7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 6 Monaten

1. Juli 2021

  • Text
  • Stammtisch
  • Sturm
  • Tischtennis
  • Saubermacher
  • Sportjahr
  • Strada
  • Nagl
  • August
  • Strada
  • Deutschfeistritz
  • Gemeinde
  • Stadt
  • Grazer
  • Juli
  • Graz
- Neues E-Carsharing in GU Nord gestartet - Lärmschutzmauer für Saubermacher-Nachbarn - Sportjahr: Die Stadt sucht den Tischtennis-Kaiser - Sturm Graz präsentiert neue Trikots - Neues Lokal: Stammtisch

6 graz www.grazer.at

6 graz www.grazer.at 1. JULI 2021 C H R O N I K Blaulicht Report ✏ julian.bernoegger@grazer.at In Gössendorf: Hecke in Flammen ■ Gestern Vormittag fing eine Hecke in der Gemeinde Gössendorf Feuer. Die Freiwillige Feuerwehr wurde alarmiert und rückte aus. Die Feuerwehrmänner könnten den Brand löschen. Betrüger wollten Frau (81) abzocken Ein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr löscht einen Heckenbrand, der gestern Vormittag in der Gemeinde Gössendorf ausbrach. FF GÖSSENDORF rigen vor, dass ihre Nichte einen schweren Verkehrsunfall verursacht hätte. Um den Schaden zu bezahlen, würde sie daher dringend viel Bargeld benötigen. Die 81-Jährige glaubte der Betrügerin die Geschichte und erklärte sich bereit, eine große Menge Bargeld von ihrem Konto abzuheben. Nach dem Telefonat läutete es an der Wohnungstüre und eine unbekannte Frau, die sich als Polizistin ausgab, stand vor ■ Momentan mehren sich die Fälle an Trickbetrügen in Graz: Gestern geriet eine 81-jährige Grazerin aus dem Bezirk Eggenberg ins Visier von dreisten Betrügern. Die Frau erhielt gegen 12 Uhr einen Anruf von einer Frau, die sich als Polizistin ausgab. Die Frau gaukelte der 81-Jähder Tür. Die Betrügerin bot an, die Frau auf dem Weg zur Bank zu begleiten. Auf dem Weg zur Bankfiliale fuhr zufällig ein Polizeiauto vorbei, das auf dem Weg zu einem Einsatz war. Daraufhin ergriff die Betrügerin die Flucht und rannte weg. Die Frau erstattete in der Folge Anzeige bei der Polizei. Erst vor kurzem kam es in Graz zu ähnlichen Vorfällen: Unbekannte Betrüger versuchten ein Grazer Ehepaar (94 und 80) und eine weitere Grazerin (80) mit der gleichen Betrugsmasche um ihr Geld zu bringen. Die Grazer Polizei rät, Eltern, Großeltern und ältere Bekannte über die Betrugsmasche zu informieren und zu warnen. Grazerin bei Unfall schwer verletzt ■ Eine 70-Jährige wurde gestern Abend bei einem Verkehrsunfall im Grazer Bezirk Ries schwer verletzt: Die Frau war gegen 19:20 Uhr mit ihrem Auto auf der Riesstraße unterwegs. Bei einer Kreuzung kollidierte ein Pkw, gelenkt von einem 57-Jährigen, mit ihrem Wagen. Das Auto der Frau wurde durch die Wucht des Aufpralls aus dem Kreuzungsbereich geschleudert. Die Frau erlitt bei der Kollision schwere Verletzungen. Sie wurde von der Rettung ins LKH gebracht. Der 57-Jährige wurde leicht verletzt. Beide Autos sind völlig zerstört. Young Fashion: Coole Tipps EXKLUSIV. Für alle Youngsters, die immer up to date sein wollen, gibt es wieder etwas Neues. In der aktuellen Young Fashion Ausgabe gibt‘s News, Trends & mehr direkt aus der ShoppingCity. Das aktuelle Young Fashion Magazin punktet mit heißen Modetrends, 90ies Styles, Chicen Outfit-Inspirationen und mehr. Besonders Girls profitieren in dieser Ausgabe von nicen Tipps. Ein exklusives Interview mit Julia Beautx wartet ebenso auf alle Leser. Die erfolgreiche Influencerin spricht über ihr neues Parfüm, ihre Millionen Follower, ihren typischen Shoppingtag sowie aktuelle Sommertrends. Endlich Ferien Der Schulschluss wird in der ShoppingCity auch in diesem Jahr wieder besonders gefeiert. Neben einer LEGO-Ausstellung, die von 5.-10. Juli am Schauplatz stattfindet, wartet am 9. Juli auch eine tolle Schulschlussaktion auf alle Kids von 6-15 Jahren. Die Details dazu könnt ihr gerne im neuen Young Fashion Maga- zin oder auf der Homepage der ShoppingCity Seiersberg nach- lesen. #Follow Wer noch mehr brandaktuelle Informationen will, sollte der ShoppingCity Seiersberg direkt auf Facebook und Instagram fol- gen. Auf beiden Kanälen finden Sie News, lustige Sprüche und jeden Menge Gewinnspiele. So verpassen Sie keine Neuigkei- ten! News, Trends, Styles & mehr erwarten euch in der aktuellen Ausgabe des Young Fashion Magazins der ShoppingCity Seiersberg. SHOPPINGCITY SEIERSBERG NEWS AUS DER SHOPPINGCITY SEIERSBERG ENTGELTLICHE KOOPERATION

