7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 12 Stunden

24. Jänner 2022

  • Text
  • Umfrage
  • Studenten
  • Diözese
  • Vatikan
  • Kinder
  • Spielen
  • Straßengel
  • Gratwein
  • Luftschutz
  • Weltkrieg
  • Kirche
  • Februar
  • Menschen
  • Stollen
  • Markowitsch
  • Basilika
  • Mariatrost
  • Priester
  • Grazer
  • Graz
- Geschützte Fledermäuse vergessen, Stollen unter Basilika Mariatrost geöffnet: 5000 Euro für Schließung - Spielplatzgeflüster für die Kinder in Gratwein-Straßengel - Steirischer Priester in den Vatikan berufen - Umfrage: Jedem zweiten Studenten geht es derzeit schlecht

24. Jänner

24. JÄNNER 2022, E-PAPER AUSGABE Getty Quelle: ZAMG 3° Vormittags nebelig, dann kommt die Sonne durch. Die Temperaturen in Graz liegen morgen Dienstag zwischen -5 und 3 Grad. Erfreulich Die Gemeinde Judendorf-Straßengel startet diese Woche ein Projekt, das Kindern wieder mehr Spaß bereiten soll. 3 Unerfreulich Eine aktuelle Umfrage zeigt: Jeder zweite Student hat psychische Probleme. 85 Prozent wollen professionelle Hilfe. 4 Naturschutzgebiet für Fledermäuse vergessen Stollen unter Basilika Mariatrost geöffnet: Jetzt 5.000 Euro für Wiederschließung GERNOT AMBROS, CLICKIN, GETTY Kompliziert. Es klingt nach Schildbürgerstreich: Der Pfarrer der Basilika Mariatrost ließ unwissentlich ein Tor entfernen, das seltene Fledermausarten schützt. Jetzt muss die Stadt 5.000 Euro für die Wiederverschließung bezahlen. Beschlossen wurden die Mittel jedoch für die Öffnung für Besucher. SEITE 2

2021