, Fahrer und Autos beim Verlassen des Parkplatzes zu kontrollieren. Die Beamten arbeiteten dabei mit Technikern des Landes Steiermark zusammen, um die getunten Autos zu überprüfen. Die Bilanz des Einsatzes ist durchaus beachtlich: Es gab 258 Radaranzeigen und 215 Anzeigen nach dem Kraftfahrgesetz. Bei 13 Autos wurden sofort die Kennzeichen abgenommen. Zudem gab es eine Führerscheinabnahme wegen Alkohol am Steuer und drei Anzeigen nach dem Suchtmittelgesetz. GRAZER SPORTMONTAG #8 SPORT-TALK GRAZER AMATEURFUSSBALL Wolfgang Bartosch | Hannes Reinmayr Hanno Wisiak | Heri Hahn | Markus Schopp 7. 6. 2021 | 19 UHR | ONLINE Kostenloser Livestream unter youtu.be/q9eFKxOSzoY Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Graz

2022

2021