Jetzt E-Paper-App downloaden

Aufrufe
vor 1 Jahr

1/2020

  • Text
  • Burgenland
  • Niederoesterreich
  • Salzburg
  • Wien
  • Tirol
  • Wenzo
  • Tracht
  • Dirndl
  • Alpaka
  • Trip
  • List
  • Starkoch
  • Lafer
  • Technopark
  • Herbst
  • Natur
  • Whisky
  • Grazer
  • Steiermark
  • Graz
- In den kulinarischen Herbst mit Starkoch Johann Lafer - Auf Entckungsreise durch Österreich: Must-sees und Geheimtipps für alle Bundesländer - Alpaka-Trekking: Wandern mit Erlebnisfaktor - Architektur trifft Mode: Moderne High Heels, die nicht weh tun - Promis im Dirndl-Check: Wem steht‘s besser? - Beauty-Tipps: Schöne Haut trotz Schutzmaske - Pop-Art-Künstler Wenzo: I don‘t paint pictures, I design dreams - Whisky und die Steiermark - Abschied von der Kultband Opus

Architektur trifft Mode:

Architektur trifft Mode: This Heels are made for Walking Text: Verena Leitold, Fotos: Mockery Mia Häuser und Schuhe haben einiges gemeinsam: Funktionalität und Design stehen im Vordergrund - und Statik ist alles! Zwei Grazer Architekten haben jetzt moderne High Heels erfunden, die auch nach langem Tragen nicht weh tun.

29 Von Schuhen und Gebäuden. Eigentlich sind es die Grazer Michaela Worschitz und Jürgen Holl gewohnt, Pläne zu zeichnen und Häuser zu entwerfen. Sie sind nämlich studierte Architekten. Und trotzdem beschäftigen sie sich jetzt schon seit längerem mit Mode – genauer gesagt mit Schuhmode. Die beiden haben nämlich High Heels erfunden, die auch nach sehr langem Tragen nicht schmerzen. „mockery mia“ nennt sich das Start-up, das sie dafür gegründet haben. „Schuhe und Gebäude entsprechen den gleichen Anforderungen – widersprüchlich ist nur der Maßstab“, erklärt Worschitz. „Beide müssen funktional sein, Komfort bieten, statische Anforderungen erfüllen und einer subjektiven Ästhetik entsprechen. Außerdem müssen sie vor Wärme und Kälte schützen und Regen fernhalten.“ Funktion baut auf Design. Entstanden ist ein Schuh, der Funktionalität, Komfort und Design verbindet – und zudem individuell angepasst werden kann. Über ein patentiertes modulares System lässt sich der Schuh nämlich personalisieren. Ober- und Unterteil werden ZWEI HERZEN IN EINER BRUST Die Fotos dieses Editorials zeigen auch die Liebe der Erfinder zur Architektur.

2022

2021