7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 11 Monaten

1/2019

  • Text
  • Lifestyle
  • Mode
  • Trend
  • Tracht
  • Leoparden
  • Rox
  • Knefz
  • Homeworkout
  • Bauernbundball
  • Guschlbauer
  • Vatikan
  • Insider
  • Gabalier
  • Stadt
  • Grazer
  • Steiermark
  • Graz
- Kunst & Glaube: Ein Blick in den idyllischen Vatikan abseits der Massen - Steirer Paul Guschlbauer überflog in einem Buschflugzeug ganz Amerika - Andreas Gabalier feiert sein Bühnenjubiläum beim Bauernbundball - Homeworkout: Von zu Hause aus fit für den Frühling mit den Fitness-Bloggern Philipp Knefz und Virginia Rox - Frühling am Teller: Kochen mit Veilchen, Gänseblümchen, Flieder und Co - Leoparden: Der wildeste Mode-Trend des Jahres - Back to the roots: Zurück zu den Trachtenwurzeln

36 Goodies: die Vorteile

36 Goodies: die Vorteile einer Lehre bei SPAR Um eine Lehre noch attraktiver zu machen, hat sich SPAR ganz besondere Goodies überlegt. Überzahlung der Lehrlingsentschädigung, Prämien und bei Auszeichnungen wartet sogar der B-Führerschein auf einen - natürlich gratis. Die Lehrlingsentschädigung wird mit 1. September sogar angehoben. Für das erste Jahr beträgt sie dann 700 Euro, für das zweite 900 Euro und im dritten Lehrjahr sogar 1210 Euro. Je nach Lehrjahr zahlt SPAR bei tollen Praxis-Leistungen auch zusätzliche Prämien. Somit kann man sich in der gesamten Lehrzeit noch 4500 Euro dazuverdienen. Hier steckt die ganze Jobvielfalt drin Insgesamt gibt es in der Steiermark und dem südlichen Burgendland zwölf verschiedene Lehrberufe. Egal ob im Einzelhandel, der Gastronomie, in der Bäckerei oder in der IT - Jugendliche haben Top-Chancen auf einen sicheren Job im Handel. In folgenden Lehrberufen kann man seinen Traumberuf ausüben: Einzelhandelskauffrau/-mann mit den Schwerpunkten Lebensmittelhandel, Feinkostfachverkauf, im Bereich Non-Food oder Sportartikel. Großhandelskauffrau/-mann, Bäcker, Konditor, Systemgastronom, Koch, Fleischverarbeiter, Betriebslogistikkauffrau/-mann, Versicherungskauffrau/-mann, Immobilienkauffrau/-mann, IT-Techniker, Lebensmitteltechniker, Betriebselektriker, Medienfachfrau/-mann, Mediendesign, Finanz- und Rechnungswesenassistent, EDV-Informatiker oder E-Commerce-Kauffrau/-mann. Über den Tellerrand blicken Praxisnahes Arbeiten wird in der Ausbildung bei SPAR großgeschrieben. Bei der SPAR-Akademie bekommen Jugendliche auch außergewöhnliche Zusatzausbildungen, wie beispielsweise Käse-Experten, FAIRTRADE-Botschafter, Bio-Experten oder Green Champions. Diese ermöglichen es den Lehrlingen, über den Tellerrand zu blicken und sich so abseits des regulären Lehrplans weiteres Wissen anzueignen. Es sind in der Branche wahre Fachprofis gefragt, die mithilfe der Lehre bei SPAR zu solchen ausgebildet werden.

37 OBST- UND GEMÜSEWUNDER Das gewisse Know-how in jedem Bereich bei SPAR erlernt man nicht nur in der Theorie, sondern auch in der Praxis. Vom Lehrling in die Chefetage „Karriere nach der Lehre“ - nicht nur ein Slogan bei SPAR, sondern er beruht auf der Wahrheit. Denn SPAR legt Wert auf eine umfassende Ausbildung. Unzählige ehemalige Lehrlinge haben den Sprung in die Chefetage bereits geschafft - wirst du der nächste sein? „ SPAR ist der größte private österreichische Arbeitgeber und mit über 2300 Lehrlingen in Österreich zudem der größte Lehrlingsausbildner des Landes. Bei österreich- Ich zeige, was ich kann. Als Lehrling bei SPAR. weit 1620 Standorten finden Lehrlinge immer einen Arbeitsplatz in ihrer Wohnnähe. „Ich zeige, was ich kann. Als Lehrling bei SPAR“, sind sich die Lehrlinge in der SPAR-Familie einig. “ Mehr Informationen zu einer Lehre bei SPAR findet man auf www.spar.at/karriere und www.spar.at/lehre.

2021