15. 1. JULI JUNI 2021 www.grazer.at graz 7 Gute Betreuung in Kalsdorf Millimeter NIEDERSCHLAGSMENGE 818,9 362,8 SUPER. Während die Steiermark im Bundesländervergleich GRAZbei der Kinderbetreuung nicht WINDHUK besonders gut abschneidet, finden in der Gemeinde Kalsdorf fast alle Kinder einen Betreuungsplatz. Von Julian Bernögger julian.bernoegger@grazer.at Bei der Betreuungsquote der unter Dreijährigen belegt die Steiermark mit 22 Prozent den letzten Platz im Land. Auch bei den drei- bis fünfjährigen Kindern hat unser Bundesland die niedrigste Quote an Betreuungsangeboten. Viele Gemeinden stellt die wachsende Bevölkerung ■ Alle, die es vor gerne Probleme. ein bisschen Die exklusiver Plätze in den haben vorhandenechen Krippen, Mode, dürfen Kindergärten sich freuen: und in Sa- Volksschulen In der Girardigasse reichen 4 oft hat nicht erst mehr kürzlich aus. Auch das in Schuhgeschäft der Gemeinde Kalsdorf „Hiro“ aufgesperrt. benötigen immer Das Label mehr Kinder setzt auf einen hochwertiges Betreuungsplatz. Schuwerk für Damen Stephan und Herren, Schei- Gemeinderat finger das mit setzt langer sich Tradition dafür ein, in dass einer Produktionsstädte Plätze zur Verfügung in Süd- genügend stehen: serbien hergestellt „Unser Bestreben wird. Rund als Gemeinde dreihundert ist Facharbeiter es natürlich, dass sind In der Grazer Girardigasse hat möglichst hundert Prozent vor kurzem aller Anmeldungen einen „ Platz H i rbe- kommen“, sagt Scheifinger. Custom Er ist o . in Kalsdorf Ausschussobmann Shoes“ eröffnet. Lehrer. für Bildung und von Beruf KK Viele Anfragen Die Gemeinde hat viel in Kindergärten und Betreuungsangebote investiert. „Im derzeitigen Neues Schuhgeschäft Betreuungsjahr ist es uns gelungen, in der Mittagsbetreuung, im dort Hort beschäftigt und im und Kindergarten fertigen alle renommierte Anfragen in- auch und zufriedenzustellen“dische Schuhmarken. berichtet Scheifinger. Das Be- auslän- In sondere: Krippe Jedes konnte einzelne man auch Paar in wird Kalsdorf handgefertigt. leider nicht Deshalb allen Eltern kann man einen sich Platz auch für ihr eine Kind eigene Kreation man liegt machen aber immer lassen anbieten, noch und weit Oberleder, über dem Futter, steirischen Sohle Durchschnitt, und Schnürband teilt selbst Scheifinger individuell Zudem auswählen. fördert die Einen Gemein- wei- mit. de teren die Shop Ausbildung gibt es von bereits Tagesmüttern. 2017 in seit Belgrad. Graz liegt bekanntlicherweise südöstlich des Alpenrandes und ist dadurch klimatisch begünstigt: relativ milde Winter und warme Sommer zeichnen das Bild. Dennoch kommt es häufig zu Niederschlägen, die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge beträgt 818,9 Milimeter. In Windhuk, der namibischen Hauptstadt beträgt die durchschnittliche Niederschlagsmenge 362,8 Milimeter. Die Regensaison 2010/11 war mit teilweise mehr als 1100 Millimeter Niederschlag die feuchteste der Geschichte. Gemeinderat Stephan Scheifinger ist stolz darauf, dass es in der Gemeinde Kalsdorf im steirischen GRAZ Vergleich IM STÄDTEVERGLEICH viele Betreuungsplätze für Kinder gibt. KK GETTY IMAGES GRAZER SPORTMONTAG SPORT-TALK Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Graz

2